Spielberichte
LLW – 2. Runde – Freitag, 20. August 2021

SK Bad Wimsbach 1933 – Union Dorf a.d. Pram 2:2 (0:2)
Tore: Jan Kolnberger, Florian Schöfbenker
1b: 3:0 Tore: Bori Szilveszter 2, Jan Wimmer

Florian Schöfbenker erlöst die Wimsbacher Fans nach 89 Minuten. Eine nicht erwartete ganz schlechte Halbzeit der Grün-Weißen leisteten die #wimsbacherjungs im ersten Heimspiel ab. Trotz guter Chancen in den ersten 10 Minuten riß der Faden plötzlich…

…komplett und die Gäste gingen sogar nach einem kuriosen Eigentor nach 16 Minuten Führung. Auch das 0:2 vor der Halbzeit war zwar überraschend von den Gästen, aber die Wimsbacher hatten keine Idee und auch keinen Torschuss in dieser Zeit. War klar, dass in der Halbzeit eine Ansage her musste, und diese nahmen sich die Wimsbacher zu Herzen. Wie schon letztes Jahr gingen die Wimsbacher dann volles Tempo, erspielten Chance um Chance, dennoch dauerte es bis zur 71. Minute, ehe Jan Kolnberger mit seinem Weitschuss mit dem Linken ins Eck traf. Die Heimischen warfen alles nach vorne und wurden nach etlichen vergebenen Chancen in Minute 89 doch noch belohnt – umjubelter Ausgleich durch Florian Schöfbenker. Die Wimsbacher Youngsters sorgten in Halbzeit 2 für irrsinnige Anfeuerungen, auch das trieb die Heimischen zum Punkt an. Ein 0:2 aufgeholt und einen Punkt am Konto – das ist OK! Noch erfreulicher, dass Wimsbach´s Goalie Raffael Seyr genau zur Spielzeit Papa wurde und von Thomas Steinböck perfekt vertreten wurde – Herzlichen Glückwunsch, die Babyfeier konnte noch stattfinden 🙂