Spielberichte
LLW – 7. Runde – Freitag, 24.09.2021

SK Bad Wimsbach 1933 – SV Gmunden 0:0
Anstoß: 19:30 Uhr
1b: 0:5

Remis im Derby gegen Gmunden. Die Gäste starteten mit dem Selbstvertrauen des Tabellenführers etwas besser in das Spiel, hatten durch einen Freistoß eine gute Möglichkeit, die allerdings Wimsbach Keeper Steinböck sicherte. Ab Minute 10 schalteten die Heimischen einen Gang hoch und Gmunden konnte nur noch wenig Gefährlichkeit entfalten. Die Grün-Weissen wurden von Minute zu Minute besser und hätten aufgrund klarer Chancen – Lattenkopfball Martin Plasser und Volleyschuss Florian Danner eigentlich führen müssen. Auch die 2. Halbzeit hielten die Wimsbacher das Tempo hoch und unterbanden dadurch Gmundner Angriffe. In Summe ein umkämpftes 0:0 – für Zuschauer aber sehr spannend und unterhaltend – es fehlte nur das Wimsbacher Tor! Reserve verliert 0:5