Spielberichte
LLW – 8. Runde – Samstag, 2. Oktober 2021

SPG Braunau/Ranshofen – SK Bad Wimsbach 1933 1:2 (1:1)
Tore: Jan Kolnberger, Simon Schröder
1b: 2:1 (0:1) Tor: Jan Wimmer

Endlich nach 4 Punkteteilungen in Folge wieder ein 3er für die Grün-Weißen. Dieser musste aber hart erkämpft werden, da sich die Grün-Weißen nach guter Anfangsphase letztlich auf ein Kampfspiel einließen. Jan Kolnberger schoß in Minute 12 die Wimsbacher zwar früh in Führung, die Gäste konnten aber nicht gleich nachlegen. Bis zur Hälfte flaute die Partie dann ab und mit einem „Slapstick“-Tor kassierten der SKW den Ausgleich – gleich zweimal patzte die Hintermannschaft und letztlich wurde dem Stürmer der Ball vor die Füße gelegt, dieser musste nur noch einschießen. Nach der Pause ähnlich, Wimsbacher zwar besser mit Chancen – aber nicht zwingend. In Minute 70 war dann Florian Schöfbenker auf und dahin, wurde niedergerissen – es gab Freistoß und Rot für einen Braunauer. Simon Schröder zog durch und versenkten einen satten Schuß unter die Latte – die Führung 1:2 71. Minute. So brachten die Wimsbacher den Sieg ohne große Mühe ins Trockene, 1b verliert nach 0:1 Führung noch mit 2:1. Jetzt gehts in die U18 Länderspiel-Woche, Schweden trainiert ab Montag in Bad Wimsbach, am Donnerstag Österreich-Schweden, am Samstag dann Holland – Schweden (16 Uhr) – SKW-Andorf (18:30/1b 14 Uhr)…