Spielberichte
LLW – 6. Runde – Samstag, 18.09.2021

SK Schärding – SK Bad Wimsbach 1933 0:0
Anstoß: 
16 Uhr
Reserve: 
2:4 (2:1) Tore: Lukas Mayr, Stefan Kreuzmayr, Andi Dickinger-B. 2
Baunti-Arena

0:0 im Spiel Dritter gegen Vierter. Ein rasantes und temporeich geführtes Spiel nahm sofort Fahrt auf – viele Zweikämpfe und Tempo in beide Seiten prägten die erste Halbzeit. Chancen waren vorerst Mangelware – erst in Minute 41 bzw. 43hätten die Wimsbacher in Führung gehen müssen, aber Kronberger und Stockinger scheiterten ganz knapp. Halbzeit zwei waren dann die Heimischen dem 1:0 etwas näher – einmal rettete Wimsbach Goalie Steinböck bravourös. So blieb´s letztlich bei einem verdienten Punktgewinn der Grün-Weißen, auch weil beim vermeintlichen Siegtreffer in Minute 92 die Fahne hochging – Abseits. Die Wimsbacher Reserve gewinnt durch Doppelpack von Andi Dickinger-B. noch mit 2:4 – nach 75 Minuten stand´s noch 2:1 – Bravo…

…Auswärtsspiel in Schärding – für die #wimsbacherjungs geht´s jetzt zum Tabellendritten SK Schärding. Die Schärdinger gehören mit ihrem Team ganz klar zum Favoritenkreis der Landesliga WEST und haben letzte Woche auch klar in Sattledt mit 2:4 gewonnen. Herausragender Torschütze dabei Timo Ruhmanseder mit gleich 4 Toren. Beim SKW hat sich Tormann Raffael Seyr leider im letzten Spiel verletzt und fällt wohl länger aus. Im letzten Herbst gab´s in einem echten Spitzenspiel im HF-Stadion einen 2:1 Sieg der Grün-Weißen