skw1933  gmunden     andorf     esternberg union     FC Braunau Logo     peuerbachlogo     ostermiething     sattldet.png     schalchen     schwanenstadt     sk-schaerding     Logo-Union-Dorf 2009-rot[2]    union-pettenbach     Logo-SK-Kammer-Vektor-1-2

SKW-Blog ab 18. März `20

Blog LogoNEWS 11.07.2020: Ein schweres Unwetter machte gestern das erste Testspiel gegen Königswiesen zunichte! Geplant waren 3 Halbzeiten, sodass alle Spieler 90 Minuten Spielpraxis erhalten, leider musste die Partie wegen extremen Blitzen und heftigen Regen in Minute... weiterlesen die verschiedenen Themen zu SPORT - ORG - STADION - PROJEKTE

NEWS 11.07.2020: Ein schweres Unwetter machte gestern das erste Testspiel gegen Königswiesen zunichte! Geplant waren 3 Halbzeiten, sodass alle Spieler 90 Minuten Spielpraxis erhalten, leider musste die Partie wegen extremen Blitzen und heftigen Regen in Minute 41 beim Stande von 1:0 für den SKW abgebrochen werden. Auch das Flutlicht dürfte durch die Blitze etwas abbekommen haben :(. Der Fußball wird somit durch Corona und nun noch durch das Wetter beeinträchtigt - aber es hilft nichts, Sicherheit geht vor, bitter natürlich für Gegner Königswiesen, die die weite Anreise antreten mussten. Eventuell gibt´s am Dienstag ein kurzfristig angesetztes Testspiel im HF-Stadion - Info´s folgen!
Auch unsere U11 Jungs konnten gestern nach 2 Absagen endlich ihr erstes Testspiel absolvieren - in einem torreichen Spiel gab´s am Ende ein 4:4 auf unserem Nachwuchs-Spielfeld. (Fotos folgen).

 


 

NEWS 10.07.2020: Heute also das erste Testspiel unserer Kampfmannschaft gegen Union Königswiesen um 19 Uhr im HF-Stadion. Um allen Spielern 90 Minuten Spielpraxis zu bieten, sind insgesamt 3 Halbzeiten zu 45 Minuten geplant. Auch unser COVID-19 Präventionskonzept wurde nun aus den Vorlagen des ÖFB auf den SKW personalisiert und fertiggestellt - hier kann man es Downloaden. Wir bitten alle Zuschauer im Sinne des Fußball´s und dessen Fortführung die allgemeinen Maßnahmen und vor allem die Abstandsregeln im HF-Stadion zu beachten. Bereits um 17:30 Uhr soll unsere U11 heute das Testspiel gegen BW Stadl-Paura bestreiten.
Auch für die Landesliga WEST-Sitzung heute abend um 19 Uhr wurden soweit möglich alle Maßnahmen gesetzt, um eine sichere Sitzung aller Vereinsvertreter der LLW zu gewährleisten. Wir verweisen darauf, dass für Zuschauer heute kein Zutritt ins 33er Stüberl herrscht - die Tribünenausschank auf der WEST-Tribüne hat aber natürlich geöffnet.
Punkto Zuschauerzahlen dürfen im Juli 100 Personen und ab August 200 Personen bei Testspielen ins Stadion, bei zugewiesenen Sitzplätzen dürfen es dann auch mehr sein. (siehe Grafik unter Fotos)

Erlaubte Zuschauerzahlen_kompIMG_8774IMG_8775IMG_8776IMG_8781

 


 

NEWS 09.07.2020: Unsere U15 spielte gestern das 2. Testspiel gegen St.Martin/Traun und verlor nach schwacher 1. Halbzeit und starker 2. Halbzeit gegen die körperlich besseren Gäste mit 1:4 - Tor erzielte Paul Bachmair. Gestern abend erreichte uns auch ein Muster für ein Präventionskonzept seitens des ÖFB (Link), welches etwas umfangreicher gestaltet aber auch unseren getroffenen Maßnahmen entspricht. Unser Tribünenbuffet wurde gestern ebenfalls wieder in Betrieb genommen und auf der West-Tribüne auf sämtliche einzuhaltene Abstandsregeln verwiesen und vor dem Buffet auch am Boden verklebt.
Ebenfalls unter Einhaltung aller Präventionsmaßnahmen findet die Landesliga-WEST Sitzung am Freitag abend im 33er Stüberl statt - parallel dazu das erste Spiel der #wimsbacherjungs gegen Königswiesen (Anstoß 19:00 Uhr). Auch die U11 testet am Freitag um 17:30 Uhr gegen BW Stadl-Paura.
Weiters wurde wieder an unserer Grillstation "weitergebastelt" - diese soll dann am Samstag zusammengebaut werden (siehe Fotos).

IMG_8754IMG_8755IMG_8756IMG_8757IMG_8758IMG_8761IMG_8762IMG_8763IMG_8764IMG_8765IMG_8766IMG_8767IMG_8768

 


 

NEWS 08.07.2020: Bei Grün-Weiß fand gestern abend eine Ausschuss-Sitzung zum Start in die neue Saison statt. Hauptaugenmerk natürlich das spiellose Frühjahr und viele entgangene Veranstaltungen im Sommer. Durch sofortige wirtschaftliche Gegenmaßnahmen und drastischen Einschränkungen konnte der finanzielle Spielraum so gehalten werden, dass die Liquidität bis Ende Juni ausreichte - allerdings vor allem durch Stundungen, Autokino und RE-Start des 33er Stüberls...
Heute soll der NPO-Fonds (Non-Profit-Organisationen) der Regierung online geschaltet werden, der erste Einblick scheint einfach aber es müssen dann Einnahmen 2019 mit Einnahmen 2020 verglichen werden usw - wir sind gespannt...
Der Blick galt in der Sitzung in allen Belangen nach vorne, auch wenn uns die Maskenpflicht wieder eingeholt hat - so galt es viele Dinge sportlicher und wirtschaftlicher Natur zu besprechen.
Für die Spiele des SKW gelten weiterhin die präventiven Maßnahmen laut "SKW-Konzept" für max. 100 Zuschauer im Juli: Abstand halten, Hände waschen/desinfizieren, im Gastrobereich max. 10 Personen am Tisch sowie die Personenregistrierung beim Eingang an der Stadionkassa.
Heute spielt unsere U14 um 18:30 Uhr nun gegen St.Martin/Traun (Micheldorf hat kurzfristig abgesagt) - wir bitte alle Zuschauer um Einhaltung der aktuell geltenden Regeln - durch zahlreiche Infoplakate und spezieller Aufstellung der Mannschaften wird nochmals besonders auf den Abstand hingewiesen.

 


 

NEWS 07.07.2020: Gestern abend war die Auslosung des OÖ Fußballverband für den Transdanubia Landescup bei der OÖFV Geschäftsstelle in Linz. Für Grün-Weiß bescherte das Los den 1. Klasse Mitte Herbstmeister Dionysen/Traun in Runde 1. Bei einem Weiterkommen wartet der Sieger zwischen St. Magdalena und SC Marchtrenk. Erst in Runde 3 würde dann wohl ein Heimspiel warten - gegen den Cup-Sponsor Verein Askö Oedt, aber warten wir mal ab - der Cup hat bekanntlich eigene Gesetze - wissen wir aus der Saison 15/16 :).
Beim gestrigen Trainingsauftakt waren beinahe alle Spieler mit an Bord, was zur Folge hatte, dass erstmals wieder ein Trainingsspiel unter normalen Bedingungen gespielt werden konnte - 11 gegen 11 über den Rasen des HF-Stadions - am Rande, 2:1 für Grün ging´s aus. Die neuen jungen Spieler wurden bereits in Training 1 total integriert und fühlen sich gleich mal pudelwohl beim SKW! Bekanntlich ist man noch etwas auf der Suche nach einem Stürmer - kann gut sein, dass es ein alter Bekannter sein könnte, aber wir halten euch natürlich am Laufenden.
Schon morgen das nächste Testspiel im HF-Stadion, wenn die U14 auf Micheldorf trifft (18 Uhr) - das 33er Stüberl hat natürlich ab 17:30 Uhr geöffnet. Wir möchten nochmal auf die wichtigsten Hygienemaßnahmen zum Selbstschutz, aber auch zum Schutz der Spieler, Trainer und Schiedsrichter verweisen. Bitte haltet Abstand und verwendet aufgestellte Seifen und Desinfektionsmittel. Vereinsmäßig wurden die Präventionsmaßnahmen für Test-Spiele nochmal erweitert und beschrieben - zwar soll auch vom ÖFB mal was kommen, aber wir wissen nicht wann...

Aufstellung_COV19kompIMG_8740landescup

 


 

NEWS 06.07.2020: Blogfreier Sonntag gestern - heute gibt´s aber wieder einige Info´s. Trainings-Re-Re-Start bei Grün-Weiß heute im HF-Stadion - die #wimsbacherjungs beginnen heute mit der Vorbereitung für die Meisterschaft 2020/2021, welche am 15. August in Esternberg startet. Davor gibt´s bekanntlich 2 Cup-Runden - wird auch heute spannend am Abend, wen die Grün-Weißen zugelost bekommen.
Am Mittwoch um 18 Uhr bestreitet die U14 das nächste Freundschaftsspiel gegen Micheldorf im HF-Stadion - ehe die Kampfmannschaft am Freitag um 19 Uhr erstmals wieder ein Testspiel seit März bestreitet - Gegner ist Königswiesen, Anstoß 19:00 Uhr.

Unser Platzmeister hat unterdessen am Samstag die Rasenplätze im HF-Stadion gestriegelt und gekehrt, was dringend nötig war - unglaublich aber seit einigen Wochen war es nicht möglich, weil die Plätze zu feucht waren. Unsere Regneranlage war das letzte Mal Ende April in Betrieb, Mai und Juni haben die Plätze mit mehr als ausreichend Regen versorgt. 

1d29e5ab-ab91-49be-b969-29e0f300bc899163495a-8fc6-4107-94e0-a0e6eba97c58a73e6af5-995b-4a9c-b8c2-8ea958709a72c241b5c2-299f-4017-98bd-59c3a9d50772d885ad14-1cf9-4051-848e-10eca2c079e4dc553e6e-a1ce-4a89-a188-5c1961fd3103

 


 

NEWS 04.07.2020: Die Landesliga WEST ist gelost - Grün-Weiß startet in Esternberg, ehe Dorf/Pram in Runde 2 ins HF-Stadion kommt. Zum Herbstfinale warten dann im Hofmaninger Stadion die Kracher-Derby´s gegen Gmunden und Pettenbach - dazwischen noch der SK Schärding im HF-Stadion - lauter Spitzenspiele!!!
Die Landescup Auslosung am Montag wurde einstweilen im Hotel Stockinger abgesagt und findet im kleinen Kreis in der Geschäftsstelle des OÖ Fußballverband statt. Dazu eingeladen der SK Bad Wimsbach 1933 als Cupsieger 2016 - eines der denkwürdigsten Finale der OÖ Cupgeschichte!!! Fernsehsender LT1 ist mit dabei und berichtet darüber. Die Cup-Auslosung gibt´s dann so schnell wie möglich hier auf unserer Homepage!
Die Spieltermine der Meisterschaft gibt´s dann spätestens nächsten Freitag nach der Landesliga WEST Sitzung, welche am FR im 33er Stüberl stattfindet.

IMG_8632IMG_8634

 


 

NEWS 03.07.2020: Gestern abend fand beim SKW wieder eine Nachwuchs-Sitzung statt. Bis 11. Juli müssen beim OÖ Fußballverband die NW-Mannschaften für die Meisterschaft 2020/21 genannt werden. Der SKW nimmt mit den Mannschaften U9, U10, U11, U12 und U15 an den Meisterschaften teil - Bambini-Fußball gibt´s natürlich wieder und U7/U8 bestreiten dann erste Freundschaftsspiele.
Ein gröberer Umbruch steht uns aber bei den Nachwuchstrainern ins Haus, wohl eines der wertvollsten "Gütern" des Vereinswesens sind gute NW-Trainer. Der SKW kann für NW-Trainer vieles bieten: familiäre Führung, perfekte Infrastruktur, tolle Organisation und vor allem viele viele motivierte Kinder. Die NW-Trainer sollen vor allem eines mitbringen - Begeisterungsfähigkeit. Da sind wir auf der natürlich ständig auf der Suche - wer Interesse daran hat möge sich bitte melden und das Gespräch mit unserem Nachwuchsleiter Kurt Seyrkammer suchen.

 


 

NEWS 02.07.2020: Ein sehr abenteuerlicher Tag ging dann doch mit einem positiven Lichtblick zu Ende! Am Morgen überwiegt noch die Vorfreude endlich wieder Fußball zu spielen. In den Fußballklassen herrschte schon Vollbetrieb in den ersten Sportstunden am Vormittag, ehe die "Horror-Meldung" der Schulschließungen auch für den Raum Wels und Wels-Land wieder alles über den Haufen warf. Infolge war die Unsicherheit und die Besorgnis vieler Eltern logischerweise wieder Tagesordnung Nummer 1 und das U11 Spiel wurde infolge abgesagt. Das U14 Spiel fand aber wie geplant statt, die Zuschauer sind auch der Aufforderung des Vereines was Contact Tracing betrifft, nachgekommen und hat gut funktioniert.
Die Kinder haben nur kurz die Umkleidekabinen aufgesucht - Besprechungen fürs Spiel fanden dann im Kreis im Freien statt. Die #wimsbacherjungs gewannen das Spiel nach 3:1 Pausenführung noch mit 7:1 und die Freude am Fußball währte bei allen Kindern und Zuschauern über die volle Distanz. Zum Spielende bekamen beide Teams inklusive dem Eberstalzeller Schiedsrichter einen Riesen-Applaus und der LIVE-Fußball hielt endlich wieder Einzug ins HF-Stadion. Tore erzielten Paul Müller 3, Valentin Straub 2, Lukas Baumgartinger, Maxi Hochreiter

IMG_8591IMG_8592IMG_8593IMG_8594IMG_8595IMG_8596IMG_8597

 


 

NEWS 01.07.2020: Heute gilt sie wirklich die Verordnung 287 - welche irgendwann gestern abend online ging - zu lesen übrigens hier. Unsere gestrigen Vorbereitungen waren also richtig - so wurden beim Eingang Info´s und Listen für das Contact Tracing aufgelegt, sodass Besucher sich eintragen können (siehe Fotos) - ebenso wurden nun noch alle restlichen Spieler- und Schiedsrichterkabinen mit Handdesinfektionsmittel ausgerüstet. Jeder Verein wird durch die Verordnung gezwungen folgende Präventionsmaßnahmen zu setzen, Punkt 4 wird allerdings sehr spannend wenn der Gesetzgeber die Vereine verpflichtet, die richtigen Schritte im Infektionsfall zu setzen!!! Im genauen Gesetzestext wie folgt:
"Dieses COVID-19-Präventionskonzept hat zumindest folgende Themen zu beinhalten:
1. Verhaltensregeln von Sportlern, Betreuern und Trainern,
2. Vorgaben für Trainings- und Wettkampfinfrastruktur,
3. Hygiene- und Reinigungsplan für Infrastruktur und Material,
4. Regelungen zum Verhalten beim Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion.
Das COVID-19-Präventionskonzept kann auch ein datenschutzkonformes System zur Nachvollziehbarkeit von Kontakten im Rahmen von Trainingseinheiten und Wettkämpfen wie beispielsweise ein System zur Erfassung von Anwesenheiten auf freiwlliger Basis beinhalten."

Abseits der Gesetzestexte und Präventionskonzepte hat uns gestern eine erste finanzielle Zusage aus dem ÖFB-Corona-Hilffonds erreicht - erstmals ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber immerhin ein Zeichen des ÖFB an jene Vereine, die an der Basis für den österreichischen Fußball arbeiten, zu unterstützen. Insgesamt wurden lt. ÖFB an 800 Vereine 1,15 Mio Euro zugesagt und angewiesen, Hauptaugenmerke der Jury waren die Basis Nachwuchs, Infrastruktur, Frauenfussball.

Weitere positive Signale punkto Meisterschaftsstart hat der OÖ Fußballverband gestern beschlossen und bekanntgegeben:
1. Runde #TransdanubiaLandescup: 02. August 2020
2. Runde #TransdanubiaLandescup: 09. August 2020
Start der OÖFV-Meisterschaften: 14. bis 16. August 2020
Die Auslosung des Transdanubia Landescups erfolgt am 6. Juli im Hotel Stockinger in Ansfelden.

Heute finden also das erste "echte Comeback" des Fußballs im HF-Stadion statt, wir freuen uns zur U11 um 17:30 Uhr und zur U14 um 18:30 Uhr natürlich auch auf etliche Zuschauer - das 33er Stüberl hat selbstverständlich geöffnet!

IMG_8585IMG_8586IMG_8587IMG_8588IMG_8589

 


 

 NEWS 30.06.2020: Ab morgen gilt sie also - die "Lockerungsverordnung", die Mannschaftssport unter 2m Abstand zulässig macht. Öffentlich gemacht wurde sie allerdings in Verordnungsform noch nicht und somit für Vereine etc. nicht downloadbar ist. Somit werden wir uns selbst mit "notwendigen" bisher veröffentlichten Information was Maßnahmen betrifft, befassen müssen. Für die beiden morgigen Nachwuchsspiele wird eine Anwesenheitsliste des SKW aufgelegt, wo sich Zuschauer eintragen für eine eventuelle rasche Information eintragen können. Das sogenannte "Contact Tracing" (Rückverfolgung von Infektionen) soll ein wesentlicher Bestandteil bei Veranstaltungen und im Sport mit Zuschauern sein und erscheint auch sinnvoll, wenn da oder dort ein Infektionsfall auftritt. Wir bitten also alle Zuschauer sich auf der Liste einzutragen - natürlich freiwillig!
Spielplan am 1. Juli 2020 - endlich wieder Fußball !!!
U11: SK Bad Wimsbach 1933 - Union Gschwandt 17:30 Uhr HF-Stadion
U14: SK Bad Wimsbach 1933 - Union Eberstalzell 18:30 Uhr HF-Stadion


 

NEWS 29.06.2020: Nasser, aber sehr erfreulicher Auftakt in eine neue Woche. Heute früh wurde uns in der SKW-Geschäftsstelle im Markt seitens der Sektion Knitteln eine Nachwuchs-Spende mit € 500,- überreicht - HERZLICHEN DANK! Die Knittler sind ja nun schon rund 10 Jahren unsere unmittelbaren Nachbarn neben unserem Fußballplatz und es gibt seit jeher ein sehr gutes Auskommen miteinander.
Heute sollen die Auslosungen der verschiedenen Unterhaus-Ligen beim OÖ Fußballverband stattfinden, dazu wird auch der endgültige Starttermin für die Landesliga WEST etc. festgelegt. Der SKW hat unterdessen auch beim OÖFV deponiert, bei der Auslosung auf mögliche internationale Testspiele zum Wochenende 29.8. und für die Termine des U17-ÖFB Nationalteams vom 7.-11. Oktober im HF-Stadion Rücksicht zu nehmen. Dementsprechend sollen unsere Mannschaften dann auswärts antreten können, um eine perfekte sportliche Planung zu ermöglichen.

SpendeNW

 

 

 

 

 

 

 

 


 

NEWS 28.06.2020: Erstmals richtig heiß - gestern drückte der Sommer die Temperaturskala erstmals über die 30 Grad Marke. Fühlte sich auch so, weil man´s gewöhnt auch noch nicht ist. Darum muss nun auch schnell klar sein, wann der genauer Meisterschaftsstart ist. Der Regionalliga-Start ist fixiert mit dem 14. August - in allen Ligen schaut es ebenso aus, davor soll es noch eine Landescup-Runde geben. Fixiert soll beim OÖ Fußballverband morgen werden.
LIVE Fußball gibt´s im HF-Stadion am 1.7. wieder - um 17:30 Uhr spielt die U11 gegen Askö Vorchdorf und um 18:30 Uhr die U14 gegen Eberstalzell - selbstverständlich hat auch unser Stüberl am ersten LIVE-Spiel-Tag geöffnet.
Hier haben wir noch einige tolle Bilder von gestern früh aus dem HF-Stadion, wo man gestern noch Rest-Mäharbeiten an den Böschungen rund ums Stadion vornahm.

IMG_8563IMG_8564IMG_8565IMG_8566IMG_8567IMG_8568IMG_8569IMG_8570IMG_8571IMG_8572IMG_8573

 


 

NEWS 27.06.2020: Gestern wurden im HF-Stadion auf allen 3 Rasenplätzen wieder mal die Linien gezogen - da läuft der Schrittzähler zur Höchstform auf. Der Trainingsplatz, das NW-Spielfeld und das Hauptfeld zeigen sich ja wirklich in Traumform, da kommt es nicht von ungefähr, dass die Vorfreude auf "echte" Spiele steigt und steigt - endlich nicht nur Geisterspiele im TV :)
Für die Tischtennisrunde, die jeden Donnerstag um 19 Uhr aufschlagen, haben wir kurzerhand noch ein Flutlicht für 2 Tische montiert!

Heute nachmittag läuft die letzte Runde der deutschen Bundesliga - wir sind wieder ab 15 Uhr im 33er Stüberl für euch da! Auch in der 2. Liga wird´s megaspannend - schafft es der HSV noch in die Relegation? Ähnlich wie bei SV Ried sind sie nun auf Schützenhilfe angewiesen.

IMG_8557IMG_8558IMG_8559IMG_8560IMG_8561

 


 

NEWS 26.06.2020: 100. SKW-Blog heute - ein kleines Jubiläum und auch heute - eine entgangene Eröffnung! Heute am 26.6. hätte das Eröffnungsspiel des LASK im HF-Stadion steigen sollen, bekanntlich funkte der Corona-Virus dazwischen und sorgte für zeitlich begrenzten völligen Stillstand und wirtschaftlichen Kollateralschaden in Österreichs Vereinen. Bereits vor 2 Monaten haben wir uns aber mit dem LASK auf ein Eröffnungsspiel im Juli 2021 verständigt - die bereits gekauften Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit.
Was den "wirtschaftlichen Kollateralschaden" betrifft, gibt es nur mäßige News zum Sporthilfe-Fonds - dieser hätte dieser Woche online gehen sollen, allerdings konnte die Regierungsspitze nicht in einer Woche zwei Pressekonferenzen schalten. Bekanntlich waren am Mittwoch die Lockerungsmaßnahmen im Sport, Gastro etc. dran und der anscheinend fertige Hilfsfonds muss auf die nächste Pressekonferenz "warten" - wir werden dieses Thema aufgrund unserer Sorgfaltspflicht für den Verein mit großer Spannung verfolgen!!!
Statt dessen wurde gestern im HF-Stadion erstmals Tischtennis gespielt. Einer Gruppe von eifrigen Tischtennisspielern wurde hier nun die Möglichkeit gegeben unter unserem Vordach den kleinen Ball über die Tische zu jagen, welche kurzerhands vom Turnsaal ins Freie verlegt worden waren. Grund dafür ist, dass nach der Turnsaal-Sperre nun zur Hälfte dort eine Schulklasse Unterricht nimmt und die Tischtennis-Spieler "spiellos" waren - jetzt rollt auch hier die Kugel wieder.
Dafür wurden die Arbeiten für die schon geplanten Rolloplanen um´s Vordach vorgezogen und erwiesen sich gestern gleich als ganz guter Windschutz - auch für das Dartturnier am 25.7. bzw. kleinere Vereinsfeste sind diese in Zukunft von Bedeutung.

IMG_8541IMG_8544IMG_8548IMG_8549IMG_8550IMG_8552

 


 

NEWS 25.06.2020: Große Freude und Erleichterung war gestern nach der Ankündigung der weiteren Lockerungsmaßnahmen im Fußball spürbar - bei Trainern, Spielern und vor allem bei den Kindern. Sofort wurden die ersten Freundschaftsspiele im Nachwuchs vereinbart, so spielt bsp. unsere U14 gleich am 1. Juli um 18 Uhr das erste Spiel gegen Eberstalzell im HF-Stadion.
Im HF-Stadion sorgte gestern die Firma Preinstorfer Kommunaldienst wieder für frisch gemähte Böschungen rund um unsere Trainingsplätze zur Allee - auch einige verschossene Bälle tauchten wieder auf :).

IMG_8526IMG_8527IMG_8528IMG_8529IMG_8532IMG_8540


 

NEWS 24.06.2020: Normales Training und Vorbereitungsspiele ab 1.7.2020 erlaubt! Nach der heutigen PK unserer "Regierenden" soll freitags die Verordnung für Gastro (Ende der Maskenpflicht für Personal) und den Sport dazu herauskommen, erst dann gibt es dafür die gesetzliche Grundlage bzw. Erlaubnis. Weiters wird nun der Sport endlich mit der Kultur gleichgeschalten und somit Outdoor ab August bis 1250 Zuschauer zugelassen, ab 1.9. dann bis 10000 in geeigneten Stadien. Somit kann die Vorbereitung auf die Herbstmeisterschaft planmäßig am 6. Juli im HF-Stadion starten und auch alle Vorbereitungsspiele wie geplant stattfinden - das 1. Testspiel am 10.7. gegen Union Königswiesen um 19 Uhr im HF-Stadion - für bis zu 500 Zuschauer :).
Der OÖ Fußballverband hat in der gestrigen Gruppenobmänner-Sitzung unterdessen alle Klassen und Ligen eingeteilt - die Landesligen bleiben gleich, die 2. Klasse Mitte-Ost wurde aufgelöst - näheres im Link
Viele gute Nachrichten also zu verzeichnen, aber auch viel Planungs- und Organisationsarbeit wieder für den Verein, weil diese Lockerungen von umfangreichen Maßnahmen begleitet werden, die wir natürlich wieder ordentlich umsetzen wollen. Also - bald geht der Fußball in Bad Wimsbach wieder richtig los !!!

 


 

NEWS 23.06.2020: Heute findet das letzte freiwillige Training unserer Kampfmannschaft statt - dann geht es in die kurze Pause, bevor am 6. Juli die Vorbereitung in die neue Meisterschaft 2020/2021 in der Landesliga WEST startet. Freilich wartet man noch immer gespannt auf die offizielle Bestätigung, die auf sich warten lässt - aber am selben Tag findet auch die Auslosung des Transdanubia Landescups in Ansfelden statt. Unser Nachwuchs-Spielbetrieb was Training betrifft läuft hingegen voll weiter und man wartet dort auf die Freigabe der 2m-Abstandsregel, dann gibt es sofort die ersten Freundschaftsspiele der #wimsbacherjungs !!
Im HF-Stadion wurde gestern bei der Tribünengarage noch die Türe in Eigenregie verbaut, welche wir nun natürlich aufspreizen müssen, damit unsere 2 Vogelnester weiter gefüttert werden und hoffentlich bald ausfliegen können. Gestern gab es einen besonderen "Tier-Auftrag" - ein Rotschwänzchen-Junges ist aus dem Nest gefallen und wurde infolge eingefangen und wieder dorthin hinaufgebracht :).
Weiters war gestern der erste Tag der Wimsbacher Radfahrprüfung der Volksschule Bad Wimsbach - heute Teil II dazu. Bekanntlich geht der "Prüfungsweg" von der Volksschule über die Seulberger- und Sportstraße über den Parkplatz vorm HF-Stadion und wieder retour. Wir wünschen heute noch gutes Gelingen und gratulieren allen Volksschülern zum 1. Führerschein!!!

IMG_8509IMG_8510IMG_8512

 


 

NEWS 22.06.2020: Plötzlich gab es am Sonntag vormittag NEWS zum Sportbetrieb in Österreich - da "rutschte" Sportminister Kogler auf Anfrage die Information raus, das der 2m Abstand "am besten" gleich mit 1. Juli fallen soll. Hätte Hans Bürger in der ORF-Pressestunde nicht gefragt, hätte es diese Aussage wohl kaum gegeben. Einerseits total erfreulich diese Informationen - andererseits völlig absurd, warum diese Informationen den 15000 Vereinen in Österreich nicht nach dem Donnerstag Termin zur Verfügung gestellt werden. Oder soll/darf man nicht alles wissen, muss noch was evaluiert werden,...? Jedem Sportverein ist klar, dass Indoor-Sportarten gesonderte Rahmenbedingungen bekommen werden als Outdoor Sport. Müssen im Outdoor Bereich noch Spezialisten und Experten ans Werk - mit der Auflösung der 2m Beschränkung Outdoor wäre es doch getan...Warum ab 1. Juli und nicht Heute am 22. Juni ???
Im offiziellen Vereinstraining den 2m Abstand ist uns ja seit 18. Mai klar - seitdem hat sich viel zum Positiven entwickelt - was denken die Experten/Spezialisten was die Kinder nach dem Vereinstraining machen - ja richtig, sie gehen kicken, ob im privaten Kinderkick der Abstand eingehalten wird - wir wissen es leider nicht...


 

NEWS 21.06.2020: Keine offiziellen Bestätigungen und Informationen derzeit von seiten des ÖFB - die leidgeplagten Vereine werden weiter nicht informiert. Stattdessen häufen sich die Informationen, welche auch heute die Kronen Zeitung (siehe Foto) bereits schreibt, wie es für die 2200 Amateurvereine mit tausenden Nachwuchsmannschaften weitergeht. Aus zahlreichen Informationen sickerte durch, dass ab 15. Juli der Trainingsbetrieb uneingeschränkt möglich ist - soll heißen, dass endlich, aber viel zu spät und wieder mal zeitverzögert, die 2m Abstandsregel fällt. Weiters sollen dann Bewerbsspiele ab 22. August möglich sein. Völlig unverständlich, warum ein Training mit Kindern erst ab 15.7. uneingeschränkt möglich ist - wo ist der Hausverstand, wo ist der Nachdruck der Spitzenfunktionäre des Sports auf die Entscheidungsträger in der Regierung. Im Wirtshaus dürfen alle wieder "aufeinander" sitzen und im Sport darf erst in 3 Wochen wieder normal trainiert werden - es tut mir leid, aber da fehlt es an allem Verständnis. Man darf echt gespannt sein, ob die Informationen so stimmen und welche Begründung es für den 15. Juli gibt. Die Kommunikations-Strategie des Verbandes für die leidgeplagten und wirtschaftlich niederliegenden Vereine ist tatsächlich unverantwortlich!!!

IMG_8500

 


 

NEWS 20.06.2020: Gestern wurde unser Garagentor unter der Tribüne unter fachmännischer Hilfe der Firma Feldler Elektrotechnik eingebaut - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die nistenden Vögelchen können einstweilen noch über die Türe ein- und ausfliegen, denn beim Zargenbausatz fehlen noch zwei Winkelverschraubungen, bevor der Einbau startet. Die Tribünengarage mit rund 300m² Fläche ist ein essentieller Lagerplatz für Maschinen- und Geräte geworden - nicht anzudenken, hätten wir diese Möglichkeit unter der Tribüne nicht genutzt. Die Garage im Vereinsgebäude wäre viel zu klein für alle notwendigen Maschinen rund um einen Fußballverein.
Heute hat das 33er Stüberl wieder zum Fußball-Nachmittag geöffnet - die deutsche Bundesliga startet in die Vorletzte Runde - alle Spiele zeitgleich um 15:30 Uhr!! Wir freuen uns auf euren Besuch

IMG_8490IMG_8491IMG_8496IMG_8497IMG_8498IMG_8499

 


 

NEWS 19.06.2020: Hat die 2m-Abstandsregel im Sport diese Woche tatsächlich ein Ablaufdatum - die Information verdichten sich, dass diese Regel mit nächster Woche endlich fällt. Leider gibt es dazu noch keine offizielle Bestätigung, Medien berichten über so viele "wichtige" News, leider aber nicht über das gestrige Abstimmungsgespräch zwischen ÖFB/Sport- u. Gesundheitsministerium. Man kann nur hoffen, dass diese Abstandregel nun fällt, die vor einigen Wochen noch auf Zustimmung gestoßen ist und dadurch zumindest einen eingeschränkten Trainingsbetrieb möglich gemacht hat.
Sehr positiv weiters, dass uns auch gestern die Einladung zur Auslosung des OÖ Landescups erreicht hat, ab sofort heißt dieser "TD Transdanubia Landescup"! Oedt-Mäzen Franz Grad beweißt also wieder mal Steherqualität und unterstützt den Fußballverband in der Ausrichtung des Cups als Sponsor. Die Fortführung des Landescup, den der SKW in der Saison 2015/2016 gewinnen konnte, ist also gesichert - mal schauen wen der SKW am 6. Juli im Hotel Stockinger in Ansfelden zugelost bekommt.
Gestern haben wir von der Profiwerkstätte Lagerhaus Lambach unseren Toro Spindelmäher wieder erhalten - den ersten Härtetest im Echtfall absolvierte dieser in Formationsfahrt tadellos - danke ans Lagerhaus für die rasche Reparatur, der Rasen und die Benutzer danken´s!

IMG_8381IMG_8382IMG_8383IMG_8384IMG_8385IMG_8386IMG_8387IMG_8388IMG_8389

 


 

NEWS 18.06.2020: Zahlreiche Trainings gestern und auch heute wieder im HF-Stadion - es ist immer wieder motivierend, wenn der Ball auf unseren Rasenflächen läuft. Der Fußballsport ist halt Lebensschule auf allen Linien - in der sportlichen, persönlichen und gesellschaftlichen Entwicklung eines jungen Menschen. In den Werten und Inhalten, vielleicht nicht die Zahlen, der schon einige Jahre alte Folder des OÖ Fußballverbandes - "Lebensschule Fußball" - (Link)
„Wer Sportplätze baut, hilft Spitäler sparen.“Julius Tandler – Arzt, Humanist und Kommunalpolitiker
„Alles, was ich über Moral und
menschliche Verpflichtungen weiß, habe ich beim Fußball gelernt.“ Albert Camus – Philosoph und Schriftsteller
Umso mehr Auftrag an Regierung, Gesundheit dem Sport, dem Fußball die 2m Abstandsregel im Training zu nehmen und wieder spielen zu können!!!

Im HF-Stadion wird morgen das Garagentor von der Firma Josef Feldler und zum Wochenende die Feuerschutztüre bei der Tribüne montiert, allerdings werden wir auf unsere Vögelchen unter der Tribüne noch achten, neben dem Schwalbennest auch ein Rotkehlchennest - solange die Jungen nicht flügge sind, bleibt Tür oder Tor offen :))
In den kommenden Tagen werden auch sämtliche Böschungen samt dem Sunkverlauf rund um die Trainingsfelder von der Fa. Preinstorfer Kommunaldienste mit dem Böschungsmäher Kranarm gemäht, sodaß auch die Böschungen rund ums HF-Stadion wieder Distel und Brennessel frei sind :)

 


 

NEWS 17.06.2020: Da hat gestern mal ein Obmann in der PK von Sport Austria gesagt, was wirklich Sache ist! Und über diese "Sache" reden und schreiben wir nun auch immer wieder seit 3 Monaten. Thomas Linzer, Obmann der Basketballer Oberwart hat sachlich und mit entsprechendem Nachdruck über die letzten 3 Monate im Sport erzählt und klar definiert, wie es jetzt um 15000 österreichische Sportvereine mit knapp 3 Millionen Mitgliedern steht. Bereits Ende März hat Sport Austria 100 Mio. pro Quartal für den Sport-Shut-Down der Regierung gefordert. Linzer´s "Sager" sorgt endlich für medialen Wirbel und setzt nun die Regierungs-Verantwortlichen rund um Sportminister Kogler unter Druck : "Man könnte es in 6 Buchstaben oder einer Zahl bezeichnen, was seitdem passiert ist - NICHTS oder 0 !!".
Der monatelange Hilfeschrei des Sports wurde lange ignoriert, in der Kultur stieg Lukas Resetarits schon vor ein paar Wochen auf die Barrikaden, infolge trat sogar Staatssektretärin Lunacek zurück. Aber ist es tatsächlich nötig um zu Erkennen, dass der Sport an die Wand gefahren wurde - nach Sportverbot, Betretungsverbot, Veranstaltungsverbot - dann Lockerungsmaßnahmen I, dann Lockerung II, dann Lockerung III. Ist der Sport tatsächlich so gefährlich - so ansteckend? Kranke betreiben selten Sport - Sport ist nur bei körperlicher Gesundheit möglich! Sollte nun nicht rasch, und das heißt noch diese Woche die Freigabe des Sports erfolgen - darf man gespannt sein, was die nächste Aktion von Sport-Österreich ist.
Und um nochmal ins Eingemachte zu gehen, man darf auch gespannt sein wie die haftenden Vereinsverantwortlichen, die laut Vereinsgesetz mit dem Privatvermögen haften, weiterarbeiten sollen bzw. wollen. Bis heute gibt es kein Formular, keinen Antrag, keine Hilfestellung!!! Die Ausarbeitung dessen muss wohl sehr komplex sein - wir hoffen, dass wir hiefür keinen Steuerberater zu Hilfe ziehen müssen, wie es kleinen Firmen bei der Kurzarbeit bzw. Selbständigen beim Härtefonds ergeht. Der Hilfeschrei des Sports muss nun erhört werden und sofort Hilfe erhalten!!!
Hier gehts zur PK von Sport Austria - Linzer ab Minute 13:40!

 


 

NEWS 16.06.2020: Wer gestern in der ZIB2 das Interview mit Kanzler Kurz gehört hat, konnte vermerken, dass Armin Wolf eine sehr interessante Frage stellte. Auf die Frage, dass durch die Lockerungen nun wieder völlig freier Wirtshausbesuch für freie Anzahl von Personen am Tisch drinnen wie draussen möglich sei, aber im Gegenteil nach wie vor kein Fußball im Freien unter 2m-Abstand gespielt werden darf, gab der Kanzler eine doch hoffnungsvolle Antwort, dass auch im Fußball wie im Sport generell diese Woche noch Lockerungen präsentiert werden. Das ist doch wieder mal was positives - doch bitte "Liebe Regierung" verschont uns diesmal mit zeitlichen Abläufen, Fristen und Terminen - unsere Kinder, unsere Sportler möchten HEUTE wieder mit ordentlichem Fußball, ordentlichem Sport starten. Sport ist Gesund - der Wirtshausbesuch... ist auch für uns wichtig :)...
Zwischenzeitlich saß ÖFB-Präsident Leo Windtner bei "Sport und Talk im Hangar 7" und gab folgende Informationen weiter: Für den Breiten- und Amateursport wolle man nun die nächsten Schritte setzen, "damit spätestens zu Schulbeginn wieder Meisterschaften losgehen können. Alle Spieler sollen dann wieder ohne Restriktionen auf den Platz gehen können", so Windtner. Vielleicht gehe es sogar schneller. Als Vorlaufzeit sei ein Monat angedacht. Der ÖFB-Präsident trifft sich am DO zudem mit  Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober.
Der Druck wird also größer auf die Politik, den Sport wieder freizugeben!!!

 


 

NEWS 15.06.2020: Gestern war der erste Tag ohne SKW-Blog - lag aber daran, dass der Computer und sein Benutzer Kurzurlaub eingelegt haben und den höchsten Berg Österreichs begutachtet haben. Ab heute ist ja größtenteils "Demaskierung" in Österreich, nur noch in Öffi´s, im Gesundheitsbereich inklusive Apotheken sowie bei Dienstleistern, bei denen der Einmeterabstand unterschritten wird, müssen Schutzmasken getragen werden. Was weiter fehlt im Sport ist die Aufhebung der 2m Abstands-Regel. Da sollen aber heute infolge diese Woche neue Abstimmungsregeln für den Sport vereinbart werden, wo hoffentlich zweckdienliche Regelungen für das Fußballspiel kommen sollen, erst dann kann der OÖFV sowie auch wir wieder zeitliche Terminisierungen vornehmen. Im Moment ist eigentlich schon alles erlaubt, nur der Sport nicht - das sollte sich schleunigst ändern, auch wenn die Bundesliga nachwievor in ihren Geisterspielen die mittlerweile völlig veralteten Schutzmaßnahmen exerziert!!!

 


 

NEWS 13.06.2020: Der OÖ Fußballverband - OÖFV hat die Gewinnervereine der „Corona Punkteprämie“ prämiert - der SKW1933 ist unter den Gewinnern mit den zahlreichen Ideen!!! Wir möchten euch hiermit ein paar Info´s über die Einreichung der SKW-Aktionen geben. Heute ab 15 Uhr ist das 33er offen - mit den LIVE-Spielen der deutschen Bundesliga - u.a. Düsseldorf-Dortmund (15:30 Uhr) - Bayern-Gladbach (18:30 Uhr).

1."SKW-BLOG"-Projektbeschreibung: Ziel des SKW-BLOG´s war den Verein transparent durch die schwere Krise zu führen, Mitgliedern, Fans, Funktionären, Spielern und vor allem Kinder und Eltern mit Informationen über den Fußball, Heim-Training, Videos etc. zu versorgen. In verschiedenen Bereichen SPORT - ORG - STADION – PROJEKTE wurden jeden Tag – mittlerweile über 50 BLOG´s – interessante, teilweise auch kritische Themen beleuchtet, abgearbeitet und behandelt. Da die BLOG´s jeden Tag auch auf unseren Social Media Kanälen in Facebook „SK Bad Wimsbach 1933“ und „Hofmaninger-Stadion“ geteilt werden, haben mittlerweile auch eine Vielzahl von Vereinen unsere Seiten abonniert und unsere BLOG´s gelesen und kommentiert. Besonders wichtig war uns dabei, den Lesern zu vermitteln wie es einem Verein in der fußballlosen Zeit geht – mit welchen Problemen wir wirtschaftlich kämpfen, welche Gegen-Maßnahmen wir gesetzt haben, aber vor allem einen positiven Ausblick zu geben, Motivation zu vermitteln. Durch zahlreiche Aktivitäten, Instandhaltungs- und Fertigstellungsarbeiten im Stadion haben wir den Leuten in vielen Bildern gezeigt, wie wichtig die Zeit danach sein wird. Den Kindern, den Fans und allen Fußballfreunden die Lust zu vermitteln, wieder auf den Fußballplatz zu gehen. Auch mal für so manchen Lacher zu sorgen, als der SKW1933 am 1. April in die OÖ-Liga aufgestiegen ist. In vielen Gesprächen, manchen Kommentaren und persönlichen Nachrichten haben uns zahlreiche Leute spüren lassen, wie wichtig diese paar Zeilen, diese aktuellen Fotos pro Tag sind. Damit haben uns die Leute motiviert zu schreiben, letztlich auch unsere Partnerbetriebe – die Sponsoren einzubauen und vorzustellen! So können wir als Verein, als SK Bad Wimsbach 1933, auch in der Zeit der Ausgangsbeschränkung ein großes Netz „als Vereinsfamilie am Ball“ spannen.
Geleistete Stunden: 1h/Tag – derzeit 70 Stunden (viele werden noch folgen)

2.„WingsForLife – World Run“ – Projektbeschreibung:

Neben den bestellten und zum Einkaufspreis weitergegebenen SKW-Mund-Nasen-Schutz, haben wir uns auch nach den ersten Lockerungen gleich dem Thema „sozialer Auftrag“ gewidmet und mit dem „WingsForLife-World Run“ am 3.5.2020 ein perfektes virtuelles Event gefunden. 53 Läufer haben sich dem Team „SK Bad Wimsbach 1933“ angeschlossen und somit eine Spendensumme von € 1.207,- für die Rückmarks-Forschung erlaufen. Ehrgeizig wie gewohnt erliefen die Grün-Weißen Runner über 830km beim World Run – was die weltweit 53. Platzierung bedeutete. Besonders herausragend beim Team SKW die Leistung vom Wimsbacher Herbert Reiter, der Platz 26 weltweit belegen konnte. Als alle SKW´ler schon vom „Catcher-Car“ eingeholt wurden, lief Herbert Reiter plötzlich ins Hofmaniger-Stadion ein und spulte dort seine letzten Runden unter tosendem Applaus ab – am Ende standen unglaubliche erlaufene 53,5km zu Buche!
Gelaufene Stunden: ca. 115h Laufleistung
Spendenhöhe: € 1.207,- für die Rückmarksforschung

3.„Roadmovie“ – Autokino - Projektbeschreibung:

In einer Zeit, wo man eigentlich nichts machen darf und vor allem Kinder regelrecht eingesperrt waren, keine Schule - kein Fußball - keine Freunde - keine Veranstaltungen, haben wir uns eine vorerst etwas „Visionäre Idee“ gesucht. Wir wollten für Klein & Groß, Jung & Alt etwas finden, dass man trotzdem machen kann. Mit den Lockerungen wurde es dann konkret möglich. Dazu suchten wir nun eine Kooperation mit Bezirksligist Union Gunskirchen – nun ja, warum? Wir hatten alles, nur keine geeignete Location dafür. Im neuen Gunskirchner Sportzentrum dann der Durchbruch, weil der Kunstrasen erst ab Mitte Juni verlegt wird. Da geht´s nun los am 15. Mai mit ca. 25 Vorstellungen für Jung & Alt, Klein & Groß !!! www.roadmovie.at

4. "Kirche" am Sportplatz:

Am Sportplatz im Hofmaninger Stadion Bad Wimsbach wurde bereits 2mal die Heilige Messe gefeiert. Da durch restriktive Corona Maßnahmen eine Feier in der Kirche nur für maximal 25 Personen möglich war haben Schriftführer-Stv. Sabine Straub sowie Sektionsleiter Stefan Hochreiter unserem Pfarrer Dr. Johann Mittendorfer das Angebot gemacht, doch die Heilige Messe als Feldmesse im HF-Stadion durchzuführen. Anfangs scheiterte man noch an der 10-Personen-Veranstaltungsregel, doch am Abend des 14. Mai kam das „GO“ der Diözöse und daraufhin liefen alle Vorbereitungen wie Tribüne waschen, Altar, Seifen und Desinfektionsmittel usw bereitstellen für den Gottesdienst im HF-Stadion. Auch das Wetter spielte mit und so kamen bei 1m-Abstandsregel über 250 Kirchgeher in die Heilige Messe – die erste Messe seit Mitte März. Groß war die Erleichterung, dass sich Mut und Tat in der großen Freude vieler Gesichter wiederspiegelte – so fand die Heilige Messe gleich darauf wieder eine Fortsetzung im HF-Stadion. (Fotos in Beilage)

IMG_8370IMG_8371IMG_8373IMG_8374IMG_8375IMG_8376IMG_8377

 


 

NEWS 12.06.2020: Glück und Pech liegen oft ganz knapp beieinander - oft ist es ein schmaler Grat. Wie derzeit die sportliche Ausbeute beim LASK - 1 Punkt aus 3 Spielen, trotzdem alle 3 Spiele klar besser gewesen - Chancen verhaut, Stange/Latte getroffen. Das "Foul" in den verbotenen Trainings wurde mit dem Punkteabzug zu hart bestraft - die Köpfe der Spieler vielleicht nicht so frei wie sie vor dem gegnerischen Tor bzw. bei Rückpasses hinten sein sollten - das ist das "Pech". Jetzt heißt es durch harte Arbeit im Training wieder das "Glück zu erzwingen".
Auch im HF-Stadion ist durch harte Arbeit bei miesem Wetter vorgestern wieder Normalität zurück und der Rasen wieder im "Herzeigezustand" - das erfreut sichtlich und das heutige und morgige Wetter scheint ein Glück zu sein. Heute abend das Kampfmannschafts-Training um 19 Uhr - morgen hat das 33er wieder offen ab 15 Uhr.


IMG_8355IMG_8356IMG_8357IMG_8358IMG_8359IMG_8361IMG_8362

 


 

NEWS 11.06.2020: Kehren und Schaufeln war das gestrige Motto im HF-Stadion - mit unserer Kunstrasen- und Naturrasenbürste wurde der gesamte Grasschnitt von knapp 20.000m² auch bei dem nassen Wetter zusammengekehrt und händisch in unseren Anhänger verladen und dann entsorgt. Da kommt ganz schön was zusammen, wenn man die Sportplätze knapp 5 Tage nicht mähen kann. Letztlich war die anstrengende Geschichte aber erfolgreich und der Rasen ist wieder im Griff.
Ein kurzer Seitenhieb und Appell nochmal an die Verantwortlichen für den Sport-Härtefonds - es sind nun seit dem Gesetzesantrag, der übrigens auch den Bundesrat passiert hat, wieder 14 Tage vergangen. Klar ist nur, dass die Anträge über die AWS (Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft) eingebracht werden können - nur leider kann man diese Anträge immer noch nicht stellen. Da stellen sich doch einige Fragen dazu...
Das Training der Kampfmannschaft ist morgen Freitag um 19 Uhr, am Samstag ist wieder Konferenz im 33er Stüberl ab 15 Uhr - da freuen wir uns wieder über einige Wirtshausbesucher. Wir wünschen euch einen schönen Feiertag.

IMG_8338IMG_8339IMG_8340IMG_8343IMG_8345IMG_8346

 


 

NEWS 10.06.2020: Lange Reise, Langer Tag gestern für unseren Platzmeister, der kurzerhand ein Spindelmäher Ersatzgerät aus Nähe Nürnberg besorgte, um die dringend notwendigen Mäharbeiten im HF-Stadion kompensieren zu können, solange unser Toro in der Reparatur ist. Weiters fand gestern beim OÖ Fußballverband die "Halbzeit"-Analyse im Projekt "Verein in Form" statt. Aus 4 wurden coronabedingt nun nur 2 Vereine - neben dem SKW auch der Steyrer Verein St. Ulrich. Beide Vereine stellten die Projekt-Schwerpunkte vor. Bei St. Ulrich betrifft es neben Platzkoordination auch einen umzusetzenden Bewegungsraum, beim SKW ist man dran ein Organisations-Handbuch sowie eine "Vereinsbroschüre" für Eltern/Kinder/Trainer anzufertigen. Diese Vereinsbroschüre soll im Herbst 2020 fertig sein, das ORG-Handbuch wird wohl ein längeres bzw. ständig begleitendes Projekt. 35 Seiten Text wurden bereits verarbeitet - ein erster kurzer Einblick unter Fotos. Neben den Schwerpunkt-Projekten gibt es dann auch noch andere Maßnahmen, die wir gerne hier wieder laufend vorstellen werden...
Heute abend ist das 33er Stüberl wieder offen ab 18 Uhr - LASK-Rapid (18:30 Uhr) und danach DFB-Pokalhalbfinale Bayern-Frankfurt - wir freuen uns auf euer Kommen!

IMG_3913kompIMG_8334IMG_8335

 


 

NEWS 09.06.2020: Hollywood ist vorbei - der Alltag hat uns wieder! Gestern trafen sich U11 und U14 wieder zum "Abstands"-Training - mittlerweile läuft das ganz gut und die Kinder haben sich daran gewöhnt. Man merkt ihnen aber an, dass jeder gerne das Funkeln vom "Matchen" im Auge hat. Unser Spindelmäher hat einen gröberen Schaden an der Lenksteuerung und wird erst nächste Woche nach erfolgter Reparatur im Lagerhaus Lambach wieder zum Einsatz kommen. Die notwendigen Reparaturkosten dafür sind in der jetzigen Zeit mit rund € 1.500,- nicht besonders lustig zu bestreiten - dennoch ein absolutes Muss! Heute holen wir bereits ein Ersatzgerät, damit unser Rasen nicht zu wuchern beginnt.
Eine Info für alle Kirchengeher - die am Feiertag geplante Prozession und Messe findet ihren Abschluss nicht im HF-Stadion, sondern österreichweit in den Kirchen statt, ohne Prozessionen.
Wir sperren aber morgen zum LASK-Rapid Match und danach zum DFB-Pokalhalbfinale Bayern-Frankfurt wieder unser 33er Stüberl samt Terasse wieder auf, damit etwas Geselligkeit am Sportplatz gesichert ist - wir freuen uns auf euer Kommen!

 


 

NEWS 08.06.2020: Roadmovie Autokino Gunskirchen hat gestern um 22:29 Uhr die Pforten geschlossen - die Vorstellungen sind nach 4 Wochen beendet und wir möchten DANKE sage, an alle die uns dort besucht haben und ihren Film- und Kabarett-Spaß hatten. Heute wird die Riesen-Vidi-Wall und der Eingangsbereich bereits abgebaut, sodaß sie der Verein Union Gunskirchen dann mit dem Thema Kunstrasenbau beschäftigen kann und diesen im Sportzentrum Gunskirchen realisieren wird.
Im HF-Stadion hoffen wir auf ehestmögliche Reparatur unsere Spindelmähers, damit der Rasen wieder gekürzt werden kann. Schon nächste Woche soll das Garagentor bei der Tribüne montiert werden, diese Woche hoffentlich noch die Ersatzteile bei der Eingangstüre - dann ist auch unsere Tribünengarage endlich verschließbar.
Im 33er Stüberl geht´s am Mittwoch abend weiter - LASK-Rapid um 18:30 Uhr und DFB Pokal Halbfinale Bayern-Frankfurt - 2 super Spiele hintereinander und am Donnerstag der Fronleichnams-Feiertag.

IMG 8333

 


 

NEWS 07.06.2020: Heute der Abschlusstag unseres Roadmovie Autokino Gunskirchen mit den beiden Vorstellungen "Pets 2" und der Wunschfilm "Game Night" - 4 Wochen haben wir nun Kino gespielt und dadurch ganz viele Besucher aus dem ganzen Land begeistert. Man darf sich dabei bei einigen Leuten wie unserem Kapitän Martin Plasser und Kassier Heinz Rosenauer sowie auf Gunskirchner Seite dem ganzen Team rund um Obmann Werner Wenko, Kassier Michael Wimmer, Markus Pühringer bedanken. Super organisiert und mit besten positiven Kritiken organisierten beide Vereine einen Event der landesweit Anklang fand. Über 1500 Fahrzeuge wurden im Autokino "abgefertigt" und mit Spaß, Action, Grusel, Liebe im Kino versorgt. Dazu passend gab es viele Kindervorstellungen, um auch unserem Nachwuchs etwas bieten zu können. Alle die noch nicht im Autokino waren, heute die letzte Chance - TICKETS auf www.roadmovie.at.  In Summe war es ein erfolgreicher Event, in dem beiden Vereinen durch die vielen ehrenamtlichen Stunden in den Vorstellungen auch in der Krisenzeit etwas übrig bleibt, um laufende Kosten in den Vereinen abdecken zu können - bevor irgendwann mal der Sporthärte-Fonds aufgemacht wird. Bedanken möchten wir uns aber auch bei allen Besuchern, die den Weg ins neue Sportzentrum Gunskirchen gefahren sind und sich dort auch einen Überblick über das neue multifunktionale Sportareal machen können. Ganz ehrlich, die Kicker und Jugendlichen von Gunskirchen können sich echt freuen, was dort errichtet wird. Vor allem der unglaublich toll angelegte Spielplatz schindet merklich Eindruck.
Im HF-Stadion fanden gestern wieder 2 LIVE-Trainings unserer U14 und der Kampfmannschaft statt - man merkt anhand der Besucher im 33er Stüberl, dass der Fußball fehlt und so schnell wie möglich auch wieder gespielt werden sollte.

IMG_8327IMG_8328IMG_8329IMG_8330IMG_8331IMG_8332

 


 

NEWS 06.06.2020: Auch die 2. Liga hat in Österreich gestern wieder Fahrt aufgenommen - Titelfavorit und Tabellenführer SV Ried glänzte beim 3:1 vor schöner Abendstimmung, aber leeren Rängen beim Geisterauftakt. Auf jeden Fall zeitlich sehr gut, dass auch die 2. Liga wieder spielt, mit den weiterhin abnehmenden Fallzahlen ein gutes Gefühl, dass auch der Amateurfußball bald wieder starten sollte. Die Bundesliga hat indes auch verzichtet, bereits die letzten beiden Runden im Juli vor erlaubten 500 Zuschauern, weil sie so schnell wie möglich wieder ohne Beschränkungen spielen will. Das wird aber wohl nicht vor September sein, im August sind ja bereits Outdoor bis zu 1250 Zuschauer erlaubt - nun ja, was spricht dann noch gegen den Amateurfußball im Freien - NUR der Körperkontakt beim Zweikampf!!! Da wird es nun rasche Erkenntnisse und auch Studien geben, die beweisen, dass das Infektionsrisiko während der 2x45 Minuten nicht größer ist als ein Shoppingerlebnis im dicht gedrängten Shoppingtempel! "Lassen wir uns mal kurz aus dem Fenster", so gesehen müsste der Amateurfußball im Juli bis 500 Zuschauern möglich sein, auch wenn einige Auflagen dazu notwendig werden.
Im HF-Stadion finden heute um 14 Uhr 2 Live-Trainings der Kampfmannschaft und der U14 statt, das 33er hat geöffnet und bereits um 15:30 Uhr müssen die Bayern in Leverkusen ran, ehe dann um 18:30 Uhr die Dortmunder gegen Hertha BSC nachziehen müssen. Wir freuen uns auf euer Kommen!!
Unser Toro Spindelmäher musste gestern aufgrund Hydraulikproblemen zum Service - wir hoffen auf schnelle Genesung, damit wir nächste Woche wieder Gas geben können (siehe Fotos)... :)

Im Roadmovie Autokino Gunskirchen gibt´s heute den tollen Film "A Star is Born" in Starbesetzung mit Lady Gaga und Bradley Cooper. TICKETS gibt´s noch auf www.roadmovie.at

IMG_8291IMG_8318IMG_8319IMG_8320IMG_8322

 


 

NEWS 05.06.2020: Ein sehr sehr lustiger Abend gestern im Roadmovie Autokino Gunskirchen beim Kabarett von Alex Kristan. Nicht einmal die 15minütige Gewitterpause konnte den Kabarett-Spaß lange stören. Künstler und Kabarettist Alex Kristan glänzte bei seinem Comeback nach der Corona-Pause bei seinem ersten Auftritt mit einem Gag nach dem anderen. Zur quasi "Weltpremiere" eines Kabarett´s im Autokino hatte er ebenfalls zahlreiche Legenden des Sports mitgebracht, von Niki Lauda-Gerhard Berger-Hermann Maier-Toni Polster - AndiHerzog...gekonnt baute er die Interviews immer wieder in sein Programm "Rotzpippn Forever" ein. Die vielen Besucher aus nahezu allen Bezirken Oberösterreichs dankten es ihm mit Hupkonzert, Lichthupen aber natürlich auch Standing Ovations neben den Fahrzeugen. Alex - danke dass du da warst und den Leuten für heute einen Lachmuskelkater beschert hast.
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen gibt´s heute den Tarantino Erfolgsfilm "Once Upon A Time in Hollywood" - starbesetzt mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Al Pacino, Sharon Tate und vielen anderen - TICKETS gibt´s auf www.roadmovie.at

6c948df4-8a69-4fa8-903c-b1de77098a9594116de3-7e20-46ee-ae04-3bbe065c93b69c0a5af5-b521-42f2-a247-55bc3ecd0cc1IMG_6342IMG_6343IMG_8290IMG_8303IMG_8304IMG_8305IMG_8306IMG_8307bc737730-0aae-4362-8f08-fc4bee61ebc2bddbfeda-05c7-453d-93cc-420608ff9bc7c3668a52-f012-4541-a471-8b4ab0f57b51d56f446b-ffc3-4244-845f-68522248216e

 


 

NEWS 04.06.2020: Heute kommt es zur Welt-Premiere im Roadmovie Autokino Gunskirchen. Star-Kabarettist und Sport-Stimmenimmitator Alex Kristan tritt als erster Kabarettist in einem Autokino auf. Natürlich LIVE vor Ort steht er dort heute auf der Bühne und präsentiert sein aktuelles Programm "Lebhaft - Rotzpippn Forever". Dabei wird er mittels LIVE-Cam auf die Riesen-LED-Vidiwall gefilmt und der Ton kommt via Autoradio direkt in den "Zuschauerraum Fahrzeug". Dafür haben die Grün-Weißen gestern noch eine Anhänger-Bühne der Fa. Altrad-Hofmaninger mit der Fa. Kremstaler Musikhaus aufgestellt und enorme Technik aufgewendet, um den Zuschauern heute ein perfektes Erlebnis zu bieten. Restkarten gibt es noch auf www.roadmovie.at !!!
Aus dem HF-Stadion gibt´s heute einige schöne Impressionen - ohne Worte, einfach schön :)

38081a89-6e5d-4af8-8d35-823efc613ad68de9a5c8-8448-4e0b-8955-33bc66dd9971IMG_8278IMG_8280IMG_8281IMG_8282IMG_8283IMG_8284IMG_8289PlakatKristan_kompa32a637e-3dfd-46ff-be12-c71107fdcdb1ec4b0074-260f-44c6-9f68-e834a0b82131f93e301b-b8e2-4d11-87af-53643f581ecc

 


 

NEWS 03.06.2020: Zahlreiche Trainingsstunden gestern wieder im HF-Stadion auf wahrem "Zauberteppich" - tägliches Mähen bei wechselnden Sonne/Regen Bedingungen ist nun notwendig und auch sehr aufwändig - machen wir zwar gerne, treibt aber auch die Betriebskosten in die Höhe. Noch keine offizielle Stellungnahme ausser dem Gesetzesantrag gibt es derzeit, was die Unterstützungen des Sports/der Kultur betrifft.
Was die Trainings im HF-Stadion betrifft ist es eine wahre Freude, mit welcher Leidenschaft und welchen Ehrgeiz die Kinder, aber auch unsere Kampfmannschaft ans Werk gehen - da macht alleine die Trainingsbeobachtung richtig Spaß. Personell verlässt Philipp Karrer den SKW Richtung Askö Vorchdorf und möchte dort mithelfen, den Verein wieder in die Landesliga zu bringen - Alles Gute! Wimsbach´s Nr. 6 Alex Moser pausiert wegen beruflichen Veränderungen, bleibt aber dem Verein grundsätzlich erhalten. Gespräche laufen, aber Neuzugänge gibt es derzeit noch keine zu berichten - sehr erfreulich nur, dass sich Jan Kolnberger mal ohne Schmerzen wieder im Lauftraining befindet. Trainingsgäste haben wir bei Grün-Weiß derzeit einige - liegt aber vor allem daran, dass manche Vereine gar kein Training anbieten :)
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen gibt es heute abend den Film "Phantastische Tierwesen - Grindelwald´s Verbrechen". Das Highlight am Donnerstag abend "KABARETT mit Alex Kristan" - REST-TICKETS auf www.roadmovie.at - Programm am Foto

Diese Woche im 33er:
MI: Lask-Hartberg (18:30) - U11,U14 LIVE-Training - Salzburg-Rapid (20:30)
SA: KM und U14 LIVE-Training (14:00) - Konferenz (LEV-BAY 15:30) - Dortmund-Hertha (18:30)

IMG_8270IMG_8271IMG_8272IMG_8273IMG_8274PlakatKristan_kompprogramm

 


 

NEWS 02.06.2020: Pfingsten mal ohne Nachwuchs-Turniere, Meisterschaftsspiele und vor allem ohne Bierzelt - kennt man so gar nicht bei uns in Österreich! Jedenfalls hat es sich ausgeregnet und die nun warmen Temperaturen lassen auch im Hofmaninger Stadion den Rasen sprießen und die Mähmannschaft wird gefordert. Schon heute startet die Quali-Gruppe der Österreichische Bundesliga wieder nach der Corona-Pause, morgen dann die Meistergruppe, wo LASK trifft auf Hartberg und im Spitzspiel Salzburg auf Rapid (20:30) trifft. Wir übertragen morgen LIVE ab 18 Uhr im 33er Stüberl und auf der Terasse, weil ja perfektes Wetter angesagt ist.
Auch die #wimsbacherjungs trainieren heute um 19 Uhr wieder im HF-Stadion, um 17:30 Uhr die Next-Generation, nebenbei die U10 und die U9 - morgen sind dann wieder die U14 und U11 Jungs ab 17:30 Uhr!
Ab Mittwoch geht´s dann im Roadmovie Autokino Gunskirchen in die letzte Woche - ein super abwechslungsreiches Programm wartet noch auf euch, gleich am Mittwoch abend mit der Fortsetzung von Harry Potters - "Phantastische Tierwesen - Grindelwald´s Verbrechen". Das Highlight am Donnerstag abend "KABARETT mit Alex Kristan" - TICKETS auf www.roadmovie.at - Programm am Foto

PlakatKristan_kompprogramm

 


 

NEWS 01.06.2020: Blog 75: Fast "Still und Heimlich" hat nun auch der Unterstützungs-Fonds für Non-Profit-Organisationen (Vereine) den Weg in den Nationalrat gefunden, welche am 15. April seitens Sport Austria ins Finanzministerium übermittelt wurde. NR Klaus Lindinger aus Fischlham brachte am 29.5. den Antrag ein, der mit Koalitionsmehrheit beschlossen wurde. Die Unterstützungsleistungen sollen Organisationen zugutekommen, wenn sie gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verwirklichen und von Einnahmeausfällen durch COVID-19 betroffen sind. In Summe sollen dafür 700 Mio. € aus dem COVID-19-Krisenbewältigungsfonds bereitgestellt werden. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, Anträge sind bis 31. Dezember 2020 möglich. Die Antragsabwicklung wird von der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (AWS) übernommen. Details/Richtlinien wurden bis dato noch nicht veröffentlicht, ein Zeitpunkt ab dem die Antragstellung möglich ist ebenfalls noch nicht bekanntgegeben.
Nun scheint langsam wirklich die Grundlage geschaffen, dass auch wir als kleiner Sportverein den immensen wirtschaftlichen Schaden beziffern und beantragen dürfen - spannend bleibt natürlich welche Details und Richtlinien erfüllt werden müssen und mit welcher Unterstützung man rechnen darf. Eine Gesamt-Schaden Abgeltung wird es sowieso nicht geben und ist auch nicht nötig, allerdings sollte es eine Entschädigung geben, die der Infra- und Vereinsstruktur angemessen ist und nun vor allem zügig ausbezahlt wird. Zudem noch die gesundheitliche Rolle, dass der Spielbetrieb wieder erlaubt ist - erst dann können Vereine wieder "fast" normal ihren Betrieb aufnehmen.
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen wartet heute der 4fach Oscar preisgekrönte Film "Parasite" auf euch - bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch, bester internationaler Film!! Beginn um 20:15 Uhr - Tickets gibt´s auf www.roadmovie.at

 


 

NEWS 31.05.2020: Die Sonne hat uns wieder, das Regenwetter scheint vorüber. Für unsere Plätze und für alle Felder war´s ein Segen, trotzdem freuen wir uns nun wieder auf Sonne und etwas wärmere Temperaturen. Hat natürlich Gründe, warum wir uns auf gutes Wetter freuen - fürs Open Air Kabarett im Autokino wären wir froh, wenn wir Star-Kabarettist Alex Kristan am Donnerstag im Roadmovie Autokino Gunskirchen keine Überdachung bauen müssen :), dass wir aber auch unsere Plätze wieder mal unter trockenen Bedinungungen mähen können.
Die Heilige Messe wird nach 2 Messen im HF-Stadion seit gestern abend wieder in der Kirche unter Einhaltung der notwendigen Maßnahmen (MN-Schutz beim Eintritt) gefeiert. Am Sportplatz ist für den 11. Juni an Fronleichnam allerdings nochmal ein "Comeback" angesagt - nähere Info´s dann in Kürze.
Eine Errungenschaft für alle Kinder des Landes hat Minister Faßmann gestern präsentiert, die Masken fallen ab sofort an allen Schulen sowie der Schulsport kehrt ab sofort in die Schule zurück - allerdings mit Verhaltensregeln - Hauptsache die Kinder können auch in der Schule wieder etwas bewegt werden.
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen spielen wir heute den Familienfilm "Aladdin" - ein Filmspass mit Will Smith um 17 Uhr und den Musikfilm mit den ABBA Liedern "Mamma Mia" - TICKET´s gibt´s auf www.roadmovie.at
Auch das neue Programm für die letzte Autokino Woche ist bereits online - es erwarten euch ganz tolle Filme, ein Live-Kabarett und ein Wunschfilm zur Abstimmung auf Facebook !!!

img_8237img_8238programm

 


 

NEWS 30.05.2020: Salzburg gewinnt das ÖFB-Cupfinale glatt 5:0 und jubelt mit Abstand und seit 29.5. gibt es neue Erleichterungen im Fußball-Trainingsbetrieb. Die Bullen haben Austria Lustenau fast erwartungsgemäß klar geschlagen und sind somit Cupsieger 2019/2020 in Österreich - endlich rollt also auch in Österreich wieder der Ball. Die Siegesfeier entsprach den Abstandsregeln, auf einem Riesentransparent wurden Kreise für die Spieler markiert, um beim Feiern keinen Fehltritt zu verzeichnen - schon komisch anzusehen...
Die neuen Erleichterungen beziehen sich allerdings nur auf das Wiederbenutzen von Kabinen und Duschen - die Umkleidekabine darf wieder benutzt werden, 1m-Abstandsregel gilt - sonst MNS-Schutz, in der Dusche gilt auch die Abstandsregel - MNS-Schutz darf abgenommen werden. Alle anderen "Erleichterungen" findest du unter diesem Link.
Unsere neuen Verhaltensregeln des SKW findest du unter diesem Link - NW-VerhaltensregelnCovid19V2
Im Roadmovie - Autokino Gunskirchen gibt es heute den romantisch dramatischen Erfolgsfilm "Ein ganzes halbes Jahr" um 20:15 Uhr - bereits um 17:00 Uhr die "Toy Story 4" für unsere Kinder - TICKETS gibt´s noch auf www.roadmovie.at
Heute nachmittag öffnet zur Bundesliga-Konferenz wieder unser 33er Stüberl ab 15 Uhr mit dem Ösi-Trainer Duell Wolfsburg (Glasner) gegen Frankfurt (Hütter) und dem Klassiker Schalke-Bremen. Die Bayern müssen dann ab 18:30 Uhr ran gegen Düsseldorf - wir freuen uns auf euren Besuch.
Und morgen ist bei trockenem Wetter wieder eine Feldmesse im HF-Stadion geplant (Beginn 9:15 Uhr) - anschließend gibt´s im 33er Stüberl wieder einen kleinen Pfingst-Frühschoppen ab 10 Uhr.

IMG_8235

 


 

NEWS 29.05.2020: Das war gestern ein richtiger Knaller, als der LASK die "harte" Strafe bekanntgab - 12 Punkte Abzug (6 im Meister Play-Off) und dazu 75.000 Euro Geldstrafe. Mit harten Sanktionen musste man fast rechnen, aber der Punkteabzug verzerrt dann doch die ganze bisherige Meisterschaft. Ob durch die 4 verbotenen Trainings soviel Wettbewerbsvorteil erzwungen wurde - man darf es bezweifeln. Eines darf man dazu sagen: Schade um das aufgebaute Image des LASK, der Weg zurück ist meist sehr steinig.
Auch die Autokino-Debatten in Linz sind derzeit hochinteressant zu verfolgen, besonders darum, weil sich 2 Medien hier fast "bekriegen". Mittendrin nun die gestrige Debatte mit den max. 100 Personen, was wohl wieder mal eine vorschnelle Info des Ministeriums war. Unser SKW-Präsident, Bürgermeister und Amtsleiter in Gunskirchen Mag. Erwin Stürzlinger durfte dazu in der heutigen Kronen Zeitung Stellung nehmen - siehe Foto! Während´s in Linz beginnt, ist man im Autokino in Gunskirchen nächste Woche schon wieder einen Schritt voraus - mit dem AUTOKINO - KABARETT mit Alex Kristan - TICKETS auf www.roadmovie.at
Nun hat auch Linz ab heute endlich sein Autokino, aber warum nach Linz fahren wenn in Gunskirchen 2 Sportvereine mit dem Wanderkino Steininger für ein perfektes Kino-Erlebnis samt einem tollen Programm bieten - also ab ins www.roadmovie.at . Heute zeigen wir den Filmspass "Klassentreffen 1.0" - da sind Lacher garantiert.

Daneben laufen im HF-Stadion sämtliche Trainings von Groß und Klein auf Hochtouren - auch an den Mindestabstand hat man sich fast schon gewöhnt, sollte aber nicht mehr zulange dauern! Belohnung für Trainings sind eben die Matches, die vor allem bei den Kindern fehlen.
Unser Fitnesstudio "Muskelschmiede" hat ab heute wieder für ihre Mitglieder geöffnet - die entsprechenden Verhaltensregeln sind bereits gestern ausgerollt worden und wir wünschen unseren Mitgliedern ab sofort wieder viel Spass dabei. In der Corona Zeit wurde ja bekanntlich auch der Riesenspiegel im Fitnesstudio angebracht, damit nun jeder einen adäquaten Gegner vor sich hat :).
Morgen Samstag hat unser 33er Stüberl am Nachmittag wieder ab 15 Uhr geöffnet - die deutsche Bundesliga ist wieder mit der Konferenz dran, bevor dann um 18:30 Uhr wieder die Bayern gegen Düsseldorf in der Allianz Arena ran müssen.

IMG_7495IMG_7496IMG_7501IMG_7502IMG_8234

 


 

NEWS 28.05.2020: Und plötzlich dürfen die Kino´s wieder aufsperren - von gestern auf morgen! Kein Kinobesitzer, Keine Kino-Kette war jetzt darauf vorbereitet - ursprünglich sollten die Kino´s ab Juli wieder aufsperren dürfen, jetzt praktisch ab sofort bis 100 Personen. Das muss natürlich alles erst organisiert und hochgefahren werden, darum wird unser Autokino natürlich auch nächste Woche weiter seine Tore öffnen und wiederrum super Filmspass garantieren. Noch spannender sollte die generelle Kinoöffnung für das Autokino in Linz werden, wo ja bis Ende August gespielt werden soll - mal schauen.
Auf allen Plätzen im Hofmaninger-Stadion ist heute wieder voller Trainingsbetrieb, so geht es bereits um 16:30 Uhr mit dem LAZ Trainings und dem U10 Training los, bevor um 17:30 die Next Generation trainiert und anschliessend die 1b und Kampfmannschaft. Das Stüberl ist ebenfalls ab 18 Uhr offen - heute mit dem interessanten 2. Liga Hit aus Deutschland Stuttgart (3.) gegen Hamburg (2.) - Spielbeginn 20:30 Uhr.
Im Roadmovie - Autokino Gunskirchen läuft heute der Schocker "Der Unsichtbare" für alle sich gerne etwas fürchten - TICKETS auf www.roadmovie.at . Der Auto-Kabarett läuft hingegen schon auf Hochtouren - bereits über 1/3 des Auto-Kontingentes ist verkauft, also schnell TICKETS sichern!!!
Dazu noch eine Klarstellung: und weil immer noch Anfragen reintrudeln - JA, Alex Kristan ist LIVE und PERSÖNLICH in Gunskirchen auf der Bühne!!! Keine Videokonferenz - Keine Übung - DO 4. Juni - 20:30 Uhr - TICKETS auf www.roadmovie.at

 


 

NEWS 27.05.2020: Sie waren halt besser - die Bayern! Nicht mal um das eine Traum-Tor von Kimmich, sondern auch was die Qualität betrifft. Schade natürlich, weil die Deutsche Bundesliga praktisch im Meisterkampf entschieden ist und nun wahrscheinlich neben Kampf um Platz 2-4 von 4 Vereinen nur noch der Abstiegskampf spannend ist. Dennoch laden wir auch heute wieder ein zum Bundesliga schauen ab 18 Uhr beim Top-Spiel Leipzig-Berlin im 33er bzw. auf der Terasse.
Heute begrüsst euch übrigens Alex Kristan persönlich auf unserer Homepage und lädt zum Autokino KABARETT am 4.6. im Roadmovie Gunskirchen ein - TICKETS gibt es bereits online auf www.roadmovie.at
Mit "Angel Has Fallen" wartet heute ein super Actionthriller um 20:15 Uhr im Roadmovie Autokino Gunskirchen - Rest-TICKETS gibt´s noch auf www.roadmovie.at
Tolle Fotos gab der gestrige Abend her - ein farbenfrohes Naturschauspiel zwischen Sonne und Regen - siehe Fotos!
In Erwartung spannend bleiben weiterhin die nächsten Lockerungen im Sportbereich, nachdem für Kulturveranstaltungen sowohl Abstandsregeln auf der Bühne ausgenommen wurden und auch Zuschauer-Lockerung schon großzügig voranschreiten. Was und Wann geschieht im Sport? Wie geht´s dem LASK heute bei der Verhandlung im Senat 1 wegen dem "Trainingsfouls"?

IMG_8229IMG_8230IMG_8231PlakatKristan_komp

 


 

NEWS 26.05.2020: Tolle News heute für alle Kabarett-Fans! Ho-Ho-Ho....!!! DO 4. JUNI 20:30 Uhr Aus AUTO-Kino wird nun auch noch AUTO-Kabarett - und das LIVE !!! Mitten aus der Corona-Krise starten wir nun auch noch mit Star-Kabarettist Alex Kristan LIVE on Stage im Roadmovie Autokino Gunskirchen durch!! Open Air Bühne - Videowall - Alex Kristan LIVE - Perfekter Sound übers Autoradio #lachmuskelangriff TICKETS gibt´s ab sofort auf www.roadmovie.at
Hier mal einige Informationen zum Autokino/Autokabarett - die Idee des Roadmovies wird von Kinofans hervorragend angenommen, wichtig dabei ist uns ein Programm für "Jedermann" zu gestalten. Auch wenn die Kinderfilme jetzt wirtschaftlich nicht der Renner sind, ist es uns ganz wichtig, dass auch für die jüngere Generation das Autokino-Feeling spürbar ist - jeder der dort war, ist begeistert nach Hause gefahren. Das liegt erstens an der perfekten Möglichkeit über unsere Homepage an Tickets zu kommen, aber auch an der perfekten "Manpower" von Union Gunskirchen vor Ort. Hier haben sich tatsächlich 2 normalerweise konkurrierende Vereine auf ein Packl geschmissen und aus einer Idee gemeinsam etwas Großartiges für "Jedermann" realisiert. In Linz gehen die Wogen und die Emotionen rund um das Autokino am Urfahranermarkt-Gelände sehr hoch, dadurch kommt noch mehr Wind und Werbung in die Sache, was uns natürlich freut! Unser Autokino erfreut sich toller Kritiken und hoffentlich noch vieler Besucher - wir freuen uns!!!
Währenddessen wird im HF-Stadion weiter fleissig trainiert, gestern waren neben der U11, die U14, die Kampfmannschaft und auch die Torleute parallel im Training - mit unserer Infrastruktur eine tolle Sache, alleine schon beim Hinschauen :). Die Freude am Kicken ist wieder spürbar und die Stimmung steht auf Aufbruch - hoffentlich spielt auch die Gesundheitsstrategie der Politik mit und lockert nach Kultur nun auch endlich den Sport - wir bewegen uns ja ausschließlich draussen in der frischen Luft. In unserer Muskelschmiede wird unterdessen mal ein kleines Klimagerät getestet um für den Sommer gerüstet zu sein - diesbezüglich wurden gestern diverse Einbauarbeiten vorgenommen - mal schauen, ob eine Kühlung möglich ist...

IMG_8200IMG_8201IMG_8206IMG_8207IMG_8208IMG_8209IMG_8210IMG_8211IMG_8212IMG_8213IMG_8214IMG_8215IMG_8216IMG_8217IMG_8218IMG_8219IMG_8220PlakatKristan_komp

 


 

NEWS 25.05.2020: Die gestrige Feldmesse im HF-Stadion fiel dem Regen zum Opfer - so steigt der nächste Versuch kommenden Sonntag zu Pfingsten um 9:15 Uhr. Der Regen tut natürlich unseren Plätzen sehr gut, man merkt auch am neuen Trainingsplatz (Errichtung Okt.2018) wie dicht und schnell nun der Rasen wird. Nach den üblichen Angaben braucht so ein Platz mindestens 1 Jahr bis er fertig gewachsen ist (im letzten trockenen Sommer musste er schwer leiden), so zeigte sich letzte Woche bei der Besichtigung unseres Greekeepers Markus Huber ein hervorragendes Wurzelwerk - trotz der extremen Sand-Humus-Torf-Mischung, die damals angerührt wurde.
Morgen DI kommt es in der deutschen Bundesliga zum HIT Dortmund - Bayern - im 33er Stüberl und auf der Terasse bist du ab 18 Uhr LIVE dabei, es ist offen. Weitere Öffnungszeiten diese Woche, wo zahlreiche Trainings und LIVE-Übertragungen stattfinden
MI 27.5. noch offen - deutsche Bundesliga-Konferenz??
DO 28.5. Training KM+1b+LAZ inkl. Vorkader ab 18 Uhr + LIVE Stuttgart-HSV 20:30 Uhr
SA 30.5. Bundesliga Konferenz und Show-TR ab 15 Uhr + LIVE Bayern-Düsseldorf 18:30 Uhr
SO 31.5. Pfingst-SO Feldmesse mit anschließendem Frühschoppen 9:15 Uhr 

Ein tolles Programm diese Woche wieder im Roadmovie Autokino Gunskirchen - schon am MI Abend der Action-Reißer "Angel Has Fallen", DO Abend erstmals ein Horrorfilm mit "Der Unsichtbare", FR Abend die Komödie "Klassentreffen 1.0", SA und SO wieder 2 Kinderfilme mit "Toy Story 4" und "Aladdin" vor den Abendfilmen - Programm am Foto unten. TICKETS für diese tollen Filme auf www.roadmovie.at

programm

 


 

NEWS 24.05.2020: Gestern war mal wieder sowas wie Fußball am Nachmittag - im 33er Stüberl und auf der Terasse fanden sich einige Gäste an den 4er Tischen ein und sahen erst das "Show-Training" unserer Kampfmannschaft mit dem Highlight Elferschießen gegen den Vorstand - die Jause spendiert der Vorstand, weil das Elferschießen ganz  knapp verloren wurde :). Für alle grün-weißen Kicker eine tolle Abwechslung wieder mal an einem Samstag nachmittag zu kicken, obwohl ja laut Spielplan bereits am Freitag das Derby gegen Pettenbach im HF-Stadion stattfinden hätte sollen. Danach eine spannende Bundesliga-Konferenz und dem anschließenden 5:2 Sieg der Bayern gegen Frankfurt, wo der Österreicher Martin Hinteregger 3mal trifft - einmal allerdings zur Entscheidung ins eigene Tor. Schon am Dienstag dann der Hit in Dortmund gegen Bayern - wir übertragen wieder Live ab 18 Uhr!!!
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen spielen wir heute den wohl besten Musik-Film der letzten Jahre "Bohemian Rhapsody" - hier geht´s zum Trailer. Resttickets gibt´s noch auf www.roadmovie.at ! Auch die Programm-Vorschau für nächste Woche findet ihr bereits unter den Fotos...
Heute soll die nächste Feldmesse im HF-Stadion sein - mal schauen, ob das Wetter hält und trocken ist, Beginn um 9:15 Uhr.

IMG_8179IMG_8180IMG_8182IMG_8183IMG_8184IMG_8185IMG_8186IMG_8187IMG_8190IMG_8193IMG_8194IMG_8195IMG_8196

 


 

NEWS 23.05.2020: Die erste Trainingswoche ist fast vorüber, heute um 14 Uhr noch das Showtraining unserer Kampfmannschaft mit anschließender Übertragung der Bundesligakonferenz aus Deutschland mit dem HIT um 18:30 Uhr Bayern - Frankfurt. Unser Coach Thomas Plasser hat sich scheinbar extra einige Übungen dafür einfallen lassen - seien wir überrascht. Sehr positiv hat man die Trainings sowie die Freude am Kicken empfunden, die Vorbereitungen für die aussergewöhnliche und ungewohnte Situation waren perfekt - die Spieler und Trainer haben die 2m Abstandsregeln in viele Übungen eingebaut, sodass den Kindern nur der "Echttest Match" fehlte. Auch unsere U8 hat gestern bewiesen, dass sie mit den Abstandsregeln kein Problem haben und waren voller Freude am Tore schießen.
Währenddessen wächst der Rasen in allen Belangen aufgrund der immer wieder regnerischen und warmen Bedingungen perfekt und macht einen 2tägigen Mährhythmus notwendig. Das beansprucht natürlich Mensch und Maschine, darum heute mal einen großen Dank an "Platzmeister" Hugo König, der sich nun wieder freuen kann wenn die Kinder übers Grün jagen und die super Bedingungen beanspruchen. Diese Woche wurde mit dem eigenen Aerifizierer der Trainingsplatz tiefengelockert, nächste Woche soll bei trockenem Wetter noch das Hauptfeld vertikutiert werden - Geräte sind ja alle da!
Im Roadmovie Autokino Gunskirchen heißt es heute um 17 Uhr "Voll verschoben" im Kinderhit "Ice Age 4" und im Abendkino fegt im Actionthriller "Mission Impossible - Rogue Nation" Tom Cruise durchs Hauptabendprogramm. Tickets gibt´s auf unserer Website www.roadmovie.at !!!

Bei trockenem, aber kühlerem Wetter soll morgen vormittag die nächste Feldmesse im HF-Stadion über die Bühne gehen - wir laden im Namen der Pfarre Bad Wimsbach wieder herzlich dazu ein - Beginn ist um 9:15 Uhr.

IMG_8175IMG_8176IMG_8177

 


 

NEWS 22.05.20: Gestern zu Christi Himmelfahrt gab es im HF-Stadion wieder eine Feldmesse der Pfarre Bad Wimsbach und abermals strahlte zu Messebeginn die Sonne empor. Einige Kirchgeher nutzten dann die Gelegenheit, dass das 33er Stüberl wieder offen hat und unterhielten sich gut - alles funktionierte sehr gut und wir waren froh, endlich wieder mal ein paar frische Bier zu zapfen. Hat heute allerdings einen kurzen Besuch in der Brauerei zur Folge, damit uns morgen beim Fußball-Nachmittag im 33er ab 14 Uhr nicht das Bier ausgeht.
Am späten Nachmittag trainierte unser ins Leben gerufene "Next-Generation-Team" das erste Mal mit unserem Head-Coach Thomas Plasser - in diesem Team trainieren vorerst unsere 14-17jährigen Spieler, die in den nächsten Monaten/Jahren zum Mannschaftstraining der Kampfmannschaft herangeführt werden. Somit können wir nun endlich die im Winter besprochene Idee praktisch umsetzen.
Im Roadmovie - Autokino Gunskirchen zeigen wir heute den Oscar-preisgekrönten Film "JOKER" mit Hauptdarsteller Joaquin Phoenix - Beginn 20:15 Uhr - TICKETS auf www.roadmovie.at
Trainings finden heute auch statt - um 16 Uhr trainiert unsere U8 erstmals wieder und fast gleichzeitig das LAZ Wels um 16:30 Uhr.

IMG_8164IMG_8166IMG_8167IMG_8168IMG_8169

 

 


 

 

NEWS 21.05.20: Der österreichische Fußballverband hat gestern den ÖFB-Hilfsfonds im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert, ausgerollt und den Vereinen zugänglich gemacht. Dotiert ist der Fonds mit 1 Mio. Euro für alle Fußballvereine - die Nationalteam-Kicker spenden dazu 500.000 Euro, der Rest kommt vom ÖFB den Vereinen des Breitenfußballs zugute. Ob und in welcher Höhe eine Unterstützung im Rahmen dieses Fonds gewährt wird, entscheidet eine Jury rund um Teamkapitän Julian Baumgartlinger.
Als Zeichen der "neuen" Aufbruchstimmung bei Grün-Weiß wurden gestern die neuen Fahnen im HF-Stadion aufgehängt, die eigentlich fürs erste Meisterschaftsspiel schon geplant waren. Durch viele Witterungseinflüsse und Stürme mussten die alten Fahnen (Fetzen auf Halbmast) getauscht werden - bewusst nicht in der Corona-Zeit, weil jeder nicht nur wissen, sondern auch sehen konnte wie es gerade um Österreichs Vereine steht!!
Vom Sport/Kultur-Härtefonds mit den avisierten 700 Mio Euro ist nach wie vor weit und breit nichts Reales greifbar, also müssen sich Österreich´s Vereine wohl noch längere Zeit irgendwie rüberretten - durch erlaubte "2m-Abstands-Trainings" kommen auch keine Einnahmen rein, um die Infrastruktur am Laufen zu halten.
Im ROADMOVIE - Autokino Gunskirchen spielen wir heute die Filme "Die Eiskönigin 2" als Familienvorstellung um 17 Uhr und den Eberhofer-Krimi "Leberkäsjunkie" um 20:15 Uhr - wir freuen uns auf euren Besuch.
Das 33er Stüberl wird heute nach der Feldmesse erstmals unter der Einhaltung der Maßnahmen für die Gastronomie wieder aufgesperrt, dazu haben wir 4er Tische mit Gast-Info´s gestellt und Abstandsbeklebungen sowie alle notwendigen Desinfektionsmittel etc. aufgestellt.

IMG_8156IMG_8157IMG_8158IMG_8159IMG_8160IMG_8161IMG_8162

 


 

NEWS 20.05.20: Auch unsere Kampfmannschaft hat am Dienstag abend wieder das "Training" aufgenommen. Einer längeren Besprechung folgte ein "Wiedererkennen des Ballgefühls". Alle Spieler und Trainer waren dabei, im Vordergrund stand der Spass - auch wenn die 2m Abstandregelung eine derzeit wichtige, aber dennoch eine Spaßbremse ist. Hoffen wir, dass wir die angezogene Handbremse bald nicht mehr brauchen.
Am Samstag nachmittag hatten unsere Jungs dennoch eine skurril-witzige Idee und laden zum "Covid-19-Showtraining" ein. Unser 33er Stüberl wird geöffnet und danach die deutsche Bundesliga-Konferenz innen und aussen übertragen. Wir möchten in diesem Zuge gleich auf die gültigen Abstandsregeln von 1m unter Leuten, 2m der Spieler bzw. im Gastrobereich auf die 4 Leute pro Tisch verweisen - danke!
Im HF-Stadion war gestern wieder Hochbetrieb, unser Greenkeeper Markus Huber baute 3 sogenannte Hydranten (Schlauchanschlüsse) am TR an der Regneranlage ein. Gleichzeitig wurde unser Aerifizierer eingestellt und am neuen Trainingsplatz getestet und begonnen die 12000m² zu aerifizieren. Der Vertikutierer wurde ebenfalls vom Profi eingestellt, welcher in Kürze erstmals am Hauptfeld zum Einsatz kommt, allerdings nur bei sehr trockenem Wetter.
Im ROADMOVIE - Autokino Gunskirchen folgen ab heute abend wieder zahlreiche tolle Filme - heute um 20:15 Uhr der Klassiker "Zurück in die Zukunft", morgen der Kinderfilm "Die Eiskönigin 2" (17:00 Uhr) und am Abend der Eberhofer-Krimi "Leberkäsjunkie" um 20:15 Uhr.
Am morgigen Feiertag dürfen wir im Namen der Pfarre wieder zum Gottesdienst im HF-Stadion einladen - Beginn ist 9:15 Uhr! Anschliessend wird auch das 33er Stüberl wieder mal geöffnet sein.

285e9fe8-84d8-44a1-80e2-7f261d65c065IMG_8127IMG_8128IMG_8129IMG_8130IMG_8132IMG_8135fff3e86e-a0d2-4f55-8432-b121b181e36eprogramm

 


 

NEWS 19.05.20: Trainings RE-Start erfolgt - gestern starteten die U11 und die U14 wieder ins Fußballtraining. Die Gefühle vor dem Training waren für alle natürlich gemischter Natur, im und nach dem Training zeigten sich aller wieder voller Freude und Motivation. Die Startbedingungen machten umso mehr Freude, perfektes Fußballwetter gepaart mit einem Traumraserl - das hat schon was - siehe Fotos.
Nebenbei gingen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung des 33er Stüberl voran - so wird an einigen Tagen das Stüberl und die Terasse an folgenden Tagen geöffnet: DO 21.5. ab 10 Uhr, SA 23.5. ab 14 Uhr mit der Konferenz der Deutschen Bundesliga, SO 24.5. ab 10 Uhr, DI 26.5. ab 18:00 Uhr mit dem Hit BAYERN-DORTMUND. Natürlich haben wir dazu unsere Terasse für schönes Wetter herausgeputzt und mit einem Aussen-Fernseher ausgestattet, dass wir das tolle Wetter und die Deutsche Bundesliga genießen können. Wir freuen uns auf euren Besuch und auf ein Wiedersehen!

IMG_8104IMG_8105IMG_8109IMG_8110IMG_8111IMG_8112IMG_8113IMG_8114IMG_8115IMG_8116IMG_8117IMG_8118IMG_8119IMG_8120IMG_8121IMG_8122IMG_8123IMG_8124

 

 


 

 

NEWS 18.05.20: Was für ein wunderschöner Sonntag gestern - gleich in der Früh der RE-Start der Heiligen Messe der Wimsbacher Kirchgänger im HF-Stadion. Unter Einhaltung der Abstandsregeln der nicht häuslichen Verbände besuchten 250 Kirchgänger den Morgengottesdienst. Daraus ergaben sich erstens schöne Fotos und auch wieder etwas Gefühl Normalität, auch wenn´s etwas anders war. Soweit die Auflagen für die Messen so bleiben und soweit das Wetter mitspielt, finden auch die weiteren Kirchgänge im HF-Stadion statt - diese Woche an Christi Himmelfahrt um 9:15 Uhr und Sonntag 9:15 Uhr.

Ab späten Nachmittag fanden dann im Autokino 2 weitere Vorstellungen im Roadmovie Gunskirchen statt - aus persönlicher Sicht mit "König der Löwen" eine Attraktion für die ganze Familie und am Abend "James Bond - Skyfall". Hervorragende Organisation, beste Stimmung - super Ton übers Autoradio und auch die Videowall gab trotz voller Sonneneinstrahlung ein gestochen scharfes Bild zum Besten. Auch das Programm für diese Woche ist bereits online - es ist für jeden wieder was dabei - sieh nach unter www.roadmovie.at

Heute Abend finden bekanntlich die ersten "etwas anderen" Kinder-Trainings statt, seit der Früh sind die Kinder auch endlich wieder in der "etwas anderen" Schule. Der Trainingsplan für diese Woche ist gut gebucht, siehe Fotos, wir können nun aus dem Vollen schöpfen und jeder Mannschaft ein eigenes Feld zuweisen. Der Mensch ist bekanntlich anpassungsfähig, so wird´s auch unseren Kindern ergehen und die Freude über Schule und Sport wird alles ausgleichen. Wir machen einfach alle das Beste draus.

Ab heute laufen auch die Vorbereitungen für den RE-Start für die Wiedereröffnung des 33er Stüberl´s - wir lassen uns einige Sachen einfallen, damit auch am Sportplatz sowas wie Wirtshaus bzw. "Biergarten-Atmosphäre" entsteht - natürlich unter den geltenden gesetzlichen Bestimmungen für die Gastronomie. Mehr davon in Kürze.

IMG_6279IMG_6284IMG_8077IMG_8078IMG_8079IMG_8080IMG_8083IMG_8084IMG_8085IMG_8086IMG_8087IMG_8088img_8057programm

 


 

NEWS 17.05.20: Ausverkauft! Gleich an Tag 2 hieß es im Roadmovie beim Filmspass "Das perfekte Geheimnis" - Ausverkauft! Das ist schon eine tolle Sache für beide Vereine, die in den letzten Tagen sehr gut zusammengearbeitet haben. Die Union Gunskirchen spielt selbst in der Bezirksliga Süd, war schon mehrmals Gegner am Platz, diesmal gehts gemeinsam ans Werk in Aufbau - 25 Autokino-Vorstellungen und dann an den Abbau. Gestern machte unser Markierwagen noch einen Ausflug vom HF-Stadion ins Sportzentrum Gunskirchen - Parkplätze und Zufahrtswege mussten markiert werden, dies war Freitag bei dem Regen nicht möglich, bei der ersten ausverkauften Vorstellung aber ganz wichtig. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn viele Wimsbacher auch die 12minütige Anfahrt ins Roadmovie Gunskirchen bestreiten und einen Film genießen. Heute Sonntag mit 2 ganz tollen Filmen - um 17:00 Uhr mit "KÖNIG DER LÖWEN" und um 20:15 Uhr "JAMES BOND - SKYFALL" - Tickets und weitere Info´s auf www.roadmovie.at. Unter Fotos heute ganz tolle Bilder von der gestrigen Vorstellung - besonders die Vogelperspektive und der wunderschöne Sonnenuntergang machen´s sehr romantisch.

Im HF-Stadion wurde gestern weitere Vorbereitungen für die Messe getroffen, Seife und Desinfektionsmittel sowie Tische etc. für den Altar bereitgestellt. Weiters wurden alle Vorkehrungen für den RE-Start der Trainings am Montag getroffen. Besonders wichtig sind uns dabei die Informationsständer, welche wir mit kindgerechten Erklärungen versehen haben (siehe Fotos).

099e6349-7b8f-4ca8-b200-f49e3bbe72630a6fcb74-9a4e-4389-be5d-7924476392670dcdebec-9d31-45d3-94cf-c22fb42846d1196ae64e-a2ed-4ba6-b5ac-9ffab50f62751be43642-3ebe-4a6d-a5cd-10cda954b92229c8aa02-c5ba-4e52-9650-61db55e63a7e41f0a593-da72-46b0-9d3c-4117f4f3f3c753dc221e-7618-42a9-9c60-283c83514a0966bde32e-9f8a-491e-80ed-732eda9e4bde76e0f812-7de5-47c5-82dc-2d924f85f98c799dd954-2e8f-418f-a9cb-d19184a807acIMG_8040IMG_8042IMG_8043IMG_8044IMG_8045IMG_8046IMG_8047IMG_8048IMG_8052IMG_8053IMG_8054IMG_8055IMG_8056a32c33af-10ed-4859-8477-31ac6bf4cd5ab73ff01b-80f3-42ed-b3b9-91befba28e89bfbf7834-00db-4d0b-ac1d-09be8776a97cd1499620-dad0-43a1-bc8f-db77b6b4e852ec3c991b-2a4c-4a55-be11-26902706accff740a4fc-0fed-493c-a08e-7f9c1f5a35e4

 


 

NEWS 16.05.20: Premiere erfolgreich absolviert! Gestern abend die erste Abendvorstellung im Roadmovie Autokino Gunskirchen (siehe Fotos) mit rund 80 Autos - somit ein perfekter Test für den heutigen Haupt-Act um 20:15 Uhr mit dem "Perfekten Geheimnis". Der Ablauf funktionierte bereits sehr gut, mit 2 Einfahrtsschleusen wurden die Besucher schnell abgefertigt, erhielten ihre Snacks und Drinks und eingewiesenen Stellplatz zum Autokino-Film. Heute bei trockenem Wetter wird noch die Markierung der Autostellplätze gemacht, damit fürs Film-Wochenende alle Voraussetzungen perfekt geschaffen sind.
Nebenbei beginnt heute die Deutsche Bundesliga - Dortmund gegen Schalke - was für ein Geister-Kracher. Die Konferenz aller Spiele wird auf SKY Sport News HD unverschlüsselt im Free-TV gesendet - endlich wieder Fußball im TV. Bald aber hoffentlich auch wieder im HF-Stadion, wo alle Vorbereitungen für den TR-Auftakt am Montag abgeschlossen sind, und gespannt die ersten Trainings der U11 und der U14 am Montag erwartet werden. Nebenbei sollte es aufgrund der gestrigen Aussagen bezüglich der Kulturveranstaltungen (ab Juni 100/ab Juli 200/ab August 500 bzw. 1000 Gäste/Zuschauer) auch für unseren Fußball im Freien bald kein Problem mehr sein, wieder LIVE-Spiele im HF-Stadion zu sehen.
Weiters möchten wir gerne noch für die Feldmesse am Sonntag um 9:15 Uhr einladen - welche gestern abend noch im Stadion mit Herrn Pfarrer abgestimmt wurde. Die gesamte WEST-Tribüne wurde Freitag nachmittag mit dem Hochdruckreiniger gewaschen. Jeder zweite Sitz darf benutzt werden, sodaß rund 150 Personen sitzen können, Stehplätze gibt es ohnehin genug. Wir freuen uns alle Kirchgeher beim morgigen schönen Wetter im HF-Stadion begrüßen zu dürfen.

29c8aa02-c5ba-4e52-9650-61db55e63a7e2ff6556a-a8ea-47a7-80cc-e7e5d514d64248a916a9-0868-421b-8fea-b73c9b0cab2e6564ac76-858f-48da-9970-076250d6fc2687b66082-a9f5-4681-aac8-75dce387f7329bb2c896-b578-4264-8c71-d14467f4d9caa9f06d76-2d67-4c94-83ea-bb5f5b099531d7fdd325-7c27-470f-93ce-4bc228b35030f20afc56-20a3-45af-bb0e-e4f22faaf323f740a4fc-0fed-493c-a08e-7f9c1f5a35e4

 


 

NEWS 15.05.20: Freitag der 15. - heute öffnen die Wirtshäuser wieder !!! Nicht nur wir Wirtshausbesucher freuen uns über die dringend notwendige Wiedereröffnung, die Wirten wohl noch mehr. Darum auch der Aufruf an alle SKW-Blog Leser - besuchen sie die regionalen Wirtshäuser und Restaurants die da in Wimsbach wären: Gasthaus Dickinger, Wirtshaus Staudinger, Café Jöchtl, Pia Pizzaria, Mostschank Huemer und Mostschank Berger !!! Natürlich wird es auch dort einige Empfehlungen und Maßnahmen zu berücksichtigen geben, die da im groben sind - max. 4 Leute inkl. deren Kinder am Tisch, Mund-Nasen-Schutz beim Betreten...alle Info´s dazu unter www.sichere-gastfreundschaft.at/

Eine ganz wichtige Info haben wir auch für alle sonntäglichen Kirchgeher in Bad Wimsbach - die Heilige Messe um 9:15 Uhr wird als Feldmesse im HF-Stadion ausgetragen, da im Freien keine Begrenzung vorgesehen ist und nur der Mindestabstand von 1m einzuhalten ist. Pfarrer Dr. Mittendorfer kam gerne auf das letztwöchige Angebot des SKW zurück und freut sich auf viele Kirchgeher.

Beim den Aufbauarbeiten beim Roadmovie Autokino Gunskirchen läuft soweit alles Plan - die Generalprobe hat tadellos funktioniert, auch das Online-Ticketing wurde durchgeprobt, sodass heute ab 20:15 Tom Cruise im Actionspektakel "Tage des Donners" über die Straßen donnert. Ticket gibt´s noch auf www.roadmovie.at wo´s auch ein spezielles Kinderprogramm gibt

430ba8e0-6bc4-41a2-98ff-f86820eb8c7b46a3d24b-9b26-4288-bff7-6474c9c34a547323b334-e5c6-485d-80a5-35555f08d5de8f644736-463d-4e96-b08f-d368fc6cafcfIMG_8018IMG_8020IMG_8021

 


 

NEWS 14.05.20: Am gestrigen fand im 33er Stüberl endlich wieder mal eine vereinsmäßige Ausschusssitzung statt - Live! Einige wichtige Themen mussten erörtert und berichtet werden. Natürlich gab´s alle News aus der Vorstandssitzung mitsamt allen wirtschaftlichen Szenarien im Verein. Sportlich hat man in erster Linie den Trainings-Auftakt durchdiskutiert, was noch alles notwendig ist - besonders im Thema der weitreichenden Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen sowie deren Information und Instruktionen bei den Kindern.
Der OÖ Fußballverband hat auch sämtliche Beschlüsse für die Meisterschaft 2020/21 gefasst, sodaß zumindest mal theoretisch die Meisterschaft wie gewohnt im August gestartet werden kann.
Im Thema HF-Stadion gaben die Restarbeiten den Ton an, die man soweit wirtschaftlich möglich alle in der veranstaltungs- und spiellosen Zeit fertig machen möchte. Da ist ja in den letzten 2 Monaten auch wirklich viel weitergegangen, gestern wurde wieder betoniert sowie die Banden-U´s mit der ersten Werbetafel am Aufgang zur WEST-Tribüne montiert (siehe Fotos). Eventmäßig gab es das Roadmovie - Autokino Gunskirchen zu diskutieren, wo der eine oder andere Punkt/die eine oder andere Idee sicher noch hilfreich werden. Die Aufbauarbeiten sind fast fertig, bevor es am Donnerstag abend zur Generalprobe kommt (siehe Fotos) Jedenfalls ist auch im SKW eine Riesen-Vorfreude auf diese Kinovorstellungen merkbar, wieder mal völliges Neuland in dem man sich bewegt - dennoch steht der Aspekt im Vordergrund mit einem zweiten Verein etwas auf die Beine zu stellen und die wohl einzig derzeit mögliche Veranstaltung bestmöglich zu bewerben und durchzuführen. Wenn dann für jeden Verein hoffentlich noch ein paar Euros überbleiben, wär das schon eine tolle Sache!
Auch im Thema Wiedereröffnung 33er Stüberl war der SKW-Ausschuss sehr kreativ - es gilt die Balance zu finden, keine Veranstaltung sondern Wirtshaus zu sein - dafür scheint es einen Weg gefunden zu haben, wir halten euch am Laufenden. Also jeden Tag wieder mächtig was los beim SKW - schönen Donnerstag und bis morgen im ROADMOVIE AUTOKINO.

79a08ad4-66cb-483b-83ba-26d80b3ef88e9625082c-04c9-4b11-8543-ac039235a008IMG_7993IMG_7994IMG_7995IMG_7996IMG_7997IMG_7998IMG_8005e1721431-ec7c-4443-8995-7fa0f1b37163efc48c6a-b1ea-4cf7-ac36-868eebbbb9bf

 


 

NEWS 13.05.20: Heute mit einigen wichtigen Informationen aus Event, Sport, Trainingsbetrieb - wir starten mit unserem gemeinsamen Event ROADMOVIE - Autokino Gunskirchen: Dort laufen die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren, die 10m hohe Videowall wurde gestern aufgebaut und in Betrieb genommen (siehe Fotos). Mit Kremstaler Veranstaltungstechnik ist dort ein Profi-Unternehmen am Werk - zusätzlich sorgt für perfekte Full-HD Bild die Firma Erbler MT LED Technik. Aus lizenzrechtlichen Gründen musste der Startfilm Top Gun gewechselt werden, der Ende 2020 erscheinende 2. Teil aus den USA machte der Premiere ein Gar-Aus. Nun zeigen wir den Film "Days of Thunder" - ebenfalls mit Tom Cruise, der sich perfekt fürs Autokino eignet. Auch der Sonntag abend Film konnte mit "James Bond SKYFALL" fixiert werden. Alle Info´s und natürlich Tickets fürs Autokino findest du auf www.roadmovie.at.

In der gestrigen Pressekonferenz der Bundesliga im Gesundheitsministerium konnte der Fahrplan für Spiele ab Pfingsten abgesegnet werden. Ein wichtiger Schritt auch für das Unterhaus, besonders die Bullen aus Salzburg werden von einem Mediziner- u. Wissenschafterteam begleitet, um aus den ganzen Maßnahmen wichtige Erkenntnisse für den Breitensport zu erörtern bzw. zu bestätigen. Damit einem Spielbetrieb ab Sommer 2020 hoffentlich kein Virus oder diverse Maßnahmen mehr im Wege stehen, werden die deutsche und österreichische Bundesliga eine gewichtige Rollen spielen, besonders im Bereich des sportlichen Ansteckungsrisikos am Spielfeld.
Relativ am Schluss plauderte dann Sportminister Kogler dann noch etwas aus dem "Nähkästchen" - Verhandlungen mit Spitzenbeamten aus den diversen Ministerien punkto Sport-Härtefonds laufen sehr zäh...ja - wird so sein. Die Wirtschaftsuni errechnete ein mögliches Schadenpotential an Sport und Kultur von 700 Mio. Euro - jeder Tag länger erhöht das "Infektionsrisiko" der Vereine - nämlich dass es den einen oder anderen plötzlich nicht mehr gibt!

Der Fußballverband hat unterdessen auch 11 Handlungsempfehlungen zur Aufnahme des Trainingsbetriebes herausgegeben, welche wir hiermit auch veröffentlichen (Fotos bzw. Link) und natürlich all unseren Trainern und Spielern vorab aussenden. Nachdem in Kindergärten bereits mit Babyelefanten aus Holz einer Welser Ladenbaufirma gearbeitet wird, werden wir das auch in den Nachwuchs-Trainings super hinkriegen.

Im HF-Stadion läuft unser Toro im Moment zur Hochform auf, weil der Rasen durch Regen, Dünger und gute Sonneneinstrahlung sprießt - unterdessen wurde unser "Johnny" mal blitzsauber shamponiert und glänzt in sattem Grün. In der Garage geht es unterdessen an das Projekt Grillstation, wo der Bodenrahmen gefärbelt, die Räder montiert und in den nächsten Tagen die Einrichtung aufgebaut wird.

35d3344d-ffd2-4837-ac41-b150e5b3d0274bb0a3dd-72be-47b9-82f5-0cd80aab9b8750c1955b-d469-4208-b78c-13864851cdbeIMG_7969IMG_7970IMG_7971IMG_7973IMG_7974IMG_7975IMG_7976IMG_7977IMG_7978IMG_7979IMG_7982IMG_7983IMG_7984e667d0cb-f867-4731-9715-aa7737e2bf4eeab3a1b9-0445-4d04-a536-0b64eba09481ec1b6968-1349-42d6-8072-af64578a8862

 


 

NEWS 12.05.20: Neben dem Virus sind nun auch noch die Eisheiligen da - diese sind allerdings alte Bekannte. Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die „kalte Sophie“ - die 3 Eisheiligen (regional verschieden auch 5), so nennt man die Zeit vom 11. bis zum 15. Mai. Ein kleiner Ausflug also in die Bauernregeln wer sie nicht kennt - Auszug...

11. Mai: Mamerz hat ein kaltes Herz.
12. Mai: Wenns an Pankratius friert, so wird im Garten viel ruiniert.
13. Mai: Servaz muss vorüber sein, willst vor Nachtfrost sicher sein.
14. Mai: Vor Bonifaz kein Sommer, nach Sophie kein Frost.
15. Mai: Vor Nachfrost du nicht sicher bist – bis Sophie vorüber ist.

Nun zu kurzen News aus dem Sport - der OÖ Fußballverband interviewt nun per Videokonferenz alle Unterhaus-Vereine, auch der SKW ist am Donnerstag dafür online. Eine weitere Aktion des Verbandes sind Verteilung von Handdesinfektionsmittel für den Trainingsstart nächste Woche - dafür danke. Beim SKW hat man diebezüglich schon seit letzter Woche alle möglichen Zugänge wie WC - Eingang Muskelschmiede, Balllager dafür ausgerüstet. Weiters gibt´s laut den OÖ Nachrichten auch NEWS im Bereich des Landescups 2020/2021 - alle Herbstmeister sind dafür spielberechtigt, die beiden letzten der Landesliga OST und WEST, Gallneukirchen und Braunau, scheiden aufgrund des 64er Rasters dafür aus. Spieltermine gibt´s natürlich noch keine, dennoch mal wieder die Hoffnung auf eine Durchführung.
Morgen soll es von Sport Austria den nächsten Anlauf zum Sport-Härtefonds Hilfspaket geben - soviel Anlauf hat noch kein Springer am Kulm genommen, ob das reicht für einen neuen Schanzenrekord...???

PS: Oberösterreich hat mit Stand 11.5. 17 Uhr nur noch 42 Infektionen bei knapp 1,5 Mio. Einwohner

2 Partner und Sponsoren:

Wirtshaus Staudinger: in Kürze ist es wieder soweit - dann könnt´s wieder ein gemütliches Bierchen im Wirtshaus Staudinger genießen

Elektro Payrhuber: Elektro vom Profi - Handel - Installation - Planung

1_3_05_PayrhuberStaudinger17eisheilige1

 


 

NEWS 11.05.20: 1 Woche vor dem Wiederanpfiff der Trainings im HF-Stadion in Bad Wimsbach laufen nun die direkten Trainingsplanungen voll an. Was darf ich machen, was kann ich machen - aber vor allem was macht Spaß, was macht Freude und wie wird man die Kinder/Spieler im 2m Abstand coachen können. All diese Fragen..., Antworten wird es wie so oft erst am Platz geben. Dennoch ist es erfreulich, wie akribisch sich unsere Trainer mit "Fußball-Neu" beschäftigen, welche unklaren Sachen plötzlich auftreten, da ist natürlich der Verein als Stütze bzw. Beobachter sehr wichtig. Nachdem die Polizei vor kurzem das Training beim Profiklub Lask besucht hat, werden ganz sicher auch im "Unterhaus" Überprüfungen stattfinden - auf das sollte man sich einstellen, darum ist auch eine gute Vorbereitung sehr wichtig. Die Kinder und Spieler werden diese Abstandsübungen verstehen lernen, dennoch wird man drauf schauen, dass es dem üblichen Fußballtraining sehr ähnelt. Eines bleibt bei der ganzen Situation wichtig für den Kopf - der Anfang ist gemacht, dann geht´s Schritt für Schritt zurück zur Normalität.

2 Partner und Sponsoren:

Interoll Sonnenschutz: Sonnenschutz von Interroll überzeugt durch exzellente Qualität. Ob Rollladen, Jalousien, Markisen oder Raffstore und Faltstore, Interrol genießt mit seinen Sonnenschutz - Produkten einen hohen Stellenwert

Dr. Waldo Lösch GmbH: Dort erhalten sie alles was Schrift- und Drucksorten sämtlicher gesellschaftlicher Anlässe betrifft - so auch Schönes & Mehr

Interroll_Werbetafel_12_08_10_72dpiLoesch_Logo

 


 

NEWS 10.05.20: Heute ist Muttertag - ein kleines Gedicht dazu: "Dieses kleine Körbchen hier, schenk ich liebe Mama dir! Hab dir Brot hineingelegt, hoffe das es dir schmeckt. Wünsche mir ganz oft von dir, ein gutes Frühstück - DU mit MIR! Ich bin froh das ich dich habe, recht viel Glück zum Muttertag".
10. Mai - ein werbefreier Blog 58 - eigentlich sollte es am Freitag abend im Derby gegen Gmunden einen Heimsieg gegeben haben - eine kleine Feier im 33er Stüberl nicht ausgeschlossen! Der gestrige Tag hätte dann wohl etwas später begonnen und der heutige Muttertag wäre zum Ausrasten da. Ja - Corona hat die ganze Geschichte  in den letzten 2 1/2 Monaten etwas verändert. Aber uns Menschen wird Corona nicht verändern, weil wir immer wieder aufstehen, mutig und zielstrebig sind - uns von einem Virus nicht aus der Bahn werfen lassen. Wir werden unser Leben leben, wir werden uns zugegeben etwas anpassen, aber das ist eine Eigenschaft der Menschen. Das haben schon unsere Mütter & Großmütter in einer völlig dramatischeren Situation im Wiederaufbau nach dem Ende des 2. Weltkrieg vor 75 Jahren gezeigt. Darum werden wir Wege finden, auch den Fußball wie wir ihn kennen, wieder zu spielen - schönen Muttertag!

 


 

NEWS 09.05.20: Ähnlich wie Nachrichten´s "Mostdipf" heute berichtet ist die Welt wieder in Ordnung, weil bald der Fußball wieder rollt (zumindest in D) und, viel wichtiger, die Wirtshäuser bald wieder aufsperren. Die Maßnahmen und Verhaltensregeln in der Gastronomie sind natürlich streitbar, dennoch freut sich jeder drauf wieder mal Essen zu gehen oder ein Bierchen zu Tische zu trinken. Was unsere Kantine, unser Stüberl am Sportplatz betrifft sind wir noch etwas am überlegen, ob bzw. wann das wieder Sinn macht. Schließlich heißt ein Sportplatz deswegen so, weil man dort Sport schaut und sich dadurch ein Bierchen kauft. Zumindest wär es mal von den "Empfehlungen" und Verhaltensregeln her mal kein Problem, das 33er Stüberl zu öffnen.

Im Hofmaninger-Stadion gehen die Arbeiten stetig munter weiter, so steht nun schon die nächste Rasendüngung an, die heute erfolgt, damit der für Montag angekündigte Regen die Körnchen auflösen kann. Arbeiten und Kosten laufen also auch munter weiter, gestern hat Sport Austria Präsident Hans Niessl wiederrum in einem 20minütigem Video-Interview bei der Krone auf die dringende Notwendigkeit des Sport-Hilfsfonds verwiesen und versucht weiter Druck auf die Regierung aufzubauen, damit endlich was weitergeht. Meine Meinung dazu - nachdem nun fast alle an der Reihe waren, was Öffnungen bzw. Unterstützungen betrifft, wären wir beim Sport angelangt!! So scheint es nicht nur - so wird es dann auch kommuniziert werden, jedenfalls ist es bereits Viertel nach 12 !!!

Sehr ermutigend aber unsere Idee mit dem ROADMOVIE - AUTOKINO Gunskirchen, wo seit gestern abend 18:30 der TICKET-Verkauf gestartet ist. Zwar hat sich der geplante 18 Uhr Start etwas verschoben, weil der Server in die Knie ging - aber das scheinen eher gute Zeichen zu sein, dass sich die ganze Region Wels/Wels-Land und Umgebung auf ein außerordentliches Event freuen!!! Klickt euch also rein - es ist für jeden was dabei - auch unsere Kinder!!!

PS: Oberösterreich hat mit Stand 8.5. 17 Uhr nur noch 49 Fälle bei knapp 1,5 Mio. Einwohner

Wichtlstube Trachtenmode: Herzlich willkommen auf der Website von Trachten Wichtlstube in Edt bei Lambach! In unserem Geschäft finden Sie Trachtenbekleidung namhafter Hersteller aus dem In- und Ausland sowie auch Eigenkreationen.

Topdach Zandonella: Wir sind eines der führenden Dachdecker- und Spenglerunternehmen in Oberösterreich und beschäftigen an unserem Standort in Vorchdorf rund 40 Mitarbeiter.

IMG_7949IMG_7950WichtlstubeZandonella_cmyk_72dpiprogramm

 


 

NEWS 08.05.20: Die deutsche Bundesliga startet wieder - ab nächsten Samstag spielen die deutschen Profi´s in leeren Stadion ihre Meisterschaft fertig. Hochinteressant aber, wenn wir nun nach Deutschland blicken, dass die Amateurliga in Nordrhein-Westfalen mit 30. Mai wieder gestartet wird. Bekanntlich entscheiden die Bundesländer mit ihren Ministerpräsidenten in Deutschland ja unterschiedlich, darum umso interessanter unter welchen Vorraussetzungen das möglich ist. Da sollten unsere Herren Minister mal schön ein Auge drauf werfen und auch den gesundheitsfördernden Breitensport wieder öffnen. Aber wie schon vorgestern gebloggt - ist Fußball soviel risikoreicher als die Schlange vor IKEA? Und wenn wir schon dabei sind, wie gehts mit Zuschauern weiter? Wir sollten mal eine Rechnung anstellen, wieviele Zuschauer im HF-Stadion Platz finden - natürlich mit den nötigen 1m-Abstand, da ginge sich garantiert jedes Spiel aus! Jedenfalls ist eines klar, der Druck in Österreich auf die Politik wächst von Tag zu Tag. Die Infektionszahlen gehen weiter rasant nach unten - Oberösterreich hat mit Stand 7.5. 17 Uhr nur noch 62 Fälle bei knapp 1,5 Mio. Einwohner. Auch der ÖFB hat am 11. Mai seine nächste Präsidiumssitzung, wo es also auch um den Meisterschaftsstart 20/21 geht - dieser soll natürlich im September wieder starten - wenn erlaubt.
Im Hofmaninger-Stadion ist diese Woche Rasenpflege angesagt, der Regen hat in allen Belangen gut getan und darum wird gemäht, gestriegelt, aufgesammelt - die Plätze sind vor dem Trainingsauftakt übernächste Woche als in sensationellem Zustand - siehe Fotos.

Einen ganz wichtigen Termin müsst ihr euch für heute Abend eintragen: 8.5. 18 Uhr - TICKETSTART fürs Autokino Gunskirchen - www.roadmovie.at

2 Partner und Sponsoren:

Physiopraxis Schwarzlmüller: Physiotherapie und Cranio Sacrale Therapie etc. bei Stefan Schwarzlmüller in Bad Wimsbach

Werbetechnik Stieglbauer: Beschriftungen, Banner- und Folientechnik, Transparente bei Christian Stieglbauer und seinem Team in Vorchdorf

IMG_7939IMG_7940IMG_7946schwarzlm_logo_rgbstieglbauer

 


 

NEWS 07.05.20: Die Idee zum ROADMOVIE: Keine Veranstaltungen, kein Spielbetrieb - somit keine Einnahmen draus - NULL!!! Dieses Thema beschäftigt den SKW wie viele Vereine massiv - der angekündigte Sport-Härtefonds ist auch von der Medienlandschaft verschwunden. Hilft dir keiner - Hilf dir selbst! So haben sich die Verantwortlichen bei Grün-Weiß stark damit beschäftigt, wie man irgendetwas auf die Beine stellen kann. Dann wie ein Blitz die Idee eines Autokino´s in Bad Wimsbach in der ehemaligen Schottergrube Treul, doch der Besitzer stimmte diesem nicht zu. Dann die Wende - in Gunskirchen gibt´s auch einen grün-weiss Klub - unser Bürgermeister und dortiger Amtsleiter Mag. Erwin Stürzlinger machte darauf aufmerksam, dass im neuen Sportzentrum Gunskirchen der Kunstrasen erst ab Mitte Juni verlegt wird. Die guten Bekanntschaften der hiesigen Funktionäre der beiden Klubs vereinbarten kurzerhands eine Zusammenarbeit und nach den behördlichen Prüfungen und Genehmigungen geht das ROADMOVIE - Autokino Gunskirchen nun ab 15. Mai "on Air". Platz für knapp 150 Auto´s - eine riesige 50m² große Videowall mit HD-Bild und der Ton kommt via Autoradio. Das Programm wird in den gut 25 Vorstellungen sehr vielfältig sein, für jeden ist was dabei - vor allem aber auch für die Kinder! "König der Löwen" - "Cars" sind da sicher für die Kids die großen Renner im Roadmovie. Revivals wie "Top Gun" oder "Zurück in die Zukunft" sollen ebenso wie der eine oder andere "James Bond" und anderen Blockbustern geboten werden. TICKET´s gibt´s ab 8. Mai ONLINE - wie alles andere auch - NUR ONLINE. Schaut euch bitte auch alle INFO´s zum Roadmovie auf unserer Website an - es gibt einige Regeln fürs Autokino zu beachten. Wir werden nun auch im Blog täglich über Programm etc. berichten (Fotos).

2 Partner-Betriebe heute:

Rekord Fenster: REKORD-Fenster machen genau das, was Sie von Ihnen erwarten: Sie halten lange, machen keinen großen Pflegeaufwand und wir garantieren ihre Qualität und Funktionalität über 20 Jahre.

Schlüsselzentrale: Bereits seit vielen Jahrzehnten sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Sicherheit in Wels und Wels-Land. Unser Fachbetrieb führt ein breites Spektrum an Produkten, die allesamt wirksam und effizient zur Sicherheit und zum Schutz Ihres Eigentums beitragen!

Autokino_Gunskirchen_Visualisierung_gARekord_Fenster_Logo_cmykSchluesselzentrale_Winzer_Logoprogrammroadmovie-transparent-links_komp  

 



NEWS 06.05.20: Riesenfreude und viele "Daumen Hoch" haben unserer Nachwuchstrainer gestern in ihren WhatsApp Gruppen erhalten, weil das Nachwuchs-Training am 18.5. anders aber wieder stattfindet. Kinder sowie Eltern zeigen sich topmotiviert und begeistert, was den Entschluss des Vereines bekräftigt sofort wieder voll ins Geschehen einzusteigen. Wenn Österreich jetzt noch die richtige Kurve kriegt, dann sollte auch bald wieder normales Training möglich sein.

Das Risiko, beim Fußballtraining durch kurzen Körperkontakt im Zweikampf, jemanden anzustecken, kann kaum höher sein, als stundenlanges Warten in der Schlange vor IKEA. Einzel- oder Teamsport ist bekanntlich ganz wichtig für das eigene Immunsystem - ein sich krank fühlendes Kind oder auch Erwachsener würde wohl nie ins Fußballtraining kommen - das spürt jedermann! Wünschen wir uns also alle einen Weg, wo Sport zum Wohle der Gesundheit schnell wieder freigegeben wird, damit es der Gesundheit nicht so geht wie der Wirtschaft. Übrigens könnten wir uns Fußballsport mit dem Regelabstand für Zuschauer bei uns im Stadion, Mund-Nasen Schutz bei WC-Benützung sowie bei der Ausschank und Kantine im Moment eigentlich sehr gut vorstellen - bitte aber das nicht falsch verstehen - nur mal so als Gedanke in die Runde der Leser des SKW-Blog´s! Schönen Mittwoch!
Im HF-Stadion hat man sich in den letzten Tagen um Aufräumarbeiten in Garage und Vorbereitungsarbeiten für das Garagentor der Tribüne sowie Beleuchtungen in der Tribünengarage gekümmert - bei dem tollen Wetter stehen jetzt wieder mächtig Mäharbeiten an.

2 Partner und Sponsoren am Mittwoch:

Pfeiffer Metallbau: Ihr Spezialist in Sachen Metallbau - Planung, Fertigung und Montage von Metall- und Glaskonstruktionen

Starlim Sterner: starlim-sterner baut Werkzeuge und fertigt technische Formteile aus Silikon und Mehrkomponententeile im Spritzgussverfahren. Klare Ausrichtung dabei: die Massenfertigung

Pfeiffer_Metallbau_VOrlage_TruckiStarlimSterner_Logo_mit Farbe

 


 

NEWS 05.05.20: Gute Nachrichten für alle unsere #wimsbacherjungs - die Trainings aller Mannschaften (ausgenommen Bambinis) starten wieder am 18.5. Gestern wurden in der ersten Outdoor-Trainersitzung (Foto) auf unserer Tribüne die nötigen Verhaltensregeln entsprechend der verhängten Maßnahmen besprochen und die Eltern- und Kidsinfo (im Link) zusammengestellt und laut den Empfehlungen des OÖFV angepasst. Jede Mannschaft trainiert auf einem unserer 4 Felder und diese werden entsprechend bei uns am Online Kunstrasen-Plan eingetragen, ebenso das LAZ Wels.
Auch beim OÖ Fußballverband ist man letzte Woche noch auf die vielen Fragen und Kritik mittels Erörterung und Stellnungnahme auf der Homepage reagiert - alle interessanten Facts zur Annullierung, Entscheidungsträger, Kommunikation etc. HIER.

2 PARTNER-Vorstellungen heute:

McDonald´s Vorchdorf: Mäci in Vorchdorf ist wieder offen - mit den Klassikern im Mc Drive

Reinthaler Montagen: Reinhold Reinthaler - Tischlermeisterei. Montagen von Fenstern, Türen, Treppen, Böden, Wintergärten

IMG_7932McD_Logo_300reinthaler

 


 

NEWS 04.05.20: Spitzenleistungen beim "WingsForLife-World Run" des Teams SK Bad Wimsbach 1933!!! Insgesamt spulte das SKW-Team gesamt 830,16km mit 53 Teilnehmern ab - holte somit den 52. Endrang unter über 4000 Teams weltweit. Sensationelles Highlight dabei der Wimsbacher Herbert Reiter, der seine letzten 15 Runden im HF-Stadion abspulte und dabei auf unglaubliche 53,56 Kilometer kam - weltweit Platz 26 belegte - GRATULATION. Aber auch unsere Kicker zeigten sich schwer in Form: Jakob Stockinger 32km, Niki Kronberger 29,8km, Florian Schöfbenker 27,4km Martin Plasser 26,5km, Florian Wimmer 24,1km - wäre alles topfit zum Fußball spielen. Zahlreiche Lauffamilien schlossen sich dem SKW-Team an und ließen den virtuellen Laufevent im HF-Stadion 8er ausklingen.
Wir möchten uns bei allen der 53 Teilnehmern recht herzlich bedanken - insgesamt wurden für die Rückmark-Forschung € 1.207,- gesammelt und gespendet!!!

2 Partnervorstellungen:

KMT - Kran-Montage-Transport: Spezialist Eduard Aspelmayr - Baukranverleih, Kranmontagen, Transporte etc in Fischlham

Kleintierpraxis Roitham: Die Tierarztpraxis in Roitham - Mag. Med. Vet. Petra Stadlmayr

IMG_6192IMG_7896IMG_7897IMG_7903IMG_7904IMG_7911IMG_7913IMG_7915IMG_7920e8b84d17-fd2d-446c-ac14-71749de39a0akleintierpraxiskmtwings01wings02wings03wings04wings05

 


 

NEWS 03.05.20: Gestern hätte man man in der Frühjahrs-Meisterschaft bereits die 2. FJ-Hälfte mit dem Spiel in Schärding gestartet - so ist heute bereits das 8. Spielfreie Wochenende im Fußballalltag. Morgen abend erfolgt beim SKW die erste Trainer-Sitzung "nach" Corona, wie es im SKW-Nachwuchs weitergeht. Ab 18.5. werden dann wieder "fast wie gewohnt" Trainings der Kinder stattfinden und das HF-Stadion wieder mit etwas Leben erfüllt.
Heute stellen wir uns alle in den Dienst der guten Sache und laufen beim WINGS FOR LIFE WORLD RUN mit. Der SK Bad Wimsbach 1933 stellt eines von über 4000 Teams beim weltweiten Lauf für die Forschung von Rückenmarksverletzungen. Bereits 42 Mitglieder zählt das SKW-Team - aus verschiedenen Richtungen geht´s dann ins HF-Stadion, wo die letzten Runden gedreht werden sollen. Wir freuen uns auf die rege Teilnahme und hoffen auf viele abgespulte Kilometer für Wings For Life - sicher auch spannend, wer die meisten Kilometer abspulen kann, bevor das virtuelle Catcher-Car auf der APP alle einholt - in diesem Sinne allen einen schönen Lauf und wir sehen uns auf sicherer Distanz im weitläufigen Hofmaninger-Stadion in Bad Wimsbach. WICHTIGE LAUFINFO

2 Partnerbetriebe des SKW´s heute:

Kontschieder Blitzschutzanlagen GmbH: Schutz vor Blitz & Donner - mit langjähriger Erfahrung ist das Unternehmen 2018 nach Bad Wimsbach übersiedelt und sorgt auch im HF-Stadion für die nötigen Ableitungen, wenn´s mal ordentlich kracht.

Tischlerei Kriegner: Im Vordergrund stehen unsere Kunden - Kriegner steht in erster Linie für die originale Tischlertür. Keine andere Tür bietet mehr Möglichkeiten in der Gestaltung und der Herstellung als die Tischlertür vom Kriegner. Grundsätzlich steht Kriegner aber für Originalität und Individualität. Diese Vision zeichnet seit 1969 für unsere Beständigkeit.

KontschiederKriegner

 


 

NEWS 02.05.20: Erstmalig keine Maibäume in Bad Wimsbach, wohl auch keine gestohlenen - auch dieses traditionelle Brauchtum fällt dem Virus zum Opfer, oder zumindest dessen Auswirkungen der Maßnahmen - hoffentlich ist der Spuk bald vorbei. Aber wenigstens können wir wieder etwas lockerer Freunde besuchen, wenn auch mit Abstand. In Oberösterreich gab´s in den letzten 2 Monaten 56 Todesfälle (mit oder durch Covid-19) unter knapp 1,5 Mio Einwohnern - eine Zahl, die uns keine Angst mehr machen sollte. In Wels Land 78 positiv gesteste unter 73.000 Einwohnern, derzeit noch 2, auch das ist überschaubar. Aber weg von dem Thema, das fast keiner mehr hören kann.
Sonntag um 13 Uhr erfolgt der Start zum Wings For Life World Run - für Schnellentschlossene ist natürlich jederzeit noch Platz im SKW-Team (alle Info´s im Blog 30.4.). Plant euren Einlauf so, dass ihr im HF-Stadion die Schlussrunden auf unserem SKW-8er dreht (1000m/Runde - siehe Foto). Im Stadion wird euch die Musik durch die Lautsprecher etwas anfeuern, zum Abschluss gibt´s ein Social Distancing Bierchen oder Elektrolyt. Stand Samstag früh laufen 31 Team-Mitglieder für den SKW - dadurch haben wir schon mal € 672,- für den guten Zweck (Querschnittgelähmten-Forschung) gesammelt - also haut euch rein, der Rekord vom Vorjahr steht bei über 64 km - erst da wurde Ivan MOTORIN (Rus) in Izmir vom Catcher Car eingeholt - EINE ANSAGE :)

Der SKW Mund-Nasen-Schutz erfreut sich großer Beliebtheit, den gibt´s ganz einfach am Sportplatz abzuholen

2 Partner am 2. Mai in der Vorstellung:

Schuh Sport Hochleithner: Unser Fachgeschäft für Sommer & Winter was Schuhe, Kleidung - alles zum Schibedarf betrifft - perfektes Service und modernste Werkstatt

FixFax Bürotechnik: Alles für den Bürobedarf bei Fix Fax in Vorchdorf - Stets funktionierende und moderne Technik zum Nutzen der Kunden!

Fixfax_WerbetafelHochleithner_LogoLaufrunde_HF-Stadion20

 


 

NEWS 01.05.20: Ein Hoch dem 1. Mai - heuer ohne unserer Trachtenmusikkapelle, die von Haus zu Haus zieht und Ständchen spielt, , aber unter weiterlesen mit dem Marsch "Mei Wimsboch" - bei der TMK geht´s jetzt los mit dem Abriß und Neubau des Musikprobeheimes - Projektkosten 1,26 Mio Euro.
Ab sofort sind der SKW Mund-Nasen-Schutz (siehe Fotos) erhältlich, die gibt´s ganz einfach am Sportplatz abzuholen und zwar hängen sie beim Eingang zur Muskelschmiede. Dort ist der vorgestern angekündigte Postkasten. Da könnt ihr die € 9,90 für den Mund-Nasen-Schutz reinwerfen - da vertrauen wir den echten SKW´lern. Weiters wurde gestern im HF-Stadion mit Mäh- und Malerarbeiten fortgesetzt - da durfte zum Feierabend-Bier auch ein kleiner Maibaum nicht fehlen, aber seht selbst in den Fotos.

2 Partner-Betriebe heute:

SP Sportanlagen: Von der einfachen Sanierung über den kompletten Neubau einer Sportanlage, ob Natur- oder Kunstrasen, Spielplatz oder Laufbahn, Amateur- oder Profibereich. Mit unserem Know How und hochwertigsten Produkten können wir auf Ihre Wünsche eingehen und Projekte gemeinsam umsetzen.

Containex Container: Containeranlagen - Mietcontainer - Raumerfordernisse gestalten mit Containex

IMG_7875IMG_7876IMG_7879IMG_7888IMG_7893Logo_solocontainex_weiss

 


 

NEWS 30.04.20: Der SKW läuft für die, die es nicht (mehr) können und ALLE laufen mit - PER APP !!!

Seit Jahren heißt es beim Red Bull-Event Wings for Life World Run „laufen für die, die es nicht können“. Durch den Covid-Virus ist zwar heuer alles anders, das hindert aber den SKW nicht erstmalig an der Teamwertung teilzunehmen. Gelaufen wird schon diesen Sonntag 03.05. – (virtueller) Startschuss um 13:00.

Du läufst allein und startest mit allen Teilnehmern weltweit zur selben Zeit – beim Wings for Life World Run 2020 starten alle Läufer weltweit zur gleichen Zeit ihren individuellen App Run. Du läufst so lange, bis dich das virtuelle Catcher Car einholt. Und du tust das alles nicht nur für dich, sondern auch für die gute Sache. 100 % deines Startgeldes gehen in die Rückenmarksforschung und helfen, Querschnittslähmung zu heilen.
So geht’s: Einfach auf www.wingsforlifeworldrun.com/de anmelden (klick auf FAQ wegen Covid19 - dann ist freigeschaltet), Teilahmegebühr/Spende überweisen, App downloaden, einloggen, Einstellungen anpassen und schon bist du dabei.

Du läufst aber nicht nur alleine, sondern auch als Teil der SKW-Familie. Suche unter Teams „SK Bad Wimsbach 1933“ und tritt bei. So sammeln wir gemeinschaftlich nicht nur einen hoffentlich ordentlichen Spendenbetrag, sondern auch viele Kilometer für die Teamwertung.

Also keine Ausreden: Tu was Gutes für dich und deinen Körper, die Rückenmarksforschung und auch für deinen Verein!
Für alle Teilnehmer in unserem Team gibt es als Belohnung ein elektrolytisches Getränk nach dem Lauf - natürlich im Social Distancing. Also time im Optimalfall deinen Ziellauf so, dass er im HF-Stadion stattfindet – die letzten Meter können dann gerne auch auf der Laufrunde (1000m 8er) im HF-Stadion abgespult werden.

wingsforlife worldrun

 


 

NEWS 29.04.20: Der erhoffte Regen ist da und sorgt laut Wetterbericht bis Sonntag immer wieder mal für einige Spritzer für die Landschaft. In Kürze gelten ja ab Mai neue Regelungen und Maßnahmen für das gesellschaftliche Leben, wenngleich die Ausgangsbeschränkungen im Moment hart kritisiert und wohl noch länger diskutiert werden. Eines kann man aber wohl sicher sagen, die Fallzahlen der Infektionen sind nur durch die gute Disziplin der Bevölkerung Österreichs gedrückt worden - alles andere ist nun wohl wieder Politik wie wir sie kennen.
Zurück zum Sport - wir bereiten für Sonntag gerade was für Läufer vor, der SKW wird beim WingsForLife-Run mitmachen. Wie, Was und Wo genau erfahrt ihr im morgigen Blog. Da wir schon eine richtig tolle Läufergruppe beisammen haben, würd es uns freuen wenn unsere "laufenden" Fans sich ebenfalls für den SKW registrieren und sich in den Dienst der guten Sache stellen. Alle Info´s morgen im SKW-Blog...
Im HF-Stadion wurden gestern wieder einige Fertigstellungs- und Vorbereitungsarbeiten durchgeführt - das Werbebanden-Geländer zur West-Tribüne wurde mit der Tribüne verklebt und verschraubt. Für das zukünftige Garagentor unter der West-Tribüne wurde der Holzrahmen als Holz-Fachwerk montiert, sodass dort das Garagentor verschraubt werden kann. Was es mit dem am Foto abgebildeten "Postkasten" auf sich hat...erfahrt ihr auch demnächst im SKW-Blog...Unter weiterlesen die verschiedenen Themen zu SPORT - ORG - STADION - PROJEKTE

2 Partner-Betriebe in der Vorstellung heute:

BMW Geyrhofer: Die Firma Geyrhofer existiert bereits seit 1910. Wir sind seit über 60 Jahren BMW Partner und eines der modernsten und größten Autohäuser in Oberösterreich für die Marken BMW, BMW i, MINI und BMW Motorrad. Kunden schätzen unsere Serviceleistungen, die allen Ansprüchen gerecht werden.

Josef Feldler - Lindpointner: Elektro-Tortechnik und Montage - der Profi für alle Torsysteme des Herstellers Lindpointner aus Buchkirchen bei Wels

IMG_7854IMG_7859IMG_7861feldlergeyrhofer_bmw_logo

 


 

NEWS 28.04.20: Fällt ab heute abend der ersehnte Regen - nicht nur die Landwirtschaft, auch die Rasenplätze würden dringend mal natürlichen Regen benötigen. Zwar laufen unsere Regneranlagen auf Hochtouren, dennoch ist natürlicher Regen nicht zu ersetzen. Vor allem rund um die Plätze was Wall, Tribünenaufgang etc. betrifft sollte es mal nass werden, damit der Rasensamen aufgeht und anwächst.
Sportlich laufen im Hintergrund nun die Fäden der Trainer und Nachwuchstrainer zusammen, um ein Training nach dem 15.5. wieder starten zu können, vor allem die "Entzugserscheinungen" unserer Kinder sollen so rasch wie möglich gestillt werden.
Mit Spannung wird natürlich heute noch erwartet, wie die generellen Maßnahmen ab 1.5. aussehen, man darf aber erwarten, dass vor allem der Mindestabstand unter Personen das Hauptaugenmerk geschenkt wird. 
Im HF-Stadion wurde gestern das neue Geländer grundiert, sowie gestern/heute alle Plätze und rundherum alles gemäht damit der erhoffte Regen mal wieder alles wachsen lässt.

2 Partner im Focus heute:

Preinstorfer Landschaftspflege: Die Firma Preinstorfer unterstützt Sie gerne mit einem vielseitigen und professionellen Service im Bereich Landschaftspflege & Kommunaldienst. Profitieren Sie von  unserem langjährigem Know-how sowie durch flexible  zeit- und kostensparende Systeme, die eine effiziente Umsetzung Ihrer Anliegen ermöglichen.

Elektro Pabst: Elektro.Installation.Verkauf - ihr Profi im Photovoltaik und Stromspeicherbereich 

Elektro_Pabst1IMG_7844IMG_7845preinstorfer

 


 

NEWS 27.04.20: War das gestern ein positiver Paukenschlag am Vorabend, als Vize Kogler in Sport am Sonntag auf viele Fragen zur aktuellen Sportsituation Stellung nahm. Dabei erklärte, dass theoretisch alles möglich ist wo der Mindestabstand von 2m gewahrt werden kann. Aber was heißt das nun in der Analyse konkret - wir dürfen als Fußballverein wieder trainieren, was uns besonders für die vielen Kinder im Nachwuchs sehr freut. Es ist also auch nicht notwendig, in Kleingruppen organisiert einen Trainingsbetrieb sicherzustellen wie in der Fußball-Bundesliga - ist klar, weil man ja den Abstand von 2m halten muss. Folgedessen kann es am Fußballfeld sein, dass bald vielmehr Linien markiert werden müssen, um den Sicherheitsabstand zu wahren?! Die Freude den Sport wieder ausüben zu können überwiegt natürlich beiweitem gegenüber den einzuhaltenden Maßnahmen. Nun gilt es den Trainingsablauf zu steuern, aber auch die Vorbereitung zum Training zu steuern - keine Umkleidekabinen, Bälle ausgeben, Luft einpumpen, TR-Inhalts Vermittlung, WC Benützung und viele andere völlig selbstverständliche "Nebensächlichkeiten" auf Bestimmungen anzupassen. 
Generell zeichnen sich im Spielbetrieb derzeit 3 Szenarien ab - Normaler Spielbetrieb mit Meisterschaft (was lt. Kogler noch lange nicht möglich sein wird), Vorbereitender Trainingsbetrieb (für Meisterschaft) wie sowohl ein Freiwilliger Trainings-Betrieb - all das eingepackt in den Sicherheitsabstand, solange der Virus wütet.

Auch in der Wiederinbetriebnahme des 33er Stüberls darf man die Gedanken pendeln lassen - schön dass man darf, aber ist auch jemand da der etwas kauft. Es sind keine Spiele, wo Eltern oder Zuschauer runtergehen. Ist es dann wirtschaftlich, die Gastronomie im HF-Stadion hochzufahren, wenn keiner kommt - viel zu tun und viel zu grübeln in den nächsten Tagen und Wochen...

2 Partner in der Vorstellung heute:

Zahnschmiede Neydharting: „Ihre Zähne sind tatsächlich ein wichtiger Teil Ihrer Persönlichkeit. Der Zustand und das Aussehen Ihrer Zähne haben großen Einfluss auf Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Gesundheit. Oliver Unger - Zahntechnikermeister aus Bad Wimsbach.

Karosserie Lackierung Treitinger: Die KFZ-Karosseriewerkstätte mit Rundumservice in Offenhausen

Treitinger_Werbetafel_750x3000zahnschmiede_unger

 


 

BREAKING NEWS 26.4.20 19:00 Uhr: In Sport am Sonntag hat Sportminister Kogler soeben bekannt gegeben, dass das Betretungsverbot für Fußballplätze per 15.5. aufgehoben wird. Grundregel gilt - Mindestabstand 2m ist einzuhalten.
Auch 33er Stüberl darf wieder öffnen - nach den für die Gastronomie geltenden Regeln - 1m Mindestabstand bei Selbstbedienung - mal schauen wie wir das hinkriegen. Also ran an die Arbeit Grün-Weiß!
 

NEWS 26.04.20: Nach dem "Lichtblick" gestern was die Sportstätten-Öffnungen betrifft, müssen wir heute das Thema "SPORT Härtefall-Fonds" wieder aufgreifen. Wo ist er - gehört hat man nun seit knapp 2 Wochen nichts mehr davon. Es wäre an der Zeit dass den 15000 österreichischen Vereinen, denen die Existenzgrundlage durch Corona entzogen wurde, nun reiner Wein eingeschenkt wird wie es weitergeht. Welche Maßnahmen, welche Hilfen, welche Subventionen darf man erwarten? Welche Kosten, entgangene Einnahmen darf der Verein ansetzen usw.! Wir sind uns ja alle sicher, dass hinter den Kulissen kräftig daran gefeilt und gearbeitet wird, allerdings sollte das Werk nun bald fertig sein. Das Land OÖ hat seinen Sport- u. Kultur Härte-Fonds ja vor 14 Tagen betragsmäßig schon ausgerollt, allerdings erhält man dort auf Anfrage derzeit auch nur den Verweis auf den Sport-Härtefonds des Bundes, wo ein erstes Ansuchen gestellt werden muss. OK - aber genau das ist seit 14 Tagen das "unbekannte Los". Montag 27.4. soll es auf Initiative der Sportlandesräte in der Landeshauptleute-Telefon-Konferenz Klarheit geben - wir hoffen es...
Im HF-Stadion werden wir darauf achten, dass die Spinnweben nicht zuviel ansetzen - wie am Foto :) !
Weiters noch ein interessanter Bericht der heutigen Kronenzeitung vom freiwilligen Rückzug von Regionalligist Ebreichsdorf in die 2. Klasse in Niederösterreich, samt kritischen Stimmen über hochbezahlte Unterhaus-Kicker und der Verbindung Sport und Wirtschaft - in den Fotos von heute! Plus ein neuer Spielmodus für die 2. Liga punkto Auftiegsambitionen der SV Ried - "Not macht erfinderisch"

2 Partner-Betriebe stellen wir euch heute vor:

Backaldrin - Kornspitz: Der Meisterbäcker aus Asten mit dem Original-Kornspitz, der vor allem Bäckereien mit Backmischungen beliefert unterstützt uns immer wieder gerne bei unseren Nachwuchs-Events

Energie AG - Umweltservice: Die Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH ist für die Sammlung, Sortierung, Transport bis hin zu Verwertung und Entsorgung von Abfällen aller Art zuständig.

1_2_22_4c_Kornspitz-171x111EAG_Logo_UmweltService_155x90IMG_7819IMG_7821IMG_7822

 


 

NEWS 25.04.20: Licht am Ende des Tunnels - Schulöffnung ab Mai - HURRA - auch die Kinder freuen sich, mit allen Einschränkungen die damit verbunden sein werden!!! Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler kündigte gestern weiters in der ZIB2 eine mögliche Öffnung "aller" Outdoor-Sportstätten für Mitte Mai an. Der Abstand soll dabei 2m betragen, somit wären viele Sachen wieder möglich - das Fußball-Spiel an sich freilich nicht, aber ein mögliches Training mit Sicherheit. Umso wichtiger wieder Trainings-Planungen anzustellen und vor allem die Kinder wieder zum Fußball-Training zurückzubringen, sonst könnte der Fußball-Spass kippen und die Kinder möglicherweise zu erlaubten Sportarten abwandern und die Lust am Fußball verlieren - das muss natürlich verhindert werden und dafür gibt es nun hoffentlich bald Gestaltungsfreiraum. Beim SKW hat man sich wie berichtet bereits mit dieser Wiedereröffnung beschäftigt und so kann nun weitergedacht und auf dieser Basis weitergearbeitet werden - sobald erlaubt werden wir also wieder mit dem Trainingsbetrieb starten.
PS: Infizierungs-Stand in Wels Land - 25.4. 8:00 Uhr - 1 !!! von 73094 Einwohner (Spitzenreiter in OÖ) Quelle Land OÖ.

2 Partner stellen wir heute vor:

Autohaus Zweirad Daxl: Ihr Spezialist für Auto Honda, Kia und Zweirad in Wels, Grieskirchen und Ried www.daxl.at

Almtalgrill Klaus Wimmer: Pellets - Smoker - Griller - sämtlichen Komfort des Grillen kennlernen bei Klaus Wimmer aus Bad Wimsbach. Ob Gas, Kohle oder Pellets - schaut rein auf die Homepage oder auf Facebook

Autohaus_Zweirad_Daxl_LogoIMG_1428  

 


 

NEWS 24.04.20: Heute gibt´s auch auf unserer Homepage das versprochene Kurzvideos von einigen unserer Nachwuchs-Fußballer - ein Ausschnitt vieler Sachen, die sich unsere Nachwuchs-Trainer haben einfallen lassen. Hier der Youtube-Link https://youtu.be/9r3g-LXd9sA falls das Video nicht direkt abrufbar ist. Dazu wurde gestern im HF-Stadion geschweißt, geflext, gemessen...das Geländer zum Aufgang über den Wall zur West-Tribüne wurde soweit fertiggestellt, das wir darauf wieder Werbebanden im gewohnten Format (7,50/5,0/2,50 x 0,75m) anbieten können. Sollte also jemand Interesse haben - es wurden 40m neue Werbeplätze geschaffen :)

2 Partner dürfen wir auch heute wieder vorstellen:

Fleisch & Wurst Badinger: Ihr Lokaler Fleischerei Meisterbetrieb in Roitham mit Filiale in Bad Wimsbach - Heli Badinger mit seinem Team versorgt uns das ganze Jahr über mit Leberkäse, Grillspezialitäten und allem was dazu gehört. Besonders ersteres - die Leberkässemmel am Sportplatz geht schon sehr ab - wir freuen uns auf das Revival.

Auinger Glaserei: Meisterbetrieb rund um´s Glas aus Pettenbach - ob Spiegel, Geländer- oder Terassenverglasungen im Innen- und Aussenbereich - Auinger macht´s!

 

Auinger Glaserei_LogoBadinger_Logo NEUIMG_7790IMG_7792IMG_7793IMG_7794IMG_7795IMG_7796IMG_7797IMG_7798

 


 

NEWS 23.04.20: Schwieriges Thema mit viel Ideenreichtum braucht es derzeit in der Betreuung der Fußball-Kids - einige unserer Nachwuchs-Trainer sind hier sehr aktiv und zeigen über die WhatsApp Gruppen jede Woche einige Challenges, wo die Kinder zu Geschicklichkeitskeitsübungen vor allem mit Tennisbällen in den eigenen 4-Wänden und im eigenen Garten animiert werden und diese Video´s dann in die Gruppen retourschicken, um für die Gesamtwertung Punkte zu sammeln. An einem kleinen Video-Zusammenschnitt arbeiten wir gerade :)

Ansonsten wird im Hofmaninger-Stadion weiter am behindertengerechten Aufgang gearbeitet, sodass auch diese Werbebande vorerst fertiggestellt ist. Für den nötigen Handlauf suchen wir noch an einer geeigneten Idee.


2 Partnerbetriebe in der Vorstellung heute:

Fischer-Technic & Industrieservice GmbH: flexibel.professionell.verlässlich - Norbert Fischer & sein kompetentes Team sind der verlässliche Partner im Personalmanagement & Industrieservice in Bad Wimsbach.

Eibelhuber Futter & Wels: Ihr Spezialist bei Futtermittel und Schnitt- sowie Bauholz aus dem Sägewerk. Der Familienbetrieb ist seit über 80 Jahren jederzeit für ihre Anliegen und Anfragen erreichbar, Gerhard Eibelhuber und sein Team beraten sie gerne.

Eibelhuber_Werbetafel_Logofischer_technic_Logo

 


 

NEWS 22.04.20: Zahlreiche Lockerungen der Maßnahmen gegen den Corona-Virus wurden gestern in den Pressekonferenzen wieder verlautbart. Es ist gut so, vor allem deswegen, weil die Experten und die Regierung aufgrund der Fallzahlen endlich erkannt hat, dass Österreich bzw. die Bürger seit vielen Wochen diszipliniert agieren. Nun langsam wieder die Phase der Vernunft und Eigenverantwortlichkeit einzuleiten, scheint ein positives Signal für die kommenden Wochen zu sein. Aus sportlicher Sicht sieht man allerdings derzeit noch viel Nebel im Sportalltag. Auch hier sollte mit den ersten Lockerungen und Sportstätten-Öffnungen an die Vernunft und Eigenverantwortlichkeit der Sportler und Betreiber gesetzt werden, dann wird man schnell merken, dass auch in dieser schwierigen Zeit sehr viel mehr noch möglich ist. Wenn der Mensch will, dann kann er! Immer wieder werden Projekte, Veranstaltungen, Leistungsziele erreicht und übertroffen - dabei geht es immer wieder um´s Wollen - aber vor allem um die Motivation dazu. Darum - liebe Regierung, gebt uns etwas Gestaltungsfreiheit was Trainingsbetrieb von Klein bis Groß betrifft, und ihr werdet staunen - WAS ALLES MÖGLICH IST!!!

Im HF-Stadion wurden gestern die Geländersteher eingerichtet und ausbetoniert, sodass sie dann auf die richtige Höhe gekürzt und das Formrohr draufgeschweisst werden kann. Unter Fotos einige Ansichten dazu!

2 Partner-Betriebe heute im Blog:

Teamplayer - Team.Sport.Service: Unser Teamsport-Ausrüster mit dem eigenen Vereinsshop via unsere Homepage - mit Fussballschuhen ist derzeit nicht vielen geholfen, dafür gibt es bei Othmar Ganster und seinem Team eine Riesen-Auswahl und die perfekte Schuhanalyse im Laufbereich. Also - bewegt euch :)

VLS Malerei: Wir leben Farbe - Spachteln & Malen - manche mögen, manche hassen es. Für zweitere können wir euch den Betrieb von Stipo Vujicic empfehlen!

IMG_7758IMG_7759IMG_7760IMG_7762IMG_7764Logo_Teamplayervls

 


 

NEWS 21.04.20: Gestern startete der Tabellenführer LASK Linz in die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes mit gewaltigem Medienecho - natürlich erstmals gab es wieder mal sowas wie neue Nachrichten. Ganz ehrlich gesagt aber, diesen Aufwand, diese Tests und diese Kosten werden sich nur die nicht mal "Handvoll-Großklubs" in Österreich leisten können - oder doch?! Wenn, dann nur mit Finanzspritzen - ausser Salzburg und Lask (nach der großartigen Europacup-Saison). Dennoch sollten diese Testungen wie schon gestern berichtet, großen Aufschluss über weitere Ausdehnung des Trainingssports nach sich ziehen.
Zur abgebrochenen Meisterschaft im Unterhaus noch ein interessanter Artikel vom Bayrischen Fußballverband in Link. Dort haben knapp 3200 Vereine in einer Umfrage des BFV mit einer 2/3 Mehrheit für die Fortsetzung der Meisterschaft 2019/2020 gestimmt. So auch unsere Freunde vom SC Kirchroth als überlegener Tabellenführer in der 1. Kreisliga Straubing. Der Bayrische Fußballverband hat also dort richtig Aufwand betrieben und alle Vereine für eine demokratische Abstimmung ins Boot geholt. Spannend wird´s dort natürlich der Zeitpunkt, wo die Meisterschaft weitergeht - eines ist aber sicher, dort gehts nicht bei Null los - sondern von "Null auf Hundert" - sollte interessemäßig klar im Vorteil sein!

Des weiteren wird auch im HF-Stadion wieder etwas Fertigstellung betrieben - so beschäftigt man sich aktuell mit dem östlichem Geländer zum Aufgang zur neuen WEST-Tribüne. Diese muss errichten werden, da der behördlich angeordnete Zugang behindertengerecht ausgefertigt sein muss. Die Ausführung sieht man am Planfoto, wo alle 10 Meter ein Rastplatz eingearbeitet ist. Das Metallgeländer wird derzeit aufgebaut und für zukünftige Werbetafeln ausgerichtet - zudem wird dann noch ein Handlauf notwendig sein, um etwaigen Rollstuhlfahrern den nötigen Halt zu geben.

2 regionale Partner aus dem Ort stellen wir euch heute wieder vor:

Café und Konditorei Jöchtl: Unser Traditions-Kaffehaus sowie Konditorei in Bad Wimsbach-Neydharting - auch in den nun schwierigen Zeiten versorgt uns Fam. Jöchtl mit süßen Mehlspeisen aller Art, aber auch das Mittagsmenü gibt´s gegen Vorbestellung 07245/25682

Spar Markt Maier: Walter Maier mit seinem Team ist der Nahversorger im Ort - neben dem vielfältigen Lebensmittelangebot gibts auch vielerlei schnelles Essen in der Feinkost und in "normalen" Zeiten punktet Walter wieder als perfekter Caterer und Party-Service über die Ortsgrenzen hinweg.

IMG_7743IMG_7744IMG_7745IMG_7746IMG_7747IMG_7748Spar Maier_Logojoechtl

 


 

NEWS 20.04.20: Nachdem der Spitzensport ab heute wieder ins Training zurückkehrt, erhält man nun weitere Parameter und hoffentlich auch Erkenntnisse für den Sport. Man kann sich nur wünschen, dass daraus viele Informationen gesammelt werden und das sehr rasch, damit man auch weitere Maßnahmen-Evaluierungen durchführt. Besonders die Bundesliga ist natürlich da interessant, weil dort flächendeckende Tests Woche für Woche stattfinden. Auch das Test-Pooling scheint ein für den Sport interessanter Ansatz zu sein, wo mehrere Nasenproben zusammengeführt und auf einmal getestet werden. Sollte sich ein positiver dahinterverstecken, kann man diese Personen gezielt testen - gerade im Mannschaftssport Fußball im angesprochenen Gruppentraining ganz wichtig. Da ist nämlich im Gruppentraining vorgesehen, dass immer diegleichen Personen in der Gruppe beisammen bleiben. So sollte es in den nächsten 2-3 Wochen im Experiment "Bundesliga geht weiter" schnelle Erkenntnisse fürs Fußballtraining geben und somit den Experten und der Politik möglich sein, auch auf den Amateursport umgemünzt eine Prognose über Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zu stellen.

!!! Ein wichtiger AUFRUF noch an alle SKW-FANS - voten wir die Grün-Weißen etwas nach vorne - hier der Link - BELIEBTESTES UNTERHAUS-TEAM des Jahres !!!

2 Partnerbetriebe stellen wir euch heute wieder vor:

Ziegler Transporte - Baggerungen - Erdarbeiten: Ein langjähriger bewährter Partner im Bereich Baggerungen und Erdbau beim SK Bad Wimsbach - wo man beim Verein stets auf die Erfahrung von Chef Andreas Ziegler bauen kann.

Lüftinger Bau GmbH: Der Spezialist aus Bad Wimsbach in Abbruch, Pflasterbau, Hoch- und Tiefbau. Beim Projekt 2020 waren zahlreiche Geräte in Trainingsplatzbau sowie Wallbau Tribüne im Einsatz.

Ziegler_Logo_Anzeigelueftinger

 


 

NEWS 19.04.20: Die geplante Reise gestern zum Meisterschaftsspiel Runde 18 nach Esternberg fiel in Wasser - im Herbst verlor man das Heimspiel mit 1:3, gleich nach 2 Minuten mit der kalten Dusche des 0:1. Nun stehen wir da und erinnern uns an vergangenes und freuen uns auf das was noch kommen wird - im Moment steht weiter alles still. Nachdem sich also im Moment nur sehr wenig tut, ausser das fast tägliche Rasenmähen im HF-Stadion haben wir euch diesmal ein kleines Video mitgebracht! Alex Kristan, schon 2mal beim SKW zu Gast parodiert ANDI HERZOG im BAUMARKT - viel Spass zum Sonntag!!
PS: Infizierungs-Stand in Wels Land - 19.4. 8:00 Uhr - 2 !!! von 73094 Einwohner (Spitzenreiter in OÖ) Quelle Land OÖ.

Am Sonntag dürfen wir euch unseren Bäcker und unseren Reifenhändler vorstellen :)

Bäckerei Baumgartner: Seit ganz vielen Jahren beliefert uns der aus Steinerkirchen kommende Bäckerei-Betrieb mit frischen Semmerln für den Sportplatz - was würden wir jetzt für eine warme Leberkässemmerl und ein Bierchen am Sportplatz geben - oder?!

Berger Reifenservice GmbH: Das Reifenfachgeschäft in Lambach, welches für alle möglichen Typen von Reifen liefert bzw. vulkanisiert - erst kürzlich 3 neue "Sommereifen" für den Toro Spindelmäher (siehe Foto). Mit Senior-Chef Erwin Berger sieht man einen begeisterten Fußball-Fan stets bei den Heimspielen im HF-Stadion.

Baumgartner_Baeckerei_Logo_72Bergerb1aca440-725c-4a4e-919a-9523b2a0aa95

 


 

NEWS 18.04.20: Keine Großveranstaltungen bis 31. August! Bumm, das hat gesessen!!! Was unsere Gesellschaft außerhalb des Berufes, der Schule bewegt ist der Sport und die Kultur - die Säulen unserer Gesellschaft. Diese wird nun ganz hart auf die Probe gestellt, auch wenn wir keine Großveranstalter sind, werden sie wohl auch keine kleine Veranstaltungen erlauben. Und so wie der Ball im Moment liegt, wird dieses "Verbot von Großveranstaltungen" wohl auch auf kleine Veranstaltungen übergehen. Oder werden Events bis 500 Personen wie am Start der Maßnahmen im Freien wieder erlaubt, dann könnte auch wieder Fußball gespielt werden - vielleicht! Planungssicherheit ist natürlich etwas anderes - verstehen tun wir es auch, aber nicht alles! Ein Fußballtraining muss nicht zwingerdermaßen mit Körperkontakt stattfinden, da gibt es hunderte womöglich tausende Übungen, die man üben kann - solange wir den Ball schlagen dürfen. Alles andere würde sich organisieren lassen. PS: Infizierungs-Stand in Wels Land - 18.4. 8:00 Uhr - 3 !!! von 73094 Einwohner (Spitzenreiter in OÖ) Quelle Land OÖ.

Wirtschaftlich gesehen ist auch der Fußball mittlerweile ein Milliardengeschäft - freilich im Profigeschäft! Dazu heute einen interessanten Artikel auf ORF gefunden "Milliardengeschäft ohne Sicherheitsnetz". Umgemünzt auf unser Vereinsdasein - da heißt es übersetzt im Vereinsgesetz, der Verein darf nicht auf Gewinn ausgerichtet sein und keine außerordentlichen Rücklagen bilden. Jetzt sollte man wohl auch da mal ansetzen, ob es vielleicht doch nicht so schlecht wäre, Vereinen einen gewissen Prozentbetrag des jährlichen Budgets als "eiserne Reserve" bilden zu lassen - deren Bildung eine Herausforderung sowie eine Willenserklärung des Vereinsvorstandes gleichkommt. Wär jedenfalls mal ein Ansatz, um viele Vereinsexistenzen schützen zu können, wenn mal wieder so ein "Virus" wie ein Sturm übers Land zieht...

Heute dürfen wir voller Energie wieder 2 Partner des SKW vorstellen:

ETGA - Elektrotechnik Gasperlmayr: Fa. Gasperlmayr sorgt für Energie, besonders im Projekt 2020 hat er mit uns kilometerweise Kabel verlegt, die Sonnenenergie eingefangen, Heizungstechnik zusammengeführt und vor allem für die Funktionalität und den Bedienungskomfort gesorgt.

KAUFMANN Transportservice GmbH: Flexibel - Schnell - Unkompliziert - eine perfekte Beschreibung für perfekten Service! Egal ob Sattelschlepper mit Fitnessgeräten oder Büroeinrichtung aus München - Fa. Kaufmann organisierts !!

kaufmann_transportservicelogo_ETGA2018

 


 

NEWS 17.04.20: Eine Video-Konferenz jagt die Nächste - so auch gestern wieder beim SKW in der 2stündigen Vorstands-Video-Konferenz. Nach den Entscheidungen von ÖFB und zahlreichen neuen Verordnungen der Bundesregierungen wurde auch bei Grün-Weiß ein gewisser Fahrplan erarbeitet, wie es nach Aufhebung der Spielstätten-Sperre weitergehen soll. Soviel vorweg - der Trainingsbetrieb soll so schnell wie möglich wieder hochgefahren werden - freilich unter völlig anderen Vorraussetzungen, Maßnahmen und wohl auch Einschränkungen. Gewidmet hat man sich natürlich auch dem Nachwuchs bzw. unseren Kindern, denen es, sobald es möglich erscheint besondere Aufmerksamkeit zugute kommen soll - wenn notwendig mit erhöhten "Human Ressources"!!
Ein großes Thema war natürlich auch die wirtschaftliche Ausrichtung des gesamten Vereines unter Anbetracht der zu erwartenden Unterstützung seitens OÖFV und des Sport-Härtefonds - weitere Info´s unter folgendem Link, Details werden erst präsentiert. Weiters wurde auch unser Team mit Info´s aus erster Hand versorgt und eine Besprechung zum erstmöglichen Zeitpunkt avisiert.
Im HF-Stadion gehen die Instandhaltungs- und Fertigstellungs-Arbeiten soweit möglich ständig weiter - nachdem der Rasen nun auf allen Plätzen und auch rundherum sprießt, ist ein mehrmaliger Schnitt pro Woche fällig und verursacht dementsprechenden Arbeits- und Maschinenaufwand. Dennoch ist es auch seitens des Vorstandes höchsterwünscht, die Plätze ständig in perfektem Zustand zu halten, um "errungenes Gut" nachhaltig zu erhalten. Darum wieder ein paar schöne Bilder vom HF-Stadion.

Auch heute präsentieren wir wieder 2 unserer Partner:

Schloss Eggenberg: Das Bier zum Salzkammergut begleitet uns seit der Eröffnung des 33er Stüberls 2005 - seitdem wurden etliche Fäßchen vom feinsten Eggenberger Bier ausgetrunken und immer noch freut man sich auf ein Frischgezapftes - wir hoffen bald wieder :)

Bindl Bau GmbH: Unser Partner was Bauen betrifft - der Baumeister-Familienbetrieb aus Bad Wimsbach mit langer Tradition im Ort. Mit Brindl Bau wurden beim SKW schon viele Projekte abgewickelt und es war nicht selten, dass man Mitarbeiter, Chefitäten und natürlich auch die Betonpumpe  im HF-Stadion antraf :)

072b459e-2424-4190-b5e7-e9ace1d017e7Brindl_LogoIMG_7695IMG_7696IMG_7697IMG_7698IMG_7699d4272479-74ca-4526-8eef-fb5d1b5190d0fijn_107125

 


 

NEWS 16.04.20: Es wurde am grünen Tisch statt am grünen Rasen entschieden, alle Unterhaus- und Nachwuchs-Meisterschaften werden abgebrochen und gestrichen. Somit hat der ÖFB endlich Position bezogen, was die "laufende" Meisterschaft betrifft, nachdem die Rechtsgutachten fertig waren - hier nachzulesen beim OÖFV. Mit Hausverstand wär´s im Unterhaus wohl schon früher gegangen, aber das reicht ja heute nicht mehr! Wir hatten schon am 30.3. ohne ÖFB - mit Hausverstand - die Reißleine gezogen und unsere Mannschaften, Trainer etc. quasi in Corona-Urlaub geschickt. Wann es im Fußball-Unterhaus wirklich weitergeht, kann derzeit niemand beantworten - jedoch sollte man schon in Betracht ziehen, den Kindern und Jugendlichen möglichst bald wieder eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben. DANKE für den tollen Kommentar heute in den OÖ Nachrichten - Christoph Zöpfl (unten bei den Fotos).
Natürlich ist eine schrittweise Öffnung der Sportstätten nachvollziehbar, mit 1. Mai darf ja wieder Tennis gespielt werden - warum erst am 1. Mai liest man in vielen Kommentaren - ist völlig logisch, wenn die Ausgangsbeschränkungen der Regierung noch bis Ende April gelten und man braucht diese wohl nicht mehr an die Wand malen. Allerdings muss man sich schon mal bewusst machen, um welche Zahlen wir bei Infizierten derzeit noch reden - nur ein Beispiel in Wels-Land waren es am 15.4. Stand 17:00 Uhr lt. Land OÖ noch 7 !!! Corona-positiv infizierte Personen von 73094 Gesamtbevölkerung - das heißt jeder rund 10000e Bürger in Wels-Land ist infiziert - die Dunkelziffer mal beiseite geschoben. Die Regelungen und Maßnahmen waren richtig - nun sollte man aber Zahlen zugrunde gelegt, auch der Zivilbevölkerung wieder anmaßen, ordentlich und mit Hausverstand damit umzugehen.

2 Sponsoren haben wir heute wieder für euch:

Markus Huber Rasenservice: Seit vielen Jahren mit seinem Team unser Greenkeeper im HF-Stadion. Er berät und bestellt den richtigen Dünger, sorgt für Tiefenlockerungen, Besanden und ist ein Profi im Regneranlagen-Bau für Sportplätze. Natürlich beobachtet er sehr genau, ob wir die Mäh-, Dünge-, Bewässerungsarbeiten etc. auch ordentlich durchführen :) .

Globalsports: Die Sportagentur aus Bad Wimsbach, die jedes Jahr zahlreiche ausländische Profiteams nach Österreich lotst und immer wieder für internationalen Flair im Hofmaninger-Stadion sorgt. Mit Heinz Rosenauer, Thomas Plasser und Valentin Kronberger, Hugo König greift man hier auf ein bewährtes SKW-Team zurück :)

10 Global Sports_Logo_2013_hAIMG_7689IMG_7690IMG_7691hubermarkus

 


 

NEWS 15.04.20 "Tag der Entscheidung" in OÖ-Fußball-Unterhaus. Heute um 11 Uhr soll Vize-Kanzler und Sportminister die weiteren Schritte im Sport in Österreich erläutern - wohl mit Riesen-Einschaltquote bei 15000 Vereinen und 2 Millionen Mitgliedern (jedes 2. Kind). Im Gleichschritt soll es laut allen Medien auch zum "nur noch formlosen" Abpfiff im Unterhaus kommen und die Meisterschaft 19/20 anulliert werden. Nach wie vor eine gar nicht nachvollziehbare Vorgangsweise gegenüber allen Unterhaus-Vereinen in der Kommunikation der letzten Wochen seitens des ÖFB. Es ist klar, dass es hier rein um die Bundesliga geht - ob Geisterspiele - oder nicht. Dennoch hätte man den Unterhaus-Vereinen bedeutend früher reinen Wein einschenken können, vor allem deswegen, weil sich hier ehrenamtliche Leute im unbezahlten "Nebenjob" engagieren - aber warten wir mal ab was heute eventuell noch überraschendes passiert?? ORF-Bericht als Link

Heute stellen wir euch im Sponsor-Teil die Firmen Seyr & Seyr vor :)

Harald Seyr GmbH: Unser "Haus- und Hof" - Spengler & Dachdecker in Kösslwang in Bad Wimsbach. Man kann schon sagen eine echte Fußballerfamilie, so macht unser Tormann Raffael Seyr gerade die Meisterschule und freut sich auf ein baldiges Comeback zwischen den Torpfosten. In allen Projekten der letzten 20 Jahren haben wir mit der Fa. Seyr sehr gut zusammengearbeitet.

H3 Installationen GmbH: Mit Chef Helmut und Chefin Sonja Seyr können wir euch einen TOP-Team bei den Installateuren wärmstens empfehlen. Unter der Leitung von H3 Installation GmbH haben wir im Projekt 2020 viele Projekte wie Fußbodenheizungen, Luftwärmepumpe, Warmwasseraufbereitung, Regenwassertank-Umbauten, Komplettierungen etc. umgesetzt.

IMG_7687Logo_Seyrlogo_h-drei
 


 

NEWS 14.04.20 Nach den ersten "Coronaferien" im Heim-Studium und nun den Osterferien, brechen nun für die Kinder die nächsten "Coronaferien" im Heim-Studium an. Wie lange kann man zwar noch nicht sagen, aber Mitte Mai wird wohl die Volksschule und Hauptschule ihre Pforten nicht wieder öffnen. Da sind nicht nur Lehrer und Kinder, sondern vor allem die Eltern gefordert. Natürlich würden unsere Trainer auch gerne wieder in der Bewegung, beim täglichen Fußball gerne unterstützen, wird aber auch noch dauern. Sobald sich hier Beschränkungen (Sportstätten- u. Trainingsverbot) lockern, werden wir sofort wieder mit entsprechenden Ideen und Maßnahmen ein geregeltes Training anbieten und wiederaufnehmen - soviel können wir gerne versprechen. 
Morgen soll es dann die gespannt erwartete "Lösung" des ÖFB bezüglich des Rest-Spielbetriebes in Österreich geben - wir erwarten dazu aber keine großen Überraschungen und gehen von der Annullierung der Saison 2019/2020 und dem Neustart der Meisterschaft 2020/2021 im Unterhaus aus.

2 Sponsoren dürfen wir euch heute wieder vorstellen:

Megawood Schindlauer: Mit Inhaber Alfred Aglas ist dort ein langjähriger Fußballer und Mitglied des Fanclubs ein etablierter Unternehmer in Bad Wimsbach tätig. Vor allem mit seinen Terassenböden MEGAWOOD ist er der Spezialist auf dem Markt. Nebenbei gibts Gartenmöbel aus Rattan, Hochbeete und Sichtschutz aus Holz sowie ein breites Sortiment an diversen Baumarkt-Artikeln in der Au in Bad Wimsbach.

OÖ Versicherung - Rosenauer Versicherungen GmbH: Seit 1952 die rot-weiss-rote Versicherung in Bad Wimsbach mit der zentralen Anlaufstelle am Marktplatz, wo Heinz Rosenauer, Stefan Hochreiter und Mathias Reichsthaler stets für sie erreichbar sind. Besonders im Nachwuchs und im HF-Stadion hat man sich immer wieder engagiert z.B. was die Nachwuchs-Busse und den Fuhrpark des SKW betrifft.

MegawoodOOeVLogoRosenauer_Vers_Logo_2014

 


 

NEWS 13.04.20 SKW-Blog am Ostermontag, wo die Osterfeste überlicherweise wieder fast vorbei sind und man sich am Nachmittag wieder dem Fußball widmet. Viele Teams spielen zwar am Karsamstag, aber auch am Ostermontag spielen stets einige Nachbarvereine, wo man gerne mal vorbeischaut. Vergangenes Wochenende wurde unsere große Garage unter der Tribüne mal "Opfer des Aufräumens". Vielseitige Überbleibsel vom Projekt 2020 wurden dort verstaut und palettiert - neben unserem ganzen Geräte- und Fuhrpark punkto Fußballplatz-Pflege musste nun mal ordentlich zusammengeräumt werden. Nach der Trockenphase der letzten 2 Wochen, soll es heute Nacht mal etwas Naturregen geben - es wäre eine Wohltat für die umliegende Natur, neben unseren stets bewässerten Plätzen.

2 Sponsoren dürfen wir euch wieder vorstellen:

KFZ Müller GmbH: Eine langjährige Partnerschaft besteht mit der Fa. Müller aus der Au in Bad Wimsbach. Die Fa. Müller sorgt immer dafür, dass verschiedene Modelle der Marken Citroen, Mitsubishi und auch Jeep bei den Spielen im HF-Stadion ausgestellt werden und dadurch reges Interessen der Zuschauer Kontakt zur Fa. Müller pflegen. Mit Chef Markus Müller und seinem TEAM wird perfekter Service im Kauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, vor allem aber mit dem sehr guten Reparaturservice in allen Bereichen geboten.

MTG Mario Gasperlmair: Ihr mobiler TÜV-zertifizierter Hagel- und Parkdellendrücker in Bad Wimsbach. Chef Mario und seine Chefin Tina sind zwar begeisterte Stockschützen, dennoch jagt eine ihrer Töchter Rebecca immer noch dem runden Leder nach - beim SV Krenglbach. Somit seit vielen Jahren auch ein besonderer Sponsor vor allem im Nachwuchsbereich.

IMG_7667MTG_neu_kompMuellerKFZ_2019

 


 

NEWS 12.04.20 Frohe Ostern 2020 an alle Blog-Leser, Fans, Sponsoren, Funktionäre, Spieler und Helfer! Genießt alle den Ostersonntag, startet den Griller oder genießt das festliche Ostermahl - nicht vergessen Eier zu pecken im Kreise der Familie! Unsere Youngsters haben schon am Freitag mit der Challenge Ostereier ausblasen und bemalen angefangen - ein paar Eindrücke seht ihr unter den bunten Fotos von heute! Schön, dass der Osterhase auch dieses Jahr alle Kinder besucht! Wir wünschen euch ein schönes Osterfest! Morgen gehts wieder mit einigen Info´s und den nächsten Sponsorenvorstellungen weiter...

1d18ee4c-ddb9-4f7f-aa3b-0952d7a364e047e8ed75-9c06-49c2-8d84-302a770a0ab85992c79f-3842-4645-9160-fa2f130c10d1IMG_7678IMG_7679f90d2ae8-98d5-4820-8ef8-c96a73e2d567

 


 

NEWS 11.04.20 Karsamstag - Matchday gegen Braunau im HF-Stadion - Anstoß um 15:30 Uhr (1b um 13:30 Uhr). Es kann halt leider nur ein imaginäres gedankliches Spiel sein, mit dem wir uns heute anfreunden müssen. Wetter und Platzbedinungen optimal (siehe Fotos), etwas Bier und eine Leberkäsesemmerl gefällig - ein paar diskutierende Gespräche, Emotionen unterm Spiel und die Analysen danach - es fehlt schon was.
Was hält dagegen - wohl die viele "freie" Zeit, wo es keine Termine und Verantstaltungen gibt, wo man auch noch kurz vorbeischauen muss. Am Osterwochende werden die Griller zuhause im Familienverbund wohl glühen und wir Bürger Österreichs werden uns wiederrum an den Maßnahmen um Empfehlungen orientieren. Langsam aber sicher, sind dann alle Räume aufgeräumt und entrümpelt - ähnlich ist es auch im HF-Stadion...

Was aber wirklich weh tut, sind bereits 3 Absagen unserer TOP-EVENTS, die für 26.6., 3.-5.7. bzw. 8.8. angesetzt waren. Betroffen davon das LASK-SPIEL als Eröffnungsspiel vom Projekt 2020, das Eröffnungsfest mit Dämmerschoppen und internationalem Kleinfeldturnier samt Halftime-Show und natürlich unser letztjährig etablierter internationaler VW Esthofer U15-Voralpencup am 8.8.2020. Nicht nur schade, dass alle Veranstaltungen nicht stattfinden, sondern logischerweise auch ein wirtschaftlicher Keulenschlag im Verein, welchen es zu kompensieren gilt.

Auch heute dürfen wir euch wieder 2 Partner in der SKW-Sponsorenfamilie vorstellen - heute mit unseren örtlichen Bankinstituten!

Sparkasse Bad Wimsbach: Mit Geschäftsleiter Gerhard Gasperlmair steht an der Front der Bankfiliale in Bad Wimsbach auch ein ehemaliger SKW-Kampfmannschaftsspieler, der sich nun mit seinem Team um viele Kunden in und um Bad Wimsbach kümmert. Unser Verein arbeitet mit der Sparkasse vor allem im Nachwuchs- und Mitgliederbereich schon lange zusammen - beim Projekt 2020 konnte bekanntlich mit beiden Banken eine hervorragende Zusammenarbeit vereinbart werden.

Raiffeisenbank Bad Wimsbach: Auch dort ist mit Geschäftsleiter Markus Bachmair und seinem Team ein Ansprechpartner an der Seite, der nicht nur im Gesamt-SKW als Kassier "funktionärt", sondern auch bei vielen Spielen als begeisterter "Fußballpapa" und Fan der Kampfmannschaft mit dabei ist. Mit der Raika verbindet den SKW wohl die längste Zeit des Vereins-Daseins, wo unsere Hauptkonten des SKW´s und des Fanclub´s laufen.

Summa-Summarum: Zwei wichtige und stets gesprächsbereite REGIONALE Bausteine der ganzen SKW-Familie - auch in der jetzigen KRISE - Danke!

Bad WimsbachBad_Wimsbach-NeydhartingkompIMG_7660IMG_7661IMG_7662IMG_7663IMG_7664IMG_7665IMG_7666

 


 

NEWS 10.04.20 Karfreitag in Österreich - am Sterbetag Jesus gab und gibt es auch sonst in den letzten Jahrzehnten kein Spiel im Unterhaus in Österreich, weshalb uns heute der Fußball nicht so fehlen wird. Zum Sportlichen trotzdem kurz, gestern wurden die beiden Spiele in Esternberg (18.4.) und daheim gegen Ostermiething (25.4.) offiziell mal abgesagt - ohne Stellungnahme. Des weiteren ist in den heutigen OÖ Nachrichten ein Interview mit ÖFB-Präsident Leo Windtner, wo auf die Konferenz am MI 15.4. verwiesen wird (siehe Fotos). Die Arbeiten im HF-Stadion nehmen mit den Instandhaltungen und so weiter quasi jeden Tag ihren Lauf und die Rasenplätze wachsen sich nun wirklich "zusammen". Natürlich läuft in dieser Trockenphase auch unsere Regneranlage fast jeden Tag, damit die bereits eingesetzten Mittel und Arbeiten wirken.
Wir möchten aber in der Krise mal unsere Sponsoren etwas auf die Bühne holen und stellen euch nun jeden Tag zwei von ihnen vor:

HF Industriemontagen - Franz Hofmaninger GmbH: seit vielen Jahren ein treuer Partner und in Form des "Senior-Chefs" auch Ehrenpräsident des SK Bad Wimsbach 1933. Dr. Franz Hofmaninger war lange Zeit auch Präsident des Gesamt-SKW, bereits 1978 zeigte sich er und seine Firma federführend in der Errichtung des Stahlbaus für die "alte WEST-Tribüne" - welche nun 2019 abgerissen und neu aufgebaut wurde. Wiederrum unter der großartigen Montageleitung und Ausführung der Fa. HF Industriemontagen unter seinem Sohn Christoph Hofmaninger. Dies war auch der Anlass die "WEST"-Tribüne in "HF-Tribüne" umzutaufen, bereits seit dem Bauprojekt 2006 wurde damals in einem Stadionfest das SKW-Stadion zum Hofmaninger-Stadion getauft.

Gasperlmayr Transport GmbH: Unser Partner in Sachen Treibstoff, Bio-Treibstoff und Heizöl in Bad Wimsbach - seit 40 Jahren ein Familienbetrieb in Bad Wimsbach. Seit rund 15 Jahren auch ein verlässlicher Partner des SKW - insbesondere des Nachwuchses. Da wurde 2010 erstmals ein neuer Mercedes Vito Mannschaftstransporter für den Nachwuchs in guter Zusammenarbeit zwischen der Fa. Gasperlmayr, dem SKW und zahlreichen weiteren Partnern angeschafft werden konnte.

IMG_7651IMG_7652IMG_7655Logo17komplogo15komp

 


 

NEWS 09.04.20 Heute kurz und bündig, weil ja das Wetter so schön ist - jetzt steht Ostern vor der Tür und heute ist eigentlich Spinattag, wie man zum Gründonnerstag auch gerne sagt. Trotzdem wieder ein paar News - diesmal mit Informationen zum Spielbetrieb, wo es nach einer ÖFB-Videokonferenz nächste Woche dann erste Info´s geben wird wie´s weitergeht. Gestern hat´s im ORF-Interview im Burgenland mal ein Landespräsident ausgesprochen, auf was es wohl im Unterhaus-Fußball hinausläuft - hier geht´s zum Interview auf ORF

 


 

NEWS 08.04.20 Gestern wurde vom Land OÖ ein Hilfpaket in Höhe von 580 Millionen Euro für Oberösterreich verabschiedet, zusätzlich zum 38 Mrd. Paket des Bundes. Darin befindet sich auch ein Härtefonds mit 5 Mio. Euro für Sport und Kultur - Wieder Licht am Ende des Tunnels und eventuell etwas Unterstützung für OÖ Vereine bevor Vize-Kanzler Kogler den Hilfefonds des Bundes für den Sport in Kürze präsentiert. Durch die Aufhebung der Schuldenbremse kann nun auch das Land OÖ derart unter die Arme greifen, was sicher bitter notwendig ist. Durch Zeiten, wo Sparen möglich ist, hat man sich so gewissen Spielraum geschaffen. Als Verein doppelt schwer, wenn man ein 1,33 Mio Projekt realisiert hat und dabei die Einnahmen über Monate auf fast Null gedrückt sind. Doppelt schwer deswegen auch, weil das Vereinsgesetz vorsieht, keine Gewinne zu machen (Gemeinnützigkeit), um sich somit einen kleinen Polster für schwierige Zeiten oder diverse Investitionen anhäufen darf. Den "Polster" mit den Investitionen mussten wir bekanntlich ja beim Projekt 2020 logischerweise auflösen:). Dennoch geht man beim SKW so positiv wie möglich durch die Krise. Im Sinne des Vereines werden wir alles Mögliche versuchen, um den finanziellen Schaden für den Verein bei allen sich bietenden Chancen zu verringern bzw. danach wieder, wie in den letzten Jahren, ordentlich zu wirtschaften und einen lebendigen Betrieb herzustellen.

 


 

NEWS 07.04.20: Heute in der Früh nach dem Zeitung lesen und etwas frustrierenden Bericht im Sportteil, weil im Fußballverband noch keine neuen Info´s gibt (siehe Fotos), hab ich den folgenden schönen Text über "Helden des Alltags" gesehen und ehrlicherweise dann kopiert. Aber auch den Kindern, die das Ganze teils verstehen - teils noch nicht verstehen sollte mal Danke gesagt werden...wie folgt...

Sie sind auch Helden!!!!!!!
Es wird die ganze Zeit von den Helden des Alltags gesprochen, aber dabei werden ganz besondere Helden vergessen - nämlich UNSERE KINDER.
Sie akzeptieren alles gerade so wie es ist, es wird nicht groß rumgejammert.
Sie müssen auf so vieles verzichten und akzeptieren es einfach:

• Können nicht in den Kindergarten/Spielgruppe und in die Schule gehen
• müssen ihre Schulaufgaben Zuhause bewältigen
• Können nicht mit ihren Freunden spielen
• Müssen auf ihre Omas und ihren Opa verzichten
• Dürfen nicht auf den Spielplatz
• Akzeptieren einen kleinen Spaziergang, ohne noch lange draußen irgendwo rumzuweilen
• Dürfen nicht mehr zum Einkaufen mitgehen
• Müssen auf tolle Kindergeburtstagspartys verzichten
• Keine Sport AGs oder Musikschulen, usw.
• Müssen die Launen der Erwachsenen ertragen

• Müssen mit ansehen wie unvernünftig sich die Erwachsenen verhalten.

Und das alles, ohne groß herum zu jammern, weil sie wissen "da draußen ist eine Krankheit". „Ich weiß Mama, wegen Corona.“

Dafür möchten wir allen Kindern danken!

IMG_7615

 


 

NEWS 06.04.20: Erster Ferientag in der Osterwoche - erste Informationen punkto "Lockerungen" bzw. Wiedereröffnungen von Geschäften etc. in der(n) nächsten Woche(n). Wie erwartet aber derzeit noch keine Sport-Info´s und wie erwartet noch lange keine Veranstaltungen in Österreich und auch nicht in Bad Wimsbach. Wie erwartet, scheint nun auch der Worst Case eingetreten, dass es auch keinen Spielbetrieb mehr bis Ende Juni im Unterhaus gibt - die Meisterschaft 2019/2020 im "Frühjahr" wohl nicht mehr stattfindet, ohne dem ÖFB oder OÖFV vorzugreifen. Wie erwartet werden alle Maßnahmen auch bis Ende April verlängert. Trotzdem umso besser aber, dass wir uns als Sportverein auch für dieses Szenario bereits eingestellt und vorbereitet haben. Trotzdem ist der wirtschaftliche Schaden natürlich enorm und alle Vereine werden das angekündigte Sport-Hilfspaket gespannt erwarten. Trotzdem gibt es nun wieder einen gegebenen Grund zur Hoffnung, was das Zeitliche betrifft. Trotzdem hat die Trendumkehr zwischen Neuinfizierungen und Gesundeten stattgefunden. Trotzdem warten wir nun auch auf Informationen, wie es mit Spiel- und Sportstätten weitergeht. Trotzdem werden wir uns weiterhin anstrengen, wann und in welcher Weise wir wieder zu neuer Normalität im SKW zurückkehren werden, wie wir wirtschaftlichen Schaden gut machen können, wie wir sorgsam wieder Kindern und Sportlern den Fußball ermöglichen können. Bleibts Xund und haltet´s Abstand !!!

 


 

NEWS 05.04.20: Wie ist gestern eigentlich das Spiel in Andorf ausgegangen, solche Fragen gibt es heute im Frühschoppen am Palmsonntag leider nicht. Das kommende Schönwetter in der Kar-Woche entschädigt zwar vieles, allerdings nicht das Fehlen des Fußballs. Sehr aussichtsreich allerdings die Zahlen und letzten Prognosen, was die Corona-Pandemie in Österreich betrifft, wenn auch das Schlimmste noch nicht überstanden ist, und weiters der Appell gilt die Maßnahmen der Bundesregierung einzuhalten.
Sehr erfreulich auch, dass man sich nun langsam auch mit dem Sport in Österreich widmet und Vize-Kanzler Kogler sich äußerst, die 15000 Sportvereine mit 2 MILLIONEN Mitgliedern in Österreich nicht im Stich zu lassen. Bekanntlich steht die Sportwelt still, dennoch sind alle Sportanlagen und Fixkosten weiter von den Vereinen Instand zu halten und zu bestreiten.
Der Tag - die Woche danach, an diesem arbeiten derzeit viele Wissenschafter, Experten und Politiker - aber auch der SKW. So liegt bereits eine fertige Idee in der Schublade was die Muskelschmiede betrifft, wo wir mittels Buchungssystem die Zeiten und Personenanzahl regeln werden, natürlich unter den strengen Auflagen und Bestimmungen der Hygienemaßnahmen. Dazu aber in Kürze mehr...Schönen Palmsonntag mit Blick auf unsere Kirche sowie die Allee-Kapelle!

IMG_7411aIMG_7594

 


 

NEWS 04.04.20: Gestern wurde im HF-Stadion der Hauptplatz gesandet, aerifiziert und dann der Sand verschleppt. Einige Info´s warum man das macht. Mit der Zeit wird ein Fußballplatz älterer Generation, der viel bespielt wird sanierungbedürftig, unser Platz wurde bekanntlich 1978 angelegt. Damals hat man keine großen Erfahrungen im Platzaufbau gehabt, heutzutage gibt es genaue ÖNORMEN, Aufbauformen, Entwässerungssysteme etc., also wurde unser Platz abgeschoben - Humus verteilt und angelegt. Durch viel Pflege konnte vor allem die letzten 20 Jahre aus der ursprünglichen Wiese ein wirklich schöner Rasenplatz gemacht werden. Das funktioniert nur mit viel Einsatz - ständiges Mähen, Düngen, Bewässern, Aerifizieren, Tiefenlockern, Sanden, Vertikutieren, dezent Walzen und Handpflege wo nötig. In unseren Bauphasen am Kunstrasen und Naturrasen wurde unser Hauptfeld natürlich einige Monate etwas überbeansprucht, was nun vor allem das Sanden und Tiefenlockern nötig machte. Dabei werden auf 7000m² 50 Tonnen Sand ausgebreitet, dann werden mit der Tiefenlockerungsmaschine 15cm tiefe und ca. 2cm breite Löcher in den Rasen geschlagen. Zum Schluss wird dann der Sand verschleppt und diese Löcher sozusagen verfüllt. Durch den Sand wird der Rasen belüftet, befeuchtet, ausgeglichen und auch starke Niederschläge rinnen wieder besser ab.
Übrigens unser großer Trainingsplatz wurde mit einer Sand-Erde-Torf Mischung von ca. 85% Sand 10% Erde und 5% Torf angelegt, der Nachwuchs-Platz mit einer Mischung von 70-25-5. Also 40 Jahre später ein völlig anderes "System" wie ein Platz aus Entwässerungsystem (Schotterboden), unterer Tragschicht, obererer Tragschicht, Sand und der Rasenschicht heute aufgebaut wird.

IMG_7569IMG_7570IMG_7571IMG_7572IMG_7573IMG_7574IMG_7575IMG_7576IMG_7577IMG_7578IMG_7579IMG_7580IMG_7581

 


 

NEWS 03.04.20 3. Woche daheim mit den Kindern in HomeOffice fast geschafft? Jetzt freuen sich wohl alle auf die verdienten Osterferien...Vor allem wenn die Wetterprognosen das halten, was sie derzeit versprechen müssen wir den eigenen Garten wohl zu einem Fußballplatz umbauen. Mit 2 Toren, einen Matchball - entsprechende Begrenzungslinien oder Hütchen und dann...fehlt eigentlich nur noch der Gegner, gegen den wir antreten. Vielleicht muss da Mama oder Papa herhalten, wenn die Geschwister nicht "fußballtauglich" sind. Aber Kinder sehen wir es positiv, für den Osterhasen gelten die Ausgangsbeschränkungen nicht, also wird er seine Hausbesuche sicher wie geplant verrichten. Durchhalten und Disziplin ist von uns allen weiter gefragt, halten wir uns dran - somit verkürzen wir jeden Tag in die Rückkehr zur neuen "Normalität". Im HF-Stadion...

HF-STADION
Gestern wurde im HF-Stadion die Tribünenstiege fertiggestellt und die Gitterroste am unteren und oberen Podest verbaut, verschraubt und einbetoniert. Gleichzeitig wurde das Hauptfeld auf das freitägige Sanden, Tiefenlockern und Aerifizieren vorbereitet

IMG_7557IMG_7560IMG_7561IMG_7563IMG_7564IMG_7565IMG_7566IMG_7567

 


 

NEWS 02.04.20: Tja - nach dem etwas vergnüglichen 1. April gestern, kehren wir heute wieder zur Normalität zurück. Der SKW liegt immer noch auf Platz 6 - sechs Punkte hinter Leader SK Schärding. Sportlich gibt´s also derzeit nichts neues, ausser das die Planungen für die kommende Saison ständig vorangehen. Für die aktuelle Saison gibt es derzeit leider noch immer keine neuen Informationen, wie es weitergeht - ein Brief des OÖFV Präsidenten von vorgestern ergab keine Neuigkeiten. Wir wissen natürlich alle, dass Fußball die wichtigste "Nebensache" ist, ebenso nebensächlich ist leider auch derzeit der Umgang damit. Umso wichtiger, dass wir im Verein für uns die sportlichen Maßnahmen auf Freiwilligkeit mit möglicher Unterstützung zurückgeschraubt haben. Auch gestrige Aussagen von Sportminister u. Vize-Kanzler Kogler haben diese Vorgangsweise bestätigt, wo Kontaktsport und noch dazu vor Zuschauern vor Sommer 2020 leider eher undenkbar sind. Verständlicherweise sind nachwievor keine Prognosen möglich, beschäftigen tut uns die Situation aber tagtäglich!

HF-STADION:
Im HF-Stadion finden nach wie vor Instandhaltungs-, Reparatur- und Fertigstellungsarbeiten statt. Gestern wurde beispielsweise das Boxenkabel am Hauptgebäude bei der Muskelschmiede eingezogen und verbaut. Weiters wurden diverse Arbeiten am Wall, der Stiege und am Ost-Tribünen Aufgang durchgeführt - Steine abrechen und Neuanlage und Ansämen von Landschaftsrasen

IMG_7548IMG_7549IMG_7550IMG_7551IMG_7553ooeAprilApril

 


 

NEWS 01.04.20: ...APRIL, APRIL... nach genauer Überprüfung konnten wir feststellen, dass der SKW-Blog vom 1.4.20 eindeutig unter Fake-News einzuordnen ist. Wir denken aber, es ist der Aprilscherz ganz gut gelungen. Wir haben uns über jeden Anruf, jeden Kommentar und natürlich viele Lacher gefreut. Schön, die Leute wieder mal zu erfreuen und letztlich zum Lachen zu bringen. BLEIBT´s XUND - lg Grün-Weiß!!!

Die Sensation ist perfekt!! Was sich die letzten Tage schon abgezeichnet hat ist nun Gewissheit: Die Saison 2019/2020 wurde nun offiziell aufgrund des COVID19-Virus abgesagt. Zur Wertung der Spielzeit setzt der Oberösterreichische Fußballverband eine relativ komplizierte Arithmetik aus Punkten der Herbstsaison, E24- bzw. Stammspielertabelle sowie Fair-Play-Tabelle ein. In Summe ergibt dies Platz 1 für die #wimsbacherjungs. Eine damit verbundene Aufstiegsanfrage des OÖFV hat der SKW-Vorstand in einer kurzfristigen virtuellen Vorstandssitzung gestern Abend zugestimmt. Kurz zusammengefasst: Auch wenn die Umstände komisch sind - der SKW spielt 2020/2021 erstmalig in der Vereinsgeschichte in der OÖ-Liga!

 


 

NEWS 31.03.20: Blog Nr. 14 am 31.3. - heute mit dem Versuch nur gute Nachrichten zu verbreiten, drum wird der Blog heute wohl nicht sehr lange. Nachdem aus wirtschaftlicher Sicht mal alle intern möglichen Maßnahmen des SKW und in Zusammenarbeit mit den beiden Ortsbanken getroffen und umgesetzt wurden, ging es in den letzten Tagen darum, auch die sportlichen Weichen für die kommende Saison zu stellen.

SPORTLICH:
Neben der Verlängerung unseres Trainers haben bereits zahlreiche Spieler ihre Verträge für die neue Saison 2020/2021 verlängert - erstmals per E-Mail. Im Vordergrund dabei steht wiederrum der Erhalt der Teamstruktur und die Weiterentwicklung der jungen Mannschaft bzw. der jungen Spieler. Auch wenn´s derzeit keine echte Gewissheit gibt, wie und wann es weitergeht - möchten wir die Kaderplanungen für nächstes Jahr vorantreiben.

HF-STADION:
Im Sinne von Instandhaltungsmaßnahmen und Reparaturarbeiten darf im HF-Stadion unter den aufgelegten Hygieneschutzbestimmungen bzw. alleine gearbeitet werden, so wird kommenden Freitag der Hauptplatz notwendigerweise gesandet und aerifiziert, was eigentlich nach dem Spiel gegen Braunau ursprünglich vorgesehen war.

 


 

NEWS 30.03.20: Der Winter glänzt heute mit einem Comeback - so hat es bis in die Niederungen und auch im HF-Stadion geschneit. Nichts desto Trotz ist das Wetter natürlich im Moment sehr zweitrangig, nachdem soeben die Maßnahmen seitens der Bundesregierung nochmal nachgeschärft wurden. Auch aufgrund dessen können wir hier mal klar vorgreifen und davon ausgehen, dass am 18.4. in Esternberg sicher NICHT gespielt wird. Unsere Mannschaft wurde infolge der neuen Maßnahmen sofort "quasi in Urlaub" geschickt und auf eigenverantwortliche Fitness umgestellt. Somit ist zumindest hiermit mal von uns Klarheit hergestellt, dass unsere Spieler, Trainer und Funktionäre nicht mehr auf "Stand-By" für einen etwaigen Meisterschafts gestellt sind. Wir warten also hier auf keine offizielle Pressemitteilung der Fußballverbände mehr. In diesem Sinne halten wir uns an die Maßnahmen, trocknen wir den Virus aus und kommen stärker zurück.

IMG_7520IMG_7521

 


 

NEWS 29.03.20:
Das dritte spiellose Wochenende ist nun hinter uns und langsam bewegt sich auch in der Sportvereinsförderung was! Rund 15.000 Sportvereine in Österreich mit 576.000 Ehrenamtlichen Funktionären stehen seitdem still - kein Training, kein Spiel aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung. Nun fordert Sport Austria Präsident Hans Niessl in Videokonferenz mit Vize-Kanzler Werner Kogler 100 Mio Euro Härtefonds-Soforthilfe - ein Tropfen auf dem heißen Stein! Hier findest du die ganze Pressemeldung! Das Land Steiermark auf bereits am Samstag mal eine Soforthilfe von knapp 700.000,- für Sport und Kultur auf den Weg gebracht, wir hoffen alle, dass Oberösterreich hier dementsprechend nachzieht, um tausende Vereine auch seitens des Landes zu unterstützen - hier die Info dazu!!

ORGANISATION und VERWALTUNG:
Der Schaden beim SKW durch den wohl totalen Spielbetriebs-Ausfall wurde diese Woche bereits beziffert und bewegt sich bei € 30.000,- für das Frühjahr 2020, die möglichen Einsparungen durch variable Kosten bewegen sich bei knapp € 20.000,-, wobei bereits die Stundung sämtlicher Kredite in den weiteren Fixkosten bereits ausgeklammert ist. Die weitere Hoffnung bleibt, dass uns unsere Sponsoren und Partner auch nach der Krise wieder die Treue halten "können". Positiv und wohl das Wichtigste, dass der Verein trotzdem in die Breite gut aufgestellt ist, und nicht abhängig von einem oder ein paar Gönnern ist. Wir müssen also beachten, was wir zu welchem Zeitpunkt wieder betreiben/veranstalten usw. dürfen...

HF-STADION:
Am Samstag konnte die Tribünenstiege versetzt werden - passt genau! Das mitgelieferte Geländer wurde ebenfalls montiert - nun muss noch bei der Tribünenkante zum Abgang der Podest-Rost bestellt und versetzt werden, sodaß die Stiege begehbar ist. Wir möchten hierhin gleich darauf hinweisen, das dies kein öffentlicher Weg bzw. Stiege ist, sondern als Verbindungsmöglichkeit Garage/Tribüne für die SKW-Helfer gedacht ist - bei der Stiege wird dahingehend dann auch ein Schild angebracht.
In der Muskelschmiede wurden die Halterungen und Distanzplatten für die Spiegel entfernt und die Geräte wieder positioniert. Nun gehören die tollen Spiegel nur noch gereinigt :).

IMG_7501IMG_7502IMG_7503IMG_7504IMG_7505IMG_7506IMG_7507IMG_7508IMG_7509IMG_7510IMG_7511IMG_7512

 


 

NEWS 28.03.20: Heute wäre eigentlich Derby-Tag in Schwanenstadt gewesen, wir hätten uns alle auf ein spannendes Derby bei so super Wetter gefreut. Im Herbst gab´s nach einem 0:2 Rückstand noch ein hochverdientes 2:2 Remis im HF-Stadion vorzuweisen. Die Lage scheint aufgrund der Info´s von gestern ja unverändert und erste Auskünfte über den weitereren Verlauf der Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungserleichterungen wurden verständlicherweise vertagt. Eine etwas schmerzliche Information ist die der WKO, wo wir als Non-Profit-Organisation nun dort doch durch den "Rost" fallen. Wird sicher für viele Vereine - nicht nur aus dem Sport - spannend, welche Hilfestellungen für diesen Zweig zur Verfügung gestellt werden können. Aus allen internen Möglichkeiten haben wir nun alles ausgeschöpft, um bestmöglich durch die nächste Zeit zu tauchen und auf baldiges Wiedersehen des Normalbetriebs zu hoffen.

 


 

NEWS 27.03.20:

ORGANISATION und VERWALTUNG:
Diese Woche steht auch im Zeichen der wirtschaftlichen Folgen und Auswirkungen der Krise - diese macht auch vor den Grün-Weißen nicht halt. Zahlreiche Maßnahmen wurden bereits gesetzt, Stadion-Notbetrieb, Brauerei-Warenaustausch, Daueraufträge aussetzen etc. - nun... wurden natürlich auch die Gespräche mit unseren örtlichen Partnerbanken geführt, um die Tilgungsleistungen zu unseren diversen Krediten beim Projekt 2020 zu stunden. Wichtig ist nun eine gewisse Liquidität im Verein zu sichern und einen eventuellen totalen Spielbetriebs-Ausfall kompensieren zu können bzw. darauf vorbereitet zu sein. Gleichzeitig werden wir als Mitglied der Wirtschaftskammer heute ebenfalls einen Antrag im Corona Härtefall-Fonds beantragen, wo wir die Ausfälle in unserem Gastronomie-Betrieb beziffern werden.

HF-STADION:
Auch hier gibt´s wieder etwas positives zu berichten, da gestern die Ende Februar gelieferte Spiegelwand in der Muskelschmiede versetzt wurde und der Raum dadurch gleich nochmal so groß erscheint! Sobald also die Sperre von Sport- und Spielplätzen wieder fällt, können unsere Muskelschmiede-Mitglieder den Muskeln beim Wachsen zuschauen :) hier ein paar Impressionen.

IMG_7493IMG_7494IMG_7495IMG_7496

 


 

NEWS 26.03.20: Der ganze Weltfußball steht still - nur "Fußballzwerg" Weissrussland ignoriert die Pandemie und hat die Meisterschaft wie geplant gestartet - MIT Zuschauern auf den Tribünen - bedenklich & gruselig zugleich! Wogegen in Brasilien die größten Stadion wie Maracana zu Feld-Lazaretten vorbereitet werden oder die Madrider Eishalley sogar als vorübergehende "Leichenhalle" fungiert. Dennoch scheint unser Expertenteam in Österreich ganz viel richtig gemacht zu haben, vor allem wenn man die Zahlen der Infizierten anschaut, die tatsächlich stationäre oder sogar intensive Betreuung im Krankenhaus braucht. Beim SKW wartet man dennoch weiter auf genauere Informationen, wie es weitergeht - derzeit ist ja mal bis nach Ostern alles abgesagt. Danach steht aber das Spiel in Esternberg am 18.4. immer noch am Start was natürlich für Unstimmigkeit sorgt, da es scheinbar noch keine gemeinsame Regelung im Unterhaus Österreich gibt??!! Soweit sollte uns wohl klar sein, dass das Unterhaus nicht vor der Bundesliga startet - oder doch? Jedenfalls sollte man im Sinne aller Mannschaften des Unterhauses nun mal rasch eine klare Regelung finden, schließlich können wir die Fußballer nicht solange unter Spannung halten, dass es am 18.4. losgehen könnte...

HF-STADION:
Nachdem im Herbst noch Schotter und Zement von der Rohinstallation des Wallgeländers übrigblieb, konnten am Mittwoch die Betonarbeiten am Fundament und am oberen Podest für die Stiege bei der Tribüne mal soweit erledigt, dass bei nächster Gelegenheit dann die Stiege versetzt werden kann.

IMG_7480IMG_7481  

 


 

NEWS 25.03.20:
Wie erwartet hat auch die DFL nun alle 1. und 2.Liga-Spiele in Deutschland ausgesetzt - war ja auch nicht nachvollziehbar, warum da erst ein Krisengipfel her muss, wenn eh schon alle Vorzeichen darauf hindeuten. Auch die Olympia-Entscheidung war fragwürdig, wenn erst der Austragungsort Tokio in Japan ans IOC herantreten muss, um die Sommerspiele 2020 zu verschieben. NEWS im SPORT-Bereich - weiters einige Info´s aus dem HF-Stadion und aus der ORG, dort wurde gestern etwas Material bewegt...

SPORT:
Eine wichtige Weiche für das SKW-Team konnte diese Woche bereits gestellt werden - mit Trainer Mag. Thomas Plasser konnte diese Woche der Vertrag für die Saison 2020/2021 verlängert werden. Neben der Weiterentwicklung der #wimsbacherjungs mit dem jungen Team und dem aktiven Weg der Grün-Weißen in der Landesliga strebt unser Headcoach in der nächsten Saison auch die UEFA-A-Lizenz in der Trainerausbildung an. 

ORGANISATION und VERWALTUNG:
In den vergangenen Tagen wurden seitens des Vorstandes die Maßnahmen des Vereines zur Erhaltung der Liquidität in der spiellosen Zeit besprochen. Sehr solidarisch und charakterlich sowieso schwer in Ordnung zeigten sich dabei unsere Trainer, Spieler, Betreuer, Zeugwart - welche die pauschale Reiseaufwandsentschädigung aussetzen. Durch den im Moment ausgesetzten Spielbetrieb fehlen uns natürlich im Verein auch diverse Einnahmen wie Eintritte, 33er Stüberl, Tribünenausschank, Matchsponsoren etc.  

HF-STADION:
Gestern wurde mit der Variante Podest und Stiege im HF-Stadion bei der Tribüne begonnen, etwas händischer Materialaushub war notwendig bevor heute die Schalung und der selbstgemischte Beton folgen wird. So wird nun einfach mal alles vorbereitet, damit die Stiege dann versetzt werden kann.

IMG_7469IMG_7470IMG_7471IMG_7473IMG_7474IMG_7475IMG_7476

 


 

NEWS 24.03.20: Was uns gerade bewegt? Die UEFA-Finalspiele wurden gestern auf unbestimmte Zeit verschoben, also ein weiterer Eindruck wie unsicher die folgenden Wochen punkto Planung in sportlicher Hinsicht sind - mal schauen, was die DFL heute für Deutschlands 1. und 2. Liga "beschließen" will. Des weiteren nun einige Info´s aus dem HF-Stadion, was dort gerade bewegt wird...

HF-STADION:
Eigentlich wartet nach der gestrigen Lieferung der Alustiege für die Tribüne ja Arbeit im HF-Stadion, im Moment müssen wir aber auf den Meter-Abstand achten, wodurch die Bautätigkeiten logischerweise etwas eingeschränkt sind. Die Stiege haben wir bereits Anfang Jänner als Normstiege bestellt, damit der Aktionspreis halten konnte. Die Stiege hat eine Neigung von 45° und unsere Böschung dort eine Neigung von 2:3. Darum nun die Überlegung, ob man oben sich oben mit einem Podest und einem kleinen Fundament oder unten mit gröberer Erdbewegung hilft.

IMG_7456IMG_7458IMG_7459

 


 

NEWS 23.03.20:
Heute wieder Montag - heute wieder Home Office wie bei den Meisten, die keine systemrelevante Jobs ausüben müssen die wir derzeit so dringend brauchen? Und dennoch gibt´s wieder ein paar Informationen - diesmal aus dem Sportteil der OÖ Nachrichten unter folgenden Fotos

IMG_7451IMG_7452

 


 

NEWS 22.03.20: Blog Nr. 5 "Wort zum Sonntag": Kein Fußball am Samstag, keine Kirche am Sonntag, keine Veranstaltungen rundherum - auch Bad Wimsbach ist "runtergefahren". Unser Heimatort, der von sovielen guten Vereinen im Ort begleitet ist, hält sich rigoros an die verhängten Maßnahmen und hält zusammen. Die ehrenamtlichen Vereine und Institutionen, die das ganze Jahr das gesellschaftliche Leben in Wimsbach zum Blühen bringen sind auf "Stand By" gesetzt. Es ist schön, wenn man als Verein bereits im Herbst über diverse Veranstaltungen nachdenken muss, und dabei den Vereins- bzw. Veranstaltungsplan fürs nächste Jahr beachten muss. Dieses Vereinsleben, dieses gesellschaftliche Zusammenleben im Ort wird richtig gelebt - die führenden Obmänner und Funktionäre sorgen für ein gutes Miteinander! Ob Sport, Musik, Feuerwehren, Kirche und alle Anderen der 27 Vereine im Ort unterstützen sich gegenseitig wenn´s drauf ankommt - so ist es und so soll es nach der Krise bleiben! Danke an alle Wimsbacher Vereine!

SPORT:
Seitens des OÖ Fußballverbandes eine Aussendung unter folgenden Link "Ziel ist Klarheit zum erstmöglichen Zeitpunkt"
Und ein Interview der heutigen Kronen Zeitung vom 22.3. mit OÖFV-Vizepräsident Herbert Buchroithner unter Fotos

IMG_7448

 


 

NEWS 21.03.20: Eigentlich wäre heute MATCHDAY - Meisterschaftsauftakt gegen Peuerbach - darauf haben wir alle hingearbeitet, Spieler-Trainer-Funktionäre. Aber es Wichtigeres mit dem wir nun klarkommen müssen! Die Maßnahmen der Bundesregierung wurden bis 13. April verlängert - ein Keulenschlag? Nein, man musste damit rechnen, dass eine Woche mit den einschneidenden Umstellungen der Lebensgewohnheiten nicht reicht - nun heißt es DURCHHALTEN, ZUSAMMENHALTEN und ABSTAND HALTEN.

SPORT:
Nun beschäftigen sich mittlerweile viele mit einem möglichen Szenario, wie es mit der Unterhaus-Meisterschaft weitergeht. 2 Szenarien sind eine Fortsetzung der regulären Meisterschaft ab Mitte Mai mit Spieltagen im Juni/Juli, wo auch bis 21 Uhr gespielt werden kann, ein interessanter Ansatz mit einer Fortsetzung dieser Meisterschaft im Herbst 2020. Danach 2 Meisterschaften kalenderjahrmäßig 2021 und 2022 bis zur WM in Katar?! Mal schauen, es wird die richtige Idee zur richtigen Zeit geben, der Ball wird wieder rollen.

HF-STADION:
Ein Friseur hatte gestern noch geöffnet und zwar der im HF-Stadion, wo es bei diesem Wetter natürlich eine Freude war den Rasen zu mähen. Klar erkenntlich, dass die Woche so schön war und der Dünger vom Montag auch schon seine Wirkung zeigte! Nebenbei kommt man zu anderen aufgeschobenen Instandhaltungsarbeiten, wie Ausräumen von Entwässerungsrinnen oder auch zum "Steine abglauben", was dringend notwendig ist bevor die Mäharbeiten rundherum starten.

IMG_7426IMG_7427IMG_7428IMG_7429IMG_7430IMG_7431IMG_7432IMG_7433IMG_7434

 


 

NEWS 20.03.20:
Auch am Freitag gibt´s wieder ein paar Informationen in Grün-Weiß - beginnen möchten wir mit einem kleinen Hinweis für alle Platzwarte in Österreich - ihr könnt die Sektkorken knallen lassen! Aufgrund der wochenlangen Verschiebungen, wird erstmals auch der Fünfer am Sportplatz wieder zuwachsen:) !

SPORT:
Da haben wir gerade erfahren, es gibt in der Deutschen Bundesliga das Thema, die Bundesliga in EM-Form auszutragen - ob Fake oder Wahr, jedenfalls mal ein möglicher Ansatz für eine "faire" Meisterschaftsentscheidung.

HF-STADION:
Da haben wir auch heute wieder einige coole Bilder aus dem Stadion vom gestrigen Tag, besonders erwähnenswert der Zug unserer regionalen Brauerei - der Brauerei Schloss Eggenberg - die gestern in einer offiziellen Stellungnahme allen Gastronomiebetrieben mitgeteilt hat, etwaig eingelagertes und dann abgelaufenes Bier gratis auszutauschen. Eine dementsprechende Anfrage gab es unsererseits am Dienstag!! Das ist solidarischer Zusammen und die Pics sollen somit auch positiv als kleine Werbemaßnahme für Schloss Eggenberg verstanden werden.

PROJEKTE:
Heute werden die Fangnetze für das Hauptgebäude geliefert - am Montag bekommen wir unsere Alustiege geliefert, die wir im Februar als Aufgang für die WEST-Tribüne hinunter zur Tribünengarage vorgesehen haben. Wann wir das Ganze verbauen können, das wird die Zeit geben - jedenfalls geht das nur in Teamwork. Alle anderen Kleininstandhaltungen und Reparaturen müssen derzeit ja solo bestritten werden, aber auch das funktioniert!

IMG_7408IMG_7410IMG_7411IMG_7412IMG_7413IMG_7416IMG_7417IMG_7418IMG_7419IMG_7420IMG_7423

 


 

NEWS 19.03.20: Heute können wir euch ebenfalls wieder mit einigen wenigen Informationen versorgen, dazu liefern wir euch aber einige tolle Aufnahmen aus unserem HF-Stadion
SPORT:
Gestern hat die Bundesliga ihren Spielplan nochmal verschoben und zwar ab dem Mai! So kann aufgrund der Verschiebung der EM2020 auf 2021 der Mai und Juni aus derzeitiger Planung ausgeschöpft werden, um die Österreichische Bundesliga-Saison zu Ende zu bringen. Man kann also damit rechnen, dass auch im Unterhaus vor Mai nichts gehen wird! Aber die Hoffnung bleibt, dass es dann vielleicht noch eine Frühjahrs-Saison gibt und wir ev. am 8.5. mit dem Derby gegen Gmunden im HF-Stadion starten :) ??
...und noch eine GRATULATION zum 40er heute - unser Nachwuchs- und Stürmer-Trainer Hannes STARL feiert heute seinen Quattropack - Alles Gute!!!

HF-STADION:
Da brauchen wir fast etwas Trost bei Grün-Weiß - alles wäre planmäßig für den ursprünglichen MS-Start am SA 21.3.20 parat gewesen. Besonders der Rasen am Hauptfeld zeigt sich binnen der letzten Woche bereits in Bestform, und der Trainingsplatz nimmt nun richtig Farbe auf - hier einige Impressionen vom 18.3. dazu:
IMG_7393IMG_7394IMG_7395IMG_7396IMG_7401

PROJEKTE:
Eine wichtige Restarbeit vom Projekt 2020 wurde in den letzten Wochen wieder fertig gestellt - die Tribüne ist fertig verblecht, einige andere stehen noch an. So werden in nächster Zeit die Eternit-Tafeln beim Haupthaus repariert und dazu ein Fangnetz runtergespannt, damit diverse "Fehlschüsse" aufs Heimtor keinen Schaden mehr dort anrichten.

 


 

NEWS 18.03.20: Liebe SKW´ler - um euch auch in der Krisen-Zeit "grün-weiß" zu begleiten, haben wir kurzfristig den mehrtägigen SKW-Blog ins Leben gerufen, der euch über aktuelle Geschehnisse beim SKW informieren wird. Ja - der Spielbetrieb steht auf unbestimmte Zeit still, dennoch gibt es Bereiche im Verein, die auch in der Krise weiterlaufen müssen was Organisation, Verwaltung und Plätze betreffen.

SPORT:
Unsere Spieler der Kampfmannschaft und der 1b-Mannschaft haben von unserem TR-Team einen Individual-Corona-TR-Plan zur Hand bekommen, wie sie persönlich in dieser Phase die Fitness halten, der Trainer dabei mit der Polar-Synchronisation unserer Brustgurte den Überblick behält und mit den jeweiligen Spielern kommuniziert.
Im Nachwuchs-Bereich haben wir unseren NW-Trainern, Eltern und Kindern anhand des Kid´s@HOME Berichtes zahlreiche Videos bereitgestellt, um im Garten soweit möglich am Ball zu bleiben. Über unsere zahlreichen WhatsApp Gruppen wird die Verbindung mit den Kindern und Eltern gehalten!

ORGANISATION u. VERWALTUNG:
Hier spielen sich im Hintergrund natürlich zahlreiche organisatorische Sachen ab! Vor allem geht es dabei um Szenarien, die auf den Verein direkte wirtschaftliche Auswirkungen haben, wie die zahlreichen Spielabsagen und auch gesellschaftliche, finanzielle Folgen was diverse Vereinveranstaltungen betreffen. All das muss mit Bedacht überlegt werden und ebenfalls mit entsprechenden Maßnahmen zur richtigen Zeit ausgeführt werden.

HF-STADION:
Die Kunstrasen-Zeit ist jäh zu Ende gegangen, mit der Absage des kompletten Schluss-Wochenendes der Testspiele. 121 Trainings, und 62 Spiele fanden vom 7. Jänner bis 11.3. am Kunstrasen in Bad Wimsbach statt - dies war organisatorisch tatsächlich eine Mammutaufgabe, danke an alle Beteiligten für die Unterstützung - aber auch ein Danke an alle Vereine für die gute und kollegiale Zusammenarbeit. Der Kunstrasen in Bad Wimsbach hat sich tatsächlich als regionaler Lückenschluß für unsere Region erwiesen und ganz vielen Verein wurde es ermöglicht, ordentlichen Trainingsbetrieb zu gestalten.
Im HF-Stadion wurden vergangenes Wochenende noch das Trainingsfeld gestriegelt, abgekehrt und gedüngt sowie am Montag unser Hauptfeld ebenfalls zweifach gestriegelt, abgekehrt und gedüngt. Natürlich ist das nur möglich, weil einerseits alle Geräte vor Ort sind bzw. auf Leute Verlass ist, die dies in allein bewerkstelligen konnten, um auf den nötigen sozialen Abstand Bedacht zu nehmen. Wenn auch die Sportstätten geschlossen sind, so werden sie dennoch in dem Umfang gehegt und gepflegt, so dass ein jederzeitiger Hochfahren des Betriebes wieder gewährleistet ist.
Das ganze SKW-Gebäude wurde heizungs- und stromtechnisch auf Notbetrieb gestellt, und alles ausgeschaltet was nicht von Nöten ist!

PROJEKTE:
Leider können wir derzeit nicht alle Kleinprojekte wie den "Grillwagen" weiterbauen - seid gespannt! Dennoch können wir beim Projekt "Verein in Form" in schriftlicher Form über WhatsApp und Dropbox kommunizieren und weiterarbeiten. Was das Eröffnungsspiel des LASK am 26.6. betrifft, stehen wir derzeit auf Stand-By! Der Termin bleibt derzeit stehen und wir warten auf die weiteren Entscheidungen von Regierung bzw. Bundesliga, ÖFB und OÖFV wann die Maßnahmen wieder zurückgefahren und ein Regelbetrieb der Meisterschaften wieder starten kann.

Diesmal ist der SKW-Blog etwas umfangreicher ausgefallen - wir hoffen unser SKW-Blog gefällt euch! Den nächsten Blog gibt´s in den nächsten Tagen!
BLEIBT´s DAHOAM - BLEIBT´s XUND !!!
lg - das SKW-Team

 

Matchcountdown


SKW1933 - Gunskirchen
19:30 Uhr Noch

Countdown
abgelaufen

skw1933

sport video logo

ligaportal-logotype

LogoSKWiF

Landesliga WEST 19/20 - KM

KMTabelleLLW1920

Landesliga WEST 19/20 - 1b
1bTabelleLLW1920

Ferrofaktur Logo

SKW Newsletter

bt_zurueckbt_homebt_vor
bt_kontaktbt_ooefvbt_facebookWarenkorb

 

Fanshop

SKW-Dress
€35.00



SKW-75er Buch
€10.00



SKW-Haube
€10.00



80er Stickeralbum - HARDCOVER-Limited
€100.00



80er Kaffeetasse
€6.00



SKW-75er DVD
€10.00



Mini-Regenschirm
€13.00



Regenschirm
€13.00



SKW-Polo
€35.00



Bier-Schlüsselanhänger
€2.00



80er Strohhut
€10.00



80er Stickeralbum - KOMPLETT-Set-Limited
€80.00



80er Kaffeetasse (6er Set)
€30.00



LogoWaldl

schindlauer_logo

dobes jpg

Mueller2012

HF Industrie MontagenSparkasse Logo oTextMegawood Schindlauer Logo